Messerattacke in der Samba-Bar

Am Sonntagmorgen verletzte ein Unbekannter in Basel einen Türken sowie eine Brasilianerin. Der Mann ist auf der Flucht.


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am Sonntagmorgen kam in der Zeit zwischen 4.15 und 5.15 Uhr an der Ecke Feldbergstrasse/Mu?llheimerstrasse zu einer gewaltta?tigen Auseinandersetzung. Gemäss Kriminalpolizei gerieten auf der Strasse zwei Ma?nner aneinander. Die handfeste Auseinandersetzung verlagerte sich in die Bar «Terra Samba». Hier ging es erst richtig los. Weitere Personen griffen ein. Der Streit eskalierte.

Bei dem Streit wurden der Gerant des Lokals, ein 37- ja?hriger Tu?rke, sowie eine 33- ja?hrige Brasilianerin mit einem unbekannten Gegenstand verletzt. Der Türke erlitt Schnittverletzungen an Kopf und Hals. Die Brasilianerin wurde an Arm und Kopf verletzt.

Als die Polizei vor Ort eintraf, hatten sich bereits alle Ga?ste entfernt und die beiden Opfer waren schon in die Notfallstation verbracht worden. Eine sofortige Fahndung nach der Ta?terschaft blieb bis anhin erfolglos. Die Polizei sucht Zeugen. (hws/PD)

Erstellt: 09.01.2011, 10:42 Uhr

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Kommentare

Service

Kino

Alle Kinofilme im Überlick

Die Welt in Bildern

Männchen machen für einen Heiligen: Auf den Hinterbeinen bahnen sich Pferd und Reiter ihren Weg durch die Menschenmenge in Ciutadella auf der spanischen Insel Menorca. Das ist Brauch während des San-Juan-Fests – und wer die Brust des Tieres streicheln kann, soll vom Glück gesegnet werden. (23. Juni 2017)
(Bild: Jaime Reina) Mehr...