Basel

Verladener Pöbler spitalreif geprügelt

Aktualisiert am 26.03.2016 33 Kommentare

Ein Mann hat betrunken in Basel die falschen Leute angepöbelt. Sein aggressives Verhalten brachte ihn ins Spital.

An der Klybeckstrasse in Basel wurde ein Mann verprügelt, nachdem er andere Leute angepöbelt hat.

An der Klybeckstrasse in Basel wurde ein Mann verprügelt, nachdem er andere Leute angepöbelt hat.

Artikel zum Thema

Teilen und kommentieren

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...


Korrektur-Hinweis

Melden Sie uns sachliche oder formale Fehler.

Ein junger Mann, der am Karfreitagmorgen im Rausch erst in der Divinum Bar im Kleinbasel und dann auf der Klybeckstrasse herumgepöbelt hatte, ist an die Falschen geraten: Ein angepöbeltes Quartett schlug ihn spitalreif. Er sei nicht schwer verletzt, teilte die Staatsanwaltschaft am Samstag mit.

Der 25-Jährige hatte nach fünf Uhr früh in der Bar wiederholt Gäste angepöbelt. Nach dem definitiven Rauswurf kurz nach sieben Uhr - er war zuvor mehrmals hinausgewiesen worden und wieder herein gekommen - trat er eine Glastüre ein.

Er entfernte sich dann zu Fuss durch die Klybeck- in Richtung Haltingerstrasse. Dabei zog er mehrere Kleidungsstücke aus. Als er unterwegs eine vierköpfige Gruppe anpöbelte, schlugen ihn diese Männer zusammen und traten nach ihm, als er am Boden lag.

Ein Passant rief die Polizei. Der Mann wurde in die Notfallstation gebracht. Nun werden die vier Prügler sowie Zeugen gesucht. Als Grund für das seltsame Verhalten des Mannes vermutet die Staatsanwaltschaft gemäss einem Sprecher Alkohol und Drogen. (amu/sda)

Erstellt: 26.03.2016, 11:26 Uhr

33

Kommentar schreiben

Verbleibende Anzahl Zeichen:

No connection to facebook possible. Please try again. There was a problem while transmitting your comment. Please try again.
Werbung

33 Kommentare

Heidi Seller

26.03.2016, 17:14 Uhr
Melden 340 Empfehlung 27

Müssen ja richtige Männer gewesen sein, die einen Betrunkenen zu viert spitalreif schlagen. Und dann noch nachtreten, wenn er am Boden liegt. Was für Pfundskerle! Antworten


Ronnie König

26.03.2016, 14:15 Uhr
Melden 340 Empfehlung 49

Diese Lektion wird er wahrscheinlich nicht so schnell vergessen! Aber was sind denn das für tolle Helden die zu viert einen Besoffenen derart vermöbeln? Am Boden liegend und dann noch nachtreten? Ich hoffe schwer, dass das keine Landsleute von mir waren. Unsere Gesellschaft ist, wie beide Parteien perfekt zeigen, sehr tief gesunken. Sehr tief! Antworten



Umfrage

Grossrat Vitelli fordert, dass GA und Halbtax im Tram auch ennet der Grenze gültig sein sollen. Einverstanden?



Basel