Festnahmen im Basler Bahnhof

104 Personen haben Polizei und Grenzwachtkorps am Freitagabend im Basler Bahnhof SBB kontrolliert. Sechs von ihnen wurden festgenommen.

Bei der abendlichen Kontrolle blieben einige Personen im Netz der Polizei hängen.

Bei der abendlichen Kontrolle blieben einige Personen im Netz der Polizei hängen. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

19 von ihnen mussten für genauere Abklärungen mit auf den Polizeiposten im Bahnhof, und sechs wurden wegen «rechtswidrigen Aufenthalts» festgenommen. Um diese Fälle werde sich nun das Migrationsamt Basel-Stadt kümmern, teilte das Justiz- und Sicherheitsdepartement Basel-Stadt am Samstag mit.

Bei der Kontrolle ging es darum, abzuklären, ob sich Personen illegal in der Schweiz und im Schengen-Raum aufhalten, ob ihre Ausweise echt sind und ob nach ihnen gefahndet wird. (jg/sda)

Erstellt: 24.07.2010, 17:06 Uhr

Kommentare

Die Welt in Bildern

Der alte Zopf erlebt derzeit eine Renaissance: Besucherinnen des Coachella Valley Music & Art Festivals 2017 im Empire Polo Club in Indio, Kalifornien. Das Festival findet jährlich statt und dauert über zwei Wochenenden. Es zählt weltweit zu den grössten Festivals. (22. April 2017)
(Bild: Rich Fury / Getty) Mehr...