Ausland

Jazenjuk tritt zurück und warnt vor «dramatischen Konsequenzen»

Er ziehe die Konsequenzen aus dem Bruch der Regierungskoalition, erklärte der ukrainische Ministerpräsident Arseni Jazenjuk und kündigte seinen Rücktritt an. Mehr...

Panzer trifft Schule im Gazastreifen – mehrere Tote

Das Geschoss eines israelischen Panzers traf die Schule bei Beit Hanun im Norden des Palästinensergebiets. Laut der Agentur AFP wurden mindestens neun Menschen getötet. Mehr...

Aktualisiert um 16:10 Update folgt...

Extremisten sollen Beschneidung aller Frauen angeordnet haben

Gemäss UNO-Berichten sollen Jihadisten im Irak eine ungeheuerliche Massnahme angeordnet haben: In den von IS kontrollierten Gebieten sollen etwa vier Millionen Frauen und Mädchen verstümmelt werden. Mehr...

So schnell geraten Sie auf die US-Terrorliste

Die Website «The Intercept» von Glenn Greenwald macht publik, wen die USA unter Terrorismusverdacht setzen. Ein Verdacht reicht, konkrete Fakten sind nicht nötig. Mehr...

Aktualisiert um 12:34

EU weitet Sanktionen gegen Russland aus

Im Zuge der Ukraine-Krise belegt die EU zusätzliche Personen und Firmen mit Sanktionen. Ausserdem bespricht sie, wie sie auf den mutmasslichen Abschuss des malaysischen Flugzeuges in der Ukraine reagieren soll. Mehr...

Aktualisiert um 18:13 27 Kommentare

News-Ticker

Abschuss von Russland aus ist «Fantasie der Kiewer Behörden»

Moskau weist den Vorwurf zurück, zwei ukrainische Kampfjets seien von russischem Boden aus zerstört worden. Die OSZE will so schnell wie möglich Beobachter an die russisch-ukrainische Grenze schicken. Mehr...

Aktualisiert um 16:53

Wieder qualvolle Exekution in den USA

Eine missratene Hinrichtung sorgt in den USA erneut für Aufsehen. Fast zwei Stunden dauert der Todeskampf von Joseph Wood: Er soll mehr als 600-mal um Luft gerungen haben. Die Opferfamilie verspürt Genugtuung. Mehr...

Aktualisiert um 10:46

Separatisten-Kommandant dementiert BUK-Besitz

Ein hochrangiger Vertreter der prorussischen Aufständischen krebst zurück. Er hatte in einem Interview angeblich den Besitz eines leistungsfähigen Flugabwehrsystems bestätigt. Mehr...

Aktualisiert um 10:54

Die Wut der Niederländer auf Putins Tochter

Maria Putina lebt mit ihrem niederländischen Mann bei Den Haag. Nach dem MH-17-Abschuss wird sie vor allem im Internet angefeindet. Mehr...

Vincenzo Capodici. Aktualisiert um 16:22

USA heben Landeverbot für Tel Aviv auf

Die US-Luftfahrtbehörde hat die gestern noch verlängerte Anflugsperre für den Flughafen von Tel Aviv annulliert. Die Kämpfe im Gazastreifen gingen jedoch auch diese Nacht weiter. Mehr...

Aktualisiert um 12:49

Replik

Judenhass schadet auch Palästinensern

Antisemitismus ist unerträglich. Aber es gibt berechtigte Kritik am israelischen Vorgehen, findet Daniel Vischer, Präsident der Gesellschaft Schweiz-Palästina. Mehr...

Von Daniel Vischer. Aktualisiert am 23.07.2014

Terrortunnel statt Schulen

Es sei unmöglich, Schulen oder Spitäler zu bauen, heuchelte die Hamas jahrelang. Doch in Gaza gab es sehr wohl Zement: Damit wurden aber Tunnels und eine unterirdische Stadt gebaut. Ein Kommentar. Mehr...

Von Pierre Heumann. Aktualisiert am 22.07.2014 110 Kommentare

Ein Land, geeint in Trauer

Die Niederlande gedenken der Opfer des Flugzeugabsturzes im ukrainischen Krisengebiet. Die ersten Leichen sind zurück in der Heimat. Doch die Ungewissheit bleibt. Viele Tote sind noch nicht geborgen. Mehr...

Von Peter Riesbeck, Eindhoven. Aktualisiert um 07:53

Die Zivilbevölkerung braucht Schutz

Angesichts der vielen Toten im Gazakrieg kann niemand die Augen verschliessen. Der Menschenrechtsrat tut das einzig Richtige: Er pocht auf die Einhaltung des Kriegsvölkerrechts. Mehr...

Ein Kommentar von Philippe Reichen. Aktualisiert am 23.07.2014

Scharfe Kritik an Israel wegen Gazakriegs

Der UNO-Menschenrechtsrat untersucht mögliche Rechtsverletzungen in Gaza. Mehr...

Von Philippe Reichen, Genf. Aktualisiert am 23.07.2014 36 Kommentare

Hoffnungsschimmer im Gaza-Konflikt

Noch immer ringen die Top-Diplomaten um eine Feuerpause in Nahost. Doch erstmals gibt es aus den USA positive Signale. Mehr...

Aktualisiert am 23.07.2014 45 Kommentare

«Russland ist ein wichtiger Handelspartner der Niederlande»

Die Opfer vom Flug MH 17 treffen in Eindhoven ein. baz.ch/Newsnet-Korrespondent Peter Riesbeck über die Trauer im Land, politische Spannungen und einen früheren Vorfall, der für viel Kritik sorgte. Mehr...

Interview: Simon Widmer. Aktualisiert am 23.07.2014

Hundert Tage Ungewissheit

Nigerias Präsident Goodluck Jonathan verspricht erneut die Befreiung der fast 300 entführten Mädchen. Doch die Terrorgruppe Boko Haram wütet weiter. Mehr...

Von Johannes Dieterich, Johannesburg. Aktualisiert am 23.07.2014

USA weiten Luftaufklärung über dem Irak aus

Statt eine einzige Aufklärungsmission im Monat gebe es nun 50 pro Tag, verkünden die USA. Der Einsatz von Drohnen gegen die Terrorgruppe Islamischer Staat sei weiterhin eine Option. Mehr...

Aktualisiert am 23.07.2014

Sky-Reporter entschuldigt sich für seine Kofferwühlaktion

Er wühlte im Koffer eines Opfers des Fluges MH 17. Jetzt sagt der britische Journalist, er habe «einfach Mist gebaut» – und erklärt sein Verhalten. Mehr...

Aktualisiert am 23.07.2014

Abonnement

Service

Ausland

Agenda

Kino