Augst

Betrunken im Bett geraucht

Wegen einer im Alkoholrausch angesteckten Zigarette ist eine Frau am Montagabend im Spital gelandet: Die 24-Jährige schlief ein, und die Zigarette setzte ihre Matratze in Brand, wie die Polizei mitteilte.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Mitbewohner rochen die glimmende Matratze, weckten die Frau und löschten den Brand weitgehend. Die Frau musste dennoch wegen Verdachts auf Rauchgasvergiftung hospitalisiert werden. Die Ortsfeuerwehr hatte danach leichtes Spiel. In der Wohnung entstand Sachschaden. Der Vorfall geschah gegen 21.30 Uhr an der Hauptstrasse in Augst. (amu/sda)

Erstellt: 17.11.2015, 14:32 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Kommentare

Blogs

Sweet Home Sechs Sommerhits zum Geniessen

Von Kopf bis Fuss Schwitzen ja, stinken nein!

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Die Welt in Bildern

Sonnenschutz: Ein Feiernder am Glastonbury Festival versucht sich von der Sonne zu schützen (21. Juni 2017).
(Bild: Dylan Martinez) Mehr...