Bubendorf BL

Bruchlandung im Bach

Montagmorgen verlor ein 74-Jähriger die Kontrolle über sein Fahrzeug und beförderte das Auto in den Fluebach.

Gerade noch auf der Strasse - dann schon im Bach.

Gerade noch auf der Strasse - dann schon im Bach. Bild: Polizei BL

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Auf der Verbindungsstrasse zwischen Bubendorf und Arboldswil ereignete sich am Montag, kurz vor 10.30 Uhr, ein Selbstunfall eines Personenwagens. Das Auto landete im Bach, der Lenker blieb unverletzt. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft war der 74-jährige Fahrzeuglenker mit dem Auto in Richtung Arboldswil unterwegs. In einer Rechtskurve, kurz vor der Abzweigung Arxhof, fuhr er geradeaus in das Wiesland und anschliessend in den Fluebach. Der Fahrzeuglenker blieb beim Unfall unverletzt. Das Auto wurde durch die Feuerwehr geborgen und musste abgeschleppt werden. Die genaue Unfallursache ist unklar und wird von den Spezialisten der Polizei Basel-Landschaft untersucht. (pre)

Erstellt: 08.05.2017, 16:40 Uhr

Artikel zum Thema

Rollerfahrerin bei Kollision verletzt

Allschwil Bei einem Unfall zwischen einem Roller und einem Auto in Allschwil hat sich am Montagmorgen die Rollerfahrerin verletzt. Die Sanität brachte die 26-Jährige ins Spital. Mehr...

Velofahrer stirbt bei Unfall

Basel In Basel ist am Dienstagnachmittag ein Velofahrer bei einem Verkehrsunfall mit einem Lastwagen verstorben. Mehr...

Tödlicher Unfall im Eggfluetunnel

Grellingen Auf der A18 ereignete sich im Eggfluetunnel ein Verkehrsunfall, der ein Leben kostete. Vier weitere Personen wurden verletzt. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Kommentare

Blogs

Outdoor Schlecht geschnitten

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Die Welt in Bildern

Beinfreiheit einmal anders: Im sächsischen Niederwiesa machen riesige Frauenbeine auf die Ausstellung «High Heels - die hohe Kunst der Schuhe» aufmerksam, die im nahen Schloss Lichtenwalde zu sehen ist. (23. Mai 2017)
(Bild: Sebastian Willnow/DPA) Mehr...