Baselbieter Ex-Polizeichef verurteilt

Der ehemalige Baselbieter Polizeikommandant Daniel Blumer ist wegen seiner Verkehrsvergehen gebüsst und verurteilt worden. Jetzt droht dem neuen Zürcher Polizeichef der Entzug des Führerausweises.

Verurteilt: Daniel Blumer, seit 1. Mai neuer Kommandant der Zürcher Stadtpolizei, sorgt mit seiner Fahrweise für Schlagzeilen.

Verurteilt: Daniel Blumer, seit 1. Mai neuer Kommandant der Zürcher Stadtpolizei, sorgt mit seiner Fahrweise für Schlagzeilen. Bild: Henry Muchenberger

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der neue Kommandant der Zürcher Stadtpolizei, Daniel Blumer, ist wegen Rechtsüberholens und Fahrens mit ungenügendem Abstand schuldig gesprochen worden. Die Staatsanwaltschaft Baden hat ihn zu 40 Tagessätzen bedingt mit Bewährung auf zwei Jahre sowie zu einer Busse von 3500 Franken verurteilt. Der Strafbefehl ist seit dem 2. April rechtskräftig, wie Reto Casanova, Sprecher des Zürcher Polizeidepartements, eine Meldung der «NZZ» vom Dienstag bestätigte.

Blumer hatte am 28. Februar auf der A1 im Kanton Aargau einen Lastwagen rechts überholt. Er informierte von sich aus seinen neuen Chef, den Zürcher Polizeivorstand Daniel Leupi (Grüne), über den Vorfall. Leupi missbilligte das Verhalten, sprach Blumer aber dennoch sein Vertrauen aus.

Lappen weg für Blumer?

Dem 56-jährigen Blumer droht nun der Entzug des Fahrausweises, denn er hat bereits mehrmals gegen Verkehrsregeln verstossen. Der erste Vorfall liegt 24 Jahre zurück. Damals musste Blumer seinen Ausweis für einen Monat abgeben, weil er zu schnell gefahren war. Auch vor zwei Jahren hatte er zu viel Gas gegeben und wurde wegen Geschwindigkeitsübertretung verwarnt.

Seinen Dienst in Zürich beginnt Blumer am 1. Mai. Er wird Nachfolger von Philipp Hotzenköcherle, der Ende Monat in Pension geht. Blumer tritt seine neue Stelle offiziell erst am 1. Juni an. (jg/sda)

Erstellt: 01.05.2013, 12:32 Uhr

Artikel zum Thema

Ein sang- und klangloser Abschied

Der Baselbieter Polizeikommandant Daniel Blumer hat seinen Arbeitsplatz bereits geräumt. Politiker hoffen nun, dass der neue Kommandant Blumers Fehler wiedergutmacht. Mehr...

Eine Frage der Vorbildfunktion

Nach Bekanntwerden seines wiederholten Verkehrsvergehens steht der Baselbieter Polizeikommandant Daniel Blumer in der Kritik. Mehr...

Baselbieter Polizeichef ist ein Verkehrsrowdy

Rechts überholen ist verboten. Das weiss spätestens jetzt auch der Baselbieter Polizeikommandant Daniel Blumer, der von Kollegen in flagranti erwischt worden ist. Blumer ist bereits früher als Verkehrssünder aufgefallen. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Kommentare

Blogs

Geldblog Internetkriminelle: Soll man sich versichern?

Die Welt in Bildern

Farbiger Protest: Hunderte Bauern nehmen an einer Kundgebung in Mexiko teil. Sie verlangen, dass die Landwirtschaftsklausel im NAFTA-Handelsabkommen nicht erneuert wird. (26.Juli 2017)
(Bild: EPA/Mario Guzman) Mehr...