Passagiermaschine verliert Propeller während Flug

Dass während des Flugs ein Propeller abfällt, ist bisher nur einmal vorgekommen. Die australische Fluggesellschaft reagierte alarmiert.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein Passagierflugzeug ist in Australien nach dem Verlust eines Propellers ohne Probleme gelandet. Die 19 Passagiere und die Besatzung seien mit der Maschine vom Typ Saab 340 auf dem Flughafen von Sydney sicher angekommen, teilte die Fluggesellschaft Regional Express Airlines am Montag mit. Vorsichtshalber ordnete sie für fünf andere Flugzeuge desselben Typs eine Notlandung an.

Die aus Albury kommende Maschine hatte sich im Landeanflug auf Sydney befunden, als sie einen der beiden Propeller verlor. Dieser habe die Maschine nicht berührt oder beschädigt, als er aus seiner Halterung fiel, hiess es in einer Mitteilung der Airline.

Einen Propeller zu verlieren, sei ein «extrem seltenes Ereignis», schrieb Airline-Topmanager Neville Howell in einer Mitteilung. Ein ähnlicher Fall sei nur aus dem Jahr 1991 bekannt. Die australische Flugsicherheitsbehörde nahm sich des Falles an und untersuchte die beschädigte Maschine. Der Propeller selbst, der über dem südwestlichen Teil Sydneys verloren ging, wurde bisher nicht gefunden. (oli/dapd)

Erstellt: 20.03.2017, 09:17 Uhr

Artikel zum Thema

Gestrandete Swiss-Maschine ist in Zürich gelandet

Eine Woche nach der Notlandung in Iqaluit ist die Boeing 777 zurück in der Schweiz. Bereits am kommenden Freitag wird sie wieder in den Linienverkehr eingeführt. Mehr...

Notlandung in Irland – 16 Personen im Spital

Wegen Turbulenzen musste ein Flugzeug auf dem Weg nach London ausserplanmässig auf dem Shannon-Flughafen landen. Mehr...

Notlandung wegen Bombenalarm – Schweizer an Bord

Eine Air-France-Maschine musste wegen einer vermeintlichen Bombe in Kenia notlanden – ein Fehlalarm. An Bord waren auch Schweizer. Mehr...

Kommentare

Blogs

Geldblog Eine Aktie kommt in Fahrt

Die Welt in Bildern

Verlockend bunt: Eine Biene landet im Botanischen Garten von München auf der Blüte eines Zitronen-Zylinderputzers. (29. Mai 2017)
(Bild: Sven Hoppe/DPA) Mehr...