Ausland

«Schöne Männer auf ihrem Weg nach Europa»

Aktualisiert am 11.03.2016 31 Kommentare

Geschmacklos oder doch unterhaltsam? Ein Instagram-Nutzer veröffentlicht Fotos von gut aussehenden Flüchtlingen.

«Grossartiges Lachen»: Ein Flüchtling, der wohl in der Nacht mit der Fähre angekommen ist.

«Grossartiges Lachen»: Ein Flüchtling, der wohl in der Nacht mit der Fähre angekommen ist.
Bild: Instagram/hotmigrants

Artikel zum Thema

Teilen und kommentieren

Stichworte

Korrektur-Hinweis

Melden Sie uns sachliche oder formale Fehler.

Ein neuer Instagram-Account namens «hotmigrants» feiert «schöne Männer auf ihrem Weg nach Europa». Darauf werden Fotos von gut aussehenden Flüchtlingen aus Syrien, Irak oder Afghanistan gesammelt.

Auf der Seite heisst es: «Ihr Land mag auseinander brechen, doch ihr Sexappeal ist noch immer stark» oder «seine Hotness kann nicht flüchten.»

Dahinter steckt eine junge Person aus Washington, die sich The Cut nennt. Offenbar sei der Account nur gut gemeint. «Ich habe das Konto eröffnet, nachdem ich einen Film über Flüchtlinge, die hinter dem Grenzzaun in Idomeni festgesteckt sind, gesehen habe.»

Arriving at night off of a ferry #migrantcrisis #hotmigrant #greatsmile #facialhair #onfleek

Ein von Hot Migrants ???? (@hotmigrants) gepostetes Foto am

Zum «New York Magazine» sagt The Cut: «Es hilft, die Realität etwas näher zu bringen.» Mit Humor soll die Tragödie etwas aufgelockert werden. Und: Die schönen Menschen seien einfach nicht zu übersehen.

Quite the seductive stare #hot #arab #syrian #beardlife #greece #migrantcrisis

Ein von Hot Migrants ???? (@hotmigrants) gepostetes Foto am

Social-Media-Nutzer sind jedoch anderer Meinung. Das Instagram-Konto sei «unangebracht» und «bizarr». Was halten Sie davon?

Frustrated with the Macedonian border closure #idomeni #migrantcrisis #syrianrefugees

Ein von Hot Migrants ???? (@hotmigrants) gepostetes Foto am

(woz)

Erstellt: 11.03.2016, 21:30 Uhr

31

Kommentar schreiben

Verbleibende Anzahl Zeichen:

No connection to facebook possible. Please try again. There was a problem while transmitting your comment. Please try again.
Werbung

31 Kommentare

hans keller

11.03.2016, 23:17 Uhr
Melden 223 Empfehlung 8

Wären es schöne Frauen, es würde ein Sturm der Entrüstung losgetreten. Für mich ist das schlicht pervers. Antworten


Stefan Fink

11.03.2016, 23:02 Uhr
Melden 230 Empfehlung 25

Und die EU inkl. die Schweiz nimmt solche Flüchtlinge auf, währenddessen Syrische Familien, vorwiegen Mütter mit ihren Kindern in Griechenland oder in Mazedonien im Dreck sitzen und Hunger und Krankheit erleiden müssen. Solche Schönlinge trinken Tage später irgendwo in der EU ihr Espresso währenddessen andere um ihr Land kämpfen und vermutlich sterben. Ich frage mich was solche dargestellte Flüchtlinge für eigene Werte in sich tragen. Ist das etwa DIE Solidarität, DIE sozialen Werte des Westens? Schlicht weg zum fremdschämen! Antworten