Gelterkinden

Mädchen auf Fussgängerstreifen angefahren

Trotz einer Ampel am Fussgängerstreifen kam es in Gelterkinden zu einem Unfall. Eine 13-Jährige wurde von einem Auto erfasst und verletzt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein Mädchen ist am Mittwochmorgen auf einem Fussgängerstreifen in Gelterkinden von einem Auto angefahren worden. Die Sanität brachte die 13-Jährige verletzt ins Spital.

Die Schülerin war um 7.10 Uhr an der Tecknauerstrasse hinter einem haltenden Linienbus auf den Fussgängerstreifen gesprungen, wie die Baselbieter Polizei mitteilte. Der 21-jährige Fahrzeuglenker, der in der Gegenrichtung des Busses unterwegs war, habe gebremst und versucht auszuweichen.

In der Folge kam es zur Kollision, bei welcher die 13-Jährige auf die Strasse geschleudert wurde. Über den Stand der Lichtsignalanlage beim Fussgängerstreifen hatte die Polizei zunächst keine Angaben. Sie sucht Zeugen. (amu/sda)

Erstellt: 11.01.2017, 16:22 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Werbung

60anni Primitivo Di Manduria

Qualitätswein und ein attraktiver Preis müssen sich nicht widersprechen. Jetzt im OTTO’S Webshop!

Werbung

Kommentare

Blogs

Sweet Home Drei tolle Hütten

Welttheater Eine Wahnsinnsgeschichte. Ungeschrieben.

Die Welt in Bildern

Die Blüten blühen: Pfirsichbäume im vietnamesischen Hanou. Anlässlich des Neujahrsfests kaufen viele Vietnamesen Pfirsich- oder Kumquatbäume zur Dekoration ihrer Häuser (20. Januar 2017).
(Bild: Luong Thai Linh) Mehr...