Internet-Störung bei Swisscom-Kunden

Bei rund 4000 Swisscom-Kunden in der Region Nordwestschweiz sind derzeit das Internet, Fernsehen und die Festnetztelefonie via Internet unterbrochen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Grund ist eine Störung an einem Netzelement. Die Ursache für den Ausfall ist noch nicht abschliessend geklärt, wie eine Sprecherin auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda sagte. Aufgetreten ist die Störung in einem Netzserver an einem Knotenpunkt.

Unterbrochen seien die Internetdienste seit Dienstagmorgen. Die Zahl der betroffenen Kunden habe sich bis Mittwoch mehr als verdoppelt. Derzeit sei unklar, wie lange die Störung noch andauern werde.

Bei der Störungsbehebung sei der Lieferant des betroffenen Netzelements involviert, hiess es weiter. Im betroffenen Gebiet liefert die Swisscom ihre Dienste an insgesamt rund 80'000 Kunden. (ker/sda)

(Erstellt: 13.01.2016, 12:45 Uhr)

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Paid Post

Brillenfrei ab 45

Sie sind aktiv im Leben und möchten auf eine Lesebrille verzichten?

Werbung

Kommentare

Promotion

Kostenlose Ebooks

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.

Die Welt in Bildern

Hart im Nehmen: Ein Schwimmer im chinesischen Shenyang nutzt eine aufgebrochene Stelle in einem zugefrorenen See, um ein paar Längen zu absolvieren. (9. Dezember 2016)
(Bild: Sheng Li) Mehr...