Liestal

Frontalkollision geht glimpflich aus

In Liestal sind am Samstagnachmittag zwei Autos zusammengeprallt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

In der Folge schlitterte eines der Fahrzeuge auf die Gleise der Waldenburger Bahn. Die Lenker im Alter von 86 und 74 Jahren blieben unverletzt.

Gemäss bisherigen Erkenntnissen geriet das Auto des 86-Jährigen ins Schleudern, als er über eine Verkehrsinsel fuhr. Zur selben Zeit bog der 74-jährige Lenker auf die Waldenburgstrasse ein und kollidierte frontal mit dem anderen Auto, wie die Kantonspolizei Basel-Landschaft am Sonntag mitteilte.

Die Waldenburger Bahn konnte während rund einer Stunde nicht verkehren. Es wurden Ersatzbusse eingesetzt. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. (sda)

Erstellt: 18.12.2016, 22:28 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Paid Post

Mit einem Klick aktuelle Trends handeln

Eröffnen Sie Ihr Trading-Konto bei Swissquote und suchen Sie sich Ihr Themen-Portfolio aus.

Kommentare

Blogs

Von Kopf bis Fuss Wollen Frauen wirklich eine Lustpille?

Sweet Home Zeit für einen Frühlingsbrunch!

Die Welt in Bildern

Nationalstolz: Eine Büste des Real-Madrid-Spielers Cristiano Ronaldo schmückt den Flughafen in Funchal auf der Insel Madeira, Portugal. Es gibt aber auch Stimmen, die das Kunstwerk recht missraten finden. Nach dem Gewinn der Europameisterschaften 2016 wird der Flughafen neu nach dem Weltfussballer benannt (29. März 2017).
(Bild: Rafaele Marchante) Mehr...