Rumänische Einbrecherbande verhaftet

In Mulhouse wurde eine Diebesbande aus Rumänien festgenommen worden, der zahlreiche Einbrüche in der Nordwestschweiz zur Last gelegt werden.

Die Polizei hat in Mulhouse eine Gruppe Kriminaltouristen aus Rumänien verhaftet, die in der Nordwestschweiz ihr Unwesen trieben (Symbolbild).

Die Polizei hat in Mulhouse eine Gruppe Kriminaltouristen aus Rumänien verhaftet, die in der Nordwestschweiz ihr Unwesen trieben (Symbolbild). Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Baselbieter Justiz ist dank der Zusammenarbeit mit den französischen Behörden ein Schlag gegen das organisierte Verbrechen gelungen: Am Mittwoch verhaftete die Baselbieter Polizei zusammen mit der Gendarmerie National in Mulhouse eine rumänische Einbrechergruppierung. An den Ermittlungen waren auch die Staatsanwaltschaften des Kantons Baselland und von Mulhouse involviert. Auch die Kantonspolizei und Staatsanwaltschaft Jura und die Kantonspolizei Solothurn hätten «ihren wertvollen Beitrag geleistet», heisst es in der Mitteilung der Baselbieter Polizei. Die Tätergruppierung sei für zahlreiche Einbrüche in den letzten Monaten entlang der Landesgrenze verantwortlich. Betroffen sind die Kantone Basel-Landschaft, Basel-Stadt, Solothurn und Jura. Zweifel an der Schuld der Täterschaft gibt es offenbar keine. Aus «ermittlungstaktischen Gründen» würden jedoch keine weiteren Einzelheiten bekanntgegeben. (amu)

Erstellt: 13.04.2017, 15:12 Uhr

Artikel zum Thema

Gefälschtes Kontrollschild lässt Kriminaltouristen auffliegen

Allschwil Ein gefälschtes deutsches Autokennzeichen hat Schweizer Grenzwächter auf die Spur von mutmasslichen Kriminaltouristen geführt. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Kommentare

Die Welt in Bildern

Der alte Zopf erlebt derzeit eine Renaissance: Besucherinnen des Coachella Valley Music & Art Festivals 2017 im Empire Polo Club in Indio, Kalifornien. Das Festival findet jährlich statt und dauert über zwei Wochenenden. Es zählt weltweit zu den grössten Festivals. (22. April 2017)
(Bild: Rich Fury / Getty) Mehr...