Basel

Drei Nachwuchs-Vandalen ermittelt

Drei 14- bis 16-Jährige sind als Täter von Sachbeschädigungen in Basel ermittelt worden.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das junge Vandalen-Trio hatte Ende Jahr im Bruderholz-Quartier unter anderem diverse Scheiben eingeschlagen. Der Sachschaden summiert sich zu rund 30'000 Franken.

Die Täterschaft hatte in der Nacht vom 26. auf den 27. Dezember zugeschlagen. Nun hat die Jugendanwaltschaft die drei Schweizer als dringend Tatverdächtige ermittelt, wie die Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilte. Die Jugendanwaltschaft kläre auch noch ab, ob das Trio für weitere Delikte in Frage kommt. (amu/sda)

Erstellt: 11.04.2017, 11:14 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Kommentare

Die Welt in Bildern

Beliebtestes Verkehrsmittel: Ein Nordkoreaner schiebt sein Fahrrad über den Kim-ll-Sung-Platz in Pyongyang. (24.Juli 2017)
(Bild: AP Photo/Wong Maye-E) Mehr...