Infektion durch Ratte endet tödlich

In New York ist eine Person an Leptospirose gestorben, zwei weitere sind daran erkrankt. Die Behörden gehen gegen Ratten im betroffenen Viertel vor.

Überträgt die Infektionskrankheit Leptospirose: Eine Ratte (Rattus rattus) in einem Park in Berlin. (Symbolbild)

Überträgt die Infektionskrankheit Leptospirose: Eine Ratte (Rattus rattus) in einem Park in Berlin. (Symbolbild) Bild: Arno Burgi/DPA/Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die New Yorker Gesundheitsbehörden gehen der Verbreitung einer durch Ratten übertragenen Krankheit nach. In der Bronx sei eine Person an Leptospirose gestorben, teilte die Stadtverwaltung am Mittwoch mit. In dem selben Häuserblock seien zwei weitere Menschen in den vergangenen beiden Monaten erkrankt. Die Zahl der Fälle entspreche dem üblichen Vorkommen von drei Fällen im gesamten Jahr, doch seien erstmals drei Fälle in einem sehr kleinen Umkreis aufgetreten.

Leptospirose ist eine seltene Infektionskrankheit, die zunächst ähnlich wie eine Grippe verläuft, im weiteren Verlauf aber die Leber schädigen kann. Sie wird meist durch Rattenurin oder offene Wunden übertragen. Ein Ansteckung von Mensch zu Mensch ist sehr selten. Die Erkrankung könne sehr ernst sein, sei aber mit Antibiotika gut zu behandeln, erklärten die Behörden. Zusätzlich gehen sie gegen die Ratten in dem betroffenen Viertel vor und informieren die Bevölkerung über die Krankheit. (chi/dapd)

Erstellt: 16.02.2017, 08:01 Uhr

Artikel zum Thema

Erstes Baby stirbt in Texas nach einer Zika-Infektion

Im US-Bundesstaat ist ein Neugeborenes an den Folgen einer Zika-Infektion gestorben. Es ist der erste Todesfall in Texas. Mehr...

Kämpfer gegen Hepatitis C

Porträt Seit über einem Jahrzehnt behandelt Philip Bruggmann Patienten mit einer gefährlichen Hepatitis-C-Infektion. Jetzt scheint sein Ziel nah: die Elimination der Erkrankung. Mehr...

2000 Tote wegen Spitalinfektionen

Hunderte Menschen sterben jährlich an einer Infektion aus dem Spital oder Pflegeheim. Eine strengere Überwachung soll dies künftig verhindern. Mehr...

Blogs

Sweet Home Die perfekte Villa

History Reloaded Der Sound der Schweiz

Promotion

Kostenlose Ebooks

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.

Die Welt in Bildern

Männchen machen für einen Heiligen: Auf den Hinterbeinen bahnen sich Pferd und Reiter ihren Weg durch die Menschenmenge in Ciutadella auf der spanischen Insel Menorca. Das ist Brauch während des San-Juan-Fests – und wer die Brust des Tieres streicheln kann, soll vom Glück gesegnet werden. (23. Juni 2017)
(Bild: Jaime Reina) Mehr...