Gütliche Einigung nach Massenkündigung

Die Mieterparteien der Mühlhauserstrasse 26 und die Pensionkasse Basel-Stadt haben sich geeinigt.

Urs und Ursula Wiget, wohnen seit bald einem halben Jahrhundert in dem Haus.

Urs und Ursula Wiget, wohnen seit bald einem halben Jahrhundert in dem Haus. Bild: Christian Jaeggi

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Zwei Tage nach der Schlichtungsverhandlung haben sich die Pensionskasse Basel-Stadt, vertreten durch Immobilien Basel-Stadt, und die vier verbleibenden Mieterparteien an der Mülhauserstrasse 26, vertreten durch den Basler Mieterinnen- und Mieterverband, auf eine Vereinbarung geeinigt.

Während der geplanten Sanierungsdauer von September 2017 bis August 2018 ziehen die Mieterinnen und Mieter in eine andere Liegenschaft um und können danach an die Mülhauserstrasse 26 zurückkehren. Die seit Herbst 2016 geführten offenen Gespräche haben zu einem für alle Beteiligten zufriedenstellenden Resultat geführt. (pre/Immobilien BS)

Erstellt: 19.05.2017, 14:00 Uhr

Artikel zum Thema

Traurige Weihnachtszeit für betagte Mieter

Pensionskasse will Kündigungen an Mülhauserstrasse nicht zurücknehmen. Nun formiert sich breiter Widerstand. Mehr...

Mieter nach Brand im Spital

Basel In einem Mehrfamilienhaus im Duggingerhof in Basel ist am Dienstagabend aus noch ungeklärten Gründen ein Brand ausgebrochen. Mehr...

Mieter bei Wohnungsbrand schwer verletzt

Grellingen Bei einem Wohnungsbrand in Grellingen ist am Freitagabend der Mieter schwer verletzt worden. Offenbar griffen die Flammen bei der Inbetriebnahme eines Ethanol-Ofens um sich. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Promotion

Kostenlose Ebooks

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Stillgestanden: Freiwillige Zivilschützer aus Hong Kong haben sich für eine zweitägige Grossübung in der Metropole Schutzanzüge übergestreift. (21. Mai 2017)
(Bild: Dale de la Rey) Mehr...