Leipziger Buchpreis: Bärfuss nominiert

Die renommierte Auszeichnung ist mit 45'000 Euro dotiert und wird am 23. März im Rahmen der Leipziger Buchmesse vergeben. Mehr...

Pamuk wirft «Hürriyet» Zensur vor

Der türkische Schriftsteller und Nobelpreisträger kritisierte gegenüber der Zeitung das geplante Präsidialsystem. «Hürriyet» liess das Interview danach fallen. Mehr...

Warten wir auf den nächsten Fichenskandal?

Max Frisch war Beifang des Staatsschutzes. Es stellt sich daher die Frage, wer uns heute davor schützt, dass wir das Schicksal des Schriftstellers teilen. Mehr...

Mundart-Dichter Kurt Marti ist tot

Der Schriftsteller und Pfarrer Kurt Marti ist im Alter von 96 Jahren in Bern verstorben. Im letzten Jahr ehrten ihn die Solothurner Filmtage mit einer Hommage. Mehr...

«America First», zum Ersten

Hat Autor Philip Roth den Präsidenten Trump vorausgesehen? Hoffentlich nicht. Mehr...

Harry im Feuer

Joanne Rowling zofft sich heftig mit Trump-Fans. Mehr...

Die Plünderungsmaschine

Afrika ist reich an Rohstoffen, aber die Bevölkerung bleibt arm und wird ärmer, wie in einem neuen Buch hervorragend gezeigt wird: Konzerne und Machthaber machen ihre eigenen Geschäfte. Mehr...

Häuserkampf um knappe Ressourcen

US-Marines haben sich in einem Science-Fiction-Workshop Bedrohungsszenarien für ihr Land ausgedacht. Die Resultate sind beängstigend realistisch. Mehr...

«Der Exorzist» ist tot

Vor 46 Jahren hat William Peter Blatty mit «Der Exorzist» einen schrecklichen Klassiker geschrieben. Nun ist der Autor und Oscarpreisträger im Alter von 89 Jahren gestorben. Mehr...

Rosa Elefanten und weisse Freitage

Suter, Hohler, Muschg & Co. Sie sind alle da im Schweizer Literaturfrühling. Die grössten Erwartungen richten sich aber auf zwei andere Autoren. Mehr...

Ein Füllhorn für die Buchstabenkünstler

Das Bundesamt für Kultur zeichnet sieben Autorinnen und Autoren aus. Mehr...

Promotion

Kostenlose Ebooks

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.