«Der Exorzist» ist tot

Vor 46 Jahren hat William Peter Blatty mit «Der Exorzist» einen schrecklichen Klassiker geschrieben. Nun ist der Autor und Oscarpreisträger im Alter von 89 Jahren gestorben. Mehr...

Rosa Elefanten und weisse Freitage

Suter, Hohler, Muschg & Co. Sie sind alle da im Schweizer Literaturfrühling. Die grössten Erwartungen richten sich aber auf zwei andere Autoren. Mehr...

Warten wir auf den nächsten Fichenskandal?

Max Frisch war Beifang des Staatsschutzes. Es stellt sich daher die Frage, wer uns heute davor schützt, dass wir das Schicksal des Schriftstellers teilen. Mehr...

Ein Füllhorn für die Buchstabenkünstler

Das Bundesamt für Kultur zeichnet sieben Autorinnen und Autoren aus. Mehr...

«Unten am Fluss»-Autor Adams ist tot

Sein «Watership Down» gilt als Klassiker der Kinderliteratur. Nun ist der britische Schriftsteller Richard Adams mit 96 Jahren gestorben. Mehr...

Raushalten und Wegducken

Volker Kutscher lässt seinen Detektiv Gereon Rath in «Lunapark» zum sechsten Mal im Berlin der Zwanziger und Dreissiger ermitteln. Eine gespenstische Lektüre. Mehr...

Wer schrieb dieses Gedicht?

Wir präsentieren jede Woche einen Kulturschnipsel. Erkennen Sie, was dahintersteckt? Mehr...

Werbung

Wann kommt das Retortenfleisch?

Richard David Prechts «Tiere denken» ist eine überzeugende Bestandesaufnahme des tierethischen Diskurses. In einem Punkt ist der deutsche Philosoph allerdings allzu optimistisch. Mehr...

Bob Dylan schickt Patti Smith

Bob Dylan hat eine Rede zur Nobelpreisverleihung vorbereitet. Ausserdem wird Patti Smith einen seiner Songs singen. Mehr...

Tessiner Schriftsteller Giovanni Orelli gestorben

Der Lehrer für italienische Literatur gehörte zu den herausragenden Autoren der Schweiz. Für die SP sass er zeitweise im Tessiner Parlament. Mehr...

Eduardo Mendoza erhält Cervantes-Preis

Die wichtigste literarische Auszeichnung in der spanischsprachigen Welt geht dieses Jahr an den Romancier Eduardo Mendoza. Mehr...

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region