Jetzt beliebt auf Facebook

Die 25 am häufigsten empfohlenen Artikel der letzten vier Wochen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Jetzt beliebt auf Facebook

Die 25 am häufigsten empfohlenen Artikel der letzten vier Wochen.

Niederlande untersagen Türkei den Wahlkampf

Nach Deutschland verbieten auch die Niederlande türkische Wahlpropaganda. Der türkische Aussenminister Cavusoglu wollte in Rotterdam eine Rede halten.

7595 Empfehlungen

No-go-Areas breiten sich aus

In allen europäischen Ländern gibt es Problemviertel, über die die Regierungen keine Kontrolle mehr haben.

6972 Empfehlungen

Orban nennt Migration «Trojanisches Pferd» des Terrorismus

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban sieht sein Land und Westeuropa im Belagerungszustand.

6692 Empfehlungen

Ist Kanzlerkandidat Schulz korrupt?

Betrugsermittler der EU gehen Vorwürfen gegen den gefeierten SPD-Politiker Martin Schulz nach. Er soll einer vertrauten Person zu einer lukrativen Stelle verholfen haben.

6087 Empfehlungen

Die Rückkehr des Judenhasses

Im Land des «Nie wieder!» kultivieren Muslime den Antisemitismus neu. Deutschland blendet das weitgehend aus.

4111 Empfehlungen

Türkei weist niederländische Kühe aus

Die diplomatische Krise zwischen der Türkei und den Niederlanden wirkt sich jetzt auch auf das Rindvieh aus: Niederländische Kühe müssen die Türkei verlassen.

3311 Empfehlungen

Cavusoglus Auftritt in der Schweiz ist abgesagt

Der türkische Aussenminister kommt nicht nach Zürich. Sicherheitsdirektor Mario Fehr zeigt sich erleichtert.

3226 Empfehlungen

Merkel beschwichtigt im Streit mit der Türkei

Der türkische Wahlkampf in Deutschland sei durch die Meinungsfreiheit geschützt, hält die deutsche Regierung fest.

2296 Empfehlungen

Erdogans Rechtsextreme in Basel

Völlig unbemerkt haben die Grauen Wölfe die muslimische Gemeinschaft unterwandert.

2246 Empfehlungen

Burkhalter plant EU-Coup

Der Bundesrat diskutiert am Freitag das Rahmenabkommen mit der Europäischen Union.

2217 Empfehlungen

«Ich besuche keine Staaten, welche Frauen nicht respektieren»

Doris Leuthard will sich aus Prinzip auf Staatsbesuchen nicht verschleiern. Vielmehr will sich die Bundesrätin auch künftig für Anliegen von Frauen einsetzen.

2211 Empfehlungen

Das Asylwesen kostet immer mehr

Die Flüchtlingspolitik des Bundes ist teuer – wie teuer, bleibt allerdings unter dem Deckel.

1831 Empfehlungen

Hotel in Opfikon verhindert Auftritt von Erdogans Aussenminister

Mevlüt Cavusoglu wird nicht im Hotel Hilton beim Zürcher Flughafen zu Anhängern sprechen können. Doch Werbung für Erdogans Verfassungsreform wird in Zürich trotzdem gemacht.

1797 Empfehlungen

Deutsche werden immer ärmer

Noch nie seit der Wiedervereinigung war die Armutsquote in Deutschland höher. Mittlerweile gelten fast 16 Prozent der Bevölkerung als arm.

1577 Empfehlungen

Jungsozialisten wollen Grenzen abschaffen

Jeder soll sich auf der Welt niederlassen können, wo er will – dies fordert die Partei bei ihrer Jahreskonferenz. Bundesrätin Sommaruga will vermehrt über die Ursache der Migration reden.

1549 Empfehlungen

Doppelmord – noch keine Spur von den Tätern von Basel

Die zwei Unbekannten, die im Kleinbasel eine Bar überfielen, sind noch auf der Flucht. Sie haben gestern Abend zwei Männer erschossen und einen weiteren schwer verletzt.

1512 Empfehlungen

Die Teufelsaustreibung

Wer gewinnt? Donald Trump oder die Medien? Wahrscheinlich Twitter.

1483 Empfehlungen

Die Vergewaltigung wird zum Erlebnis

Absurde Debatte zu sexueller Gewalt: Zwei Kulturwissenschaftlerinnen fordern, dass Vergwaltigungsopfer nicht mehr «Opfer» genannt werden.

1420 Empfehlungen

Hausgemachte Hungersnot in Afrika

Millionen Menschen sind bedroht. Die UNO bittet um Hilfe, aber Spenden fliessen spärlich. Einer der Gründe für die Not ist der Vormarsch des Islams. Doch dazu schweigt der Westen.

1122 Empfehlungen

Mit dem Tram ins «Asyl-Paradies» Deutschland

Innert fünf Tagen sind in Weil am Rhein 88 Personen bei der illegalen Einreise aufgegriffen worden.

1007 Empfehlungen

Ein dummer Teppich

Schwedens Vertreterinnen der «ersten feministischen Regierung der Welt» wirkten im Iran dank Kopftuch wie die devoten Nebenfrauen eines Orientpatriarchen.

993 Empfehlungen

«Wenn ich will, komme ich nach Deutschland»

Der türkische Präsident Erdogan kündigte an, selber in Deutschland Wahlkampf zu machen. Den inhaftierten Journalisten Yücel nannte er einen Terroristen.

857 Empfehlungen

Arbeitgeber dürfen Kopftücher verbieten

Der Europäische Gerichtshof erlaubt das Verbot von religiösen Symbolen am Arbeitsplatz. Dafür muss es aber gute Gründe geben.

844 Empfehlungen

«Ich bin kein Populist, im Gegenteil»

SVP-Doyen Christoph Blocher über Marine Le Pen, Donald Trump, Recep Tayyip Erdogan, Extremismus und Eliten.

838 Empfehlungen

Mit Schweizer Steuergeld gegen Israel

Der Bund finanziert via ein Tarnbüro Kampagnen, die seiner eigenen Nahost-Politik widersprechen.

832 Empfehlungen

Erstellt: 24.11.2010, 10:38 Uhr

Werbung

Hudora Trampolin

Das Hüpfvergnügen für den Garten für Gross und Klein mit dem Supertrampolin! Im OTTO’S Webshop!

Blogs

Sweet Home Heute kommt etwas Neues auf den Tisch

Nachspielzeit Sitzordnung ist Hackordnung

Die Welt in Bildern

Ganz im Element: Die junge Eisbärin Quintana erkundet das Wasser in ihrem Gehege im münchner Zoo Hellabrunn. (23. März 2017)
(Bild: Christian Bruna (EPA, Keystone)) Mehr...