Festnahmen im Basler Bahnhof

104 Personen haben Polizei und Grenzwachtkorps am Freitagabend im Basler Bahnhof SBB kontrolliert. Sechs von ihnen wurden festgenommen.

Bei der abendlichen Kontrolle blieben einige Personen im Netz der Polizei hängen.

Bei der abendlichen Kontrolle blieben einige Personen im Netz der Polizei hängen. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

19 von ihnen mussten für genauere Abklärungen mit auf den Polizeiposten im Bahnhof, und sechs wurden wegen «rechtswidrigen Aufenthalts» festgenommen. Um diese Fälle werde sich nun das Migrationsamt Basel-Stadt kümmern, teilte das Justiz- und Sicherheitsdepartement Basel-Stadt am Samstag mit.

Bei der Kontrolle ging es darum, abzuklären, ob sich Personen illegal in der Schweiz und im Schengen-Raum aufhalten, ob ihre Ausweise echt sind und ob nach ihnen gefahndet wird. (jg/sda)

(Erstellt: 24.07.2010, 17:06 Uhr)

Paid Post

Brillenfrei ab 45

Sie sind aktiv im Leben und möchten auf eine Lesebrille verzichten?

Werbung

Kommentare

Service

Kino

Alle Kinofilme im Überlick

Die Welt in Bildern

Zum Schutz der Alpen: Eine Frau mit einem roten Ballon steht in der Naehe des Nordportals des Gotthard-Basistunnels anlaesslich der Aktion der Alpen-Initiative 'Weil wir die Alpen lieben'. (8. Dezember 2016)
(Bild: Alexandra Wey) Mehr...