Fernseher, Roboter und ein bisschen künstliche Intelligenz

In der Nacht auf heute haben mit Samsung, Sony und LG die Grossen der Branche ihre Neuheiten in Las Vegas vorgestellt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Consumer Electronics Show (CES) eröffnet traditionell das Tech-Jahr. Die Messe in Las Vegas gehört zu den grössten ihrer Art.

Die wirklich grossen Ankündigungen finden dort zwar nicht mehr statt, aber in den gigantischen Messehallen finden sich immer noch reichlich sinnige und unsinnige Neuheiten.

Eine Bürste mit WLAN

Am meisten zu reden und lachen gab an der diesjährigen Messe bis jetzt eine Haarbürste mit WLAN, die die Haargesundheit per App überwachen und verbessern will.

In der Nacht auf Donnerstag haben nun mit Samsung, LG und Sony auch die grossen Hersteller ihre Neuheiten (hauptsächlich Fernseher) vorgestellt.

Unsere ständig aktualisierte Bildstrecke zeigt die wichtigsten Neuheiten der Tech-Messe.

Erstellt: 05.01.2017, 11:38 Uhr

Artikel zum Thema

Was das Tech-Jahr 2017 bringt

Was kann das neue iPhone? Welche Chance hat Nintendos neuste Konsole? Und erholt sich Samsung vom Note-7-Debakel? 2017 hält einige Überraschungen parat. Mehr...

Eine WLAN-Bürste, Amazon-Fernseher und Baby-Spione

In Las Vegas öffnet die Tech-Messe CES ihre Tore. Das sind die ersten Highlights. Mehr...

App-Wirrwarr, unnütze Abos: 5 Tipps fürs Digital-Jahr 2017

Neues Jahr, neues Glück mit Smartphone, Apps und Updates: Dafür sollten Sie sich mindestens einen dieser Vorsätze zu Herzen nehmen. Mehr...

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Blogs

Mamablog Darf man Kinder hungern lassen?

Sweet Home Ganz schön unordentlich

Die Welt in Bildern

In einem Land vor unserer Zeit: In einer abgelegenen Küstenregion Westaustraliens finden Forscher Spuren von verschiedenen Dinosauriern. (27. März 2017)
(Bild: University of Queensland / Damian KELLY) Mehr...