Ausland

Geburtsklinik von «Save the Children» bombardiert

Ein Luftangriff in Westsyrien hat eine von der Hilfsorganisation «Save the Children» unterstützte Klinik getroffen. Mehrere Babys seien verletzt worden. Mehr...

Schlacht um Aleppo vor der Entscheidung

Der Belagerungsring der Assad-Truppen in Aleppo ist geschlossen. Die humanitäre Lage ist dramatisch, die Fluchtkorridore sind umstritten. Mehr...

Vincenzo Capodici. Aktualisiert am 29.07.2016

WTO nimmt Afghanistan als neustes Mitglied auf

Lange hat sich das Land um eine Aufnahme bemüht. Nach der Erfüllung aller Auflagen hat die Welthandelsorganisation nun das Gesuch gutgeheissen. Mehr...

Aktualisiert am 29.07.2016

Al-Nusra-Front trennt sich von al-Qaida

Die syrische Miliz geht eigene Wege, unter neuem Namen. Damit hat sich ihr Führer al-Julani mehr Spielraum und Schutz seitens den USA erhofft. Vergeblich. Mehr...

Aktualisiert am 29.07.2016

IS-Doppelanschlag in Nordsyrien tötet mindestens 55 Menschen

In den letzten Wochen und Monaten schwächelte die Terrormiliz Islamischer Staat und verlor viele Gebiete. Nun haben die Jihadisten wieder zugeschlagen. Mehr...

Aktualisiert am 27.07.2016

Russische Jets greifen US-Stützpunkt in Syrien an

Moskau versuche mit Luftangriffen in Syrien Druck auf die USA auszuüben. Der CIA lässt sich davon nicht beeindrucken. Mehr...

Aktualisiert am 22.07.2016
Werbung

Tod von IS-Militärchef offiziell bestätigt

Der Militärführer der Terrormiliz IS starb nicht bei einem Luftschlag bereits im März, wie die USA verkündet hatten. Laut dem IS fand er auch an einem anderen Ort den Tod. Mehr...

Aktualisiert am 14.07.2016

Herero-Massaker als Völkermord eingestuft

Deutsche Truppen haben in der früheren Kolonie Deutsch-Südwestafrika 100'000 Herero und Nama getötet. Jetzt hat Deutschland das Massaker offiziell als Völkermord eingestuft. Mehr...

Aktualisiert am 13.07.2016 6 Kommentare

Ägypten lässt gemäss AI immer mehr Menschen «verschwinden»

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International wirft den ägyptischen Behörden vor, seit 2013 Zehntausende Menschen willkürlich inhaftiert und gefoltert zu haben. Mehr...

Aktualisiert am 13.07.2016 32 Kommentare

Hunderte Tote bei Kämpfen im Südsudan

Am Freitag fielen bei einem Treffen zwischen Präsident Salva Kiir und dem früheren Rebellenführer Riek Machar angeblich Schüsse. Seither dehnen sich die Kämpfe aus. Mehr...

Aktualisiert am 10.07.2016

Ausland