Grellingen

Mieter bei Wohnungsbrand schwer verletzt

Bei einem Wohnungsbrand in Grellingen ist am Freitagabend der Mieter schwer verletzt worden. Offenbar griffen die Flammen bei der Inbetriebnahme eines Ethanol-Ofens um sich.

Flammen schlagen aus der Wohnung.

Flammen schlagen aus der Wohnung. Bild: Polizei BL

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Mann wollte kurz vor neun Uhr in seinem Logis im zweiten Stock eines neueren Mehrfamilienhauses seinen Ethanol-Ofen anzünden, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Dies lief jedoch aus dem Ruder und die Flammen griffen auch auf ihn selber über. Er konnte sich auf den Balkon retten, von wo er geborgen wurde.

Der Mieter wurde mit schweren Brandverletzungen in ein spezialisiertes Spital gebracht. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen; der Sachschaden ist jedoch gross. Die Brandursache wird noch untersucht. (amu/sda)

Erstellt: 28.01.2017, 14:06 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Kommentare

Die Welt in Bildern

Lichtermeer: Kinder rennen durch eine Licht-Installation im Zoo von Sydney (21. Mai 2017).
(Bild: Wendell Teodoro) Mehr...