Ausland

Eilmeldung

Ungarn öffnet Ostbahnhof für Flüchtlinge

Polizei in Budapest öffnet Bahnhof wieder - Ansturm von Migranten Mehr...

Obama hat den Kampf um den Iran-Deal gewonnen

Präsident Obama setzt sich beim Atomvertrag mit Teheran durch: Er hat seit heute genügend Stimmen, um seine Gegner im Senat mit einem Veto zu blockieren. Mehr...

Von Martin Kilian, Washington. Aktualisiert am 02.09.2015

«Dann werde ich eben zum Verbrecher»

Der ehemalige ungarische Premier Ferenc Gyurcsany erklärt, warum er in seinem Haus Flüchtlinge aufgenommen hat. Und warum Viktor Orban ihnen die Reise nach Westen wieder verweigert. Mehr...

Mit Ferenc Gyurcsany sprach Bernhard Odehnal.

Hier kommt China

Militärisch potent wie noch nie: Das Reich der Mitte zeigt der Welt morgen sein Waffenarsenal. Acht Fragen zur gigantischen Parade in Peking. Mehr...

Vincenzo Capodici. Aktualisiert am 02.09.2015 63 Kommentare

«Klasse!» – München im Helferrausch

Was für Bilder aus Deutschland: Flüchtlinge werden mit Transparenten empfangen, diese reagieren mit Sprechchören «Danke Deutschland» – und die Polizei kanns kaum fassen. Mehr...

Von Yannick Wiget. Aktualisiert am 02.09.2015 400 Kommentare

Frankreich muss Moskau knapp eine Milliarde Euro zahlen

Die geplatzte Lieferung zweier Mistral-Kriegsschiffe an Russland kommt Frankreich teuer zu stehen. Die Summe beläuft sich auf 949,75 Millionen Euro. Mehr...

Der Herr Faymann

In der Flüchtlingskrise gleicht Österreichs Bundeskanzler dem Herrn Karl: Werner Faymann möchte am liebsten seine Ruhe haben. Ein Kommentar Mehr...

Von Hansjörg Müller. Aktualisiert am 02.09.2015 3 Kommentare

China protzt mit grösster Militärparade der Geschichte

Das Ende des Zweiten Weltkrieges vor 70 Jahren zelebrierte China mit 12'000 Soldaten, aber nur wenigen Staatsgästen. Parteichef Xi Jinpin kündigte die Verkleinerung des Heeres an. Mehr...

Aktualisiert um 07:39 1 Kommentar

Im Ausnahmezustand

In Ungarn spitzt sich die Flüchtlingskrise immer weiter zu. Die Polizei stösst an ihre Grenzen – körperlich und mental. Mehr...

Von Beni Gafner, Röszke/Budapest. Aktualisiert am 31.08.2015 60 Kommentare

Haftbefehl gegen Guatemalas Staatschef

Er soll der Kopf eines Korruptionsnetzwerks sein: Der Präsidenten von Guatemala, Otto Pérez, soll verhaftet werden. Mehr...

Aktualisiert um 06:11 1 Kommentar

Das wahre Gesicht des Präsidenten

Wie Botswanas «Big Man» Ian Khama unseren Korrespondenten aus der Wüste rettete. Zum Blog

Von Johannes Dietrich.

Ein Ende der Schlange ist nicht in Sicht

Im Süden Ungarns treffen Tausende Migranten auf Polizisten und Fernsehteams. Die grosse Flüchtlingsankunft auf EU-Boden, der grosse Einmarsch der Migranten in Ungarn, ist der Event für Berichterstatter aus aller Welt. Mehr...

Von Benjamin Gafner, Röszke. Aktualisiert am 30.08.2015 64 Kommentare

Ein Foto erschüttert Europa

«Die fortgespülte Menschlichkeit»: Unter diesem Hashtag in türkischer Sprache ging das Bild eines toten Kindes am Strand von Bodrum um die Welt. Mehr...

Aktualisiert um 07:45

Umfrage deutet in Griechenland auf Wahlsieg der Konservativen hin

Die Neuwahlen in Griechenland Mitte September könnten die bisherige Regierungspartei Syriza um Ex-Ministerpräsident Alexis Tsipras auf den zweiten Platz verweisen. Mehr...

Aktualisiert am 02.09.2015

Die Rhetorik der Entfremdung

Heidenau offenbart einen tiefen Graben zwischen der deutschen Regierung und Teilen der Bevölkerung. Beide kennen nur noch die Sprache der Abgrenzung. Mehr...

Von Benedict Neff, Berlin. Aktualisiert am 28.08.2015 25 Kommentare

Polizei befreit Flüchtlinge aus zugeschweisstem Bus

Die Behörden in Wien stoppten einen Kleinlastwagen mit 24 eingeschlossenen Afghanen. Frische Luft gab es nicht. Laut Polizeisprecher habe akute Lebensgefahr bestanden. Mehr...

Aktualisiert am 02.09.2015

Italien verschärft Kontrollen am Brennerpass

Die italienischen Behörden führen an der Grenze zu Österreich wieder verstärkte Kontrollen ein. Bayern hatte sie um Hilfe gebeten. Mehr...

Aktualisiert am 02.09.2015

Hilfe für Syrer macht Merkel zum Medien-Liebling

Ausländische Journalisten kommentieren Deutschlands Umgang mit Flüchtlingen als beispielhaft. Kritik kommt aus Frankreich. Mehr...

Aktualisiert am 02.09.2015

«Wer aufmuckt, wird im schlimmsten Fall erschossen»

Österreichs Schlepper-Jäger, Oberst Gerald Tatzgern, über die dramatische Zuspitzung des üblen Geschäfts mit Menschen. Mehr...

Von Rahel Guggisberg. Aktualisiert am 02.09.2015 15 Kommentare

Magnet Deutschland, Schweiz umfahren

Drei Gründe, warum Deutschland die Hauptlast der Flüchtlingskrise trägt und die Asylzahlen in der Schweiz nur wenig steigen. Mehr...

Von Peter Meier. Aktualisiert am 02.09.2015

Agenda

Ausland