International Radio Festival – So klingt die Welt

Vom 4. - 8. September sendet das INTERNATIONAL RADIO FESTIVAL live vom Zürcher Schloss Sihlberg. Interessierte dürfen jeweils ab 17 Uhr den Radiomachern über die Schulter schauen oder auch einfach nur für einen Afterwork-Drink vorbeikommen.


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Diesen Mittwoch, 4. September, startet das vierte INTERNATIONAL RADIO FESTIVAL im Schloss Sihlberg in Zürich. Während fünf Tagen verlegen internationale Radiostationen wie BBC UK oder Star FM Abu Dhabi ihr Studio nach Zürich. Gesendet wird das eigene Musikprogramm in der jeweiligen Landessprache. Seit einer Woche stimmt ein Warm-Up Programm mit Stars wie Armin van Buuren, Mark Knight und John Digweed auf die kommenden Tage ein. Zum Abschluss des Warm-Up am Dienstagabend um 23 Uhr präsentiert DJ-Legende Carl Cox eine exklusive Radioshow für das INTERNATIONAL RADIO FESTIVAL. Ab Mittwochmorgen, 8 Uhr, wird dann live aus dem Studio im Schloss Sihlberg gesendet. Jeweils ab 17 Uhr ist das Festival öffentlich; Interessierte können den Radiomachern über die Schulter schauen oder auch einfach nur für einen Afterwork-Drink vorbeikommen.

Radio ist weltweit das populärste und meist verbreitete Medium. Selbst im heutigen Digitalzeitalter hat es die Radiowelt verstanden, neuste technologische Errungenschaften zu nutzen und sich dem Zeitgeist anzupassen. Einmal im Jahr treffen sich die weltweit führenden Radiomacher in Zürich, um ihr eigenes Programm vorzustellen und sich über die Zukunft des Radios auszutauschen. In der noch jungen Geschichte des INTERNATIONAL RADIO FESTIVAL haben sich bereits über 200 Radiomacher aus aller Welt vereint.

Aus allen fünf Kontinenten reist die Elite der Radiomacher an, um ihre Sender in Zürich zu repräsentieren. Täglich werden aus dem Schloss Sihlberg die besten Radioshows der Welt produziert und live übertragen. Gesendet wird das eigene Musikprogramm in der jeweiligen Landessprache. Mittlerweile hat sich das IRF - übrigens das einzige internationale Radio Festival der Welt - zu einem der wichtigsten Treffpunkte der globalen Radiolandschaft gemausert. Gemeinsam mit bekannten Köpfen der Schweizer Rundfunkbranche, lässt das Festival die Schweiz hören, wie die Welt klingt.

Hear the World Foundation am INTERNATIONAL RADIO FESTIVAL

Die Schweizer Hear the World Foundation ist Charity Partner des INTERNATIONAL RADIO FESTIVAL und wird anlässlich des Festivals auf die Themen Hören und Hörverlust aufmerksam machen. Festivalbesucher können die Stiftungsarbeit aktiv unterstützen. Darryl von Däniken und Miguel Alvarez, Gründer des IRF, über das Engagement: „Radio ist weltweit das populärste und meist verbreitete Medium. Wir möchten als Radiofestival darauf aufmerksam machen, dass Musik hören nicht selbstverständlich ist. Die Partnerschaft mit der Hear the World Foundation bietet hierzu eine ideale Plattform.“ Elena Torresani von Hear the World freut sich, „dass man gemeinsam auf die Bedeutung von gutem Hören und die Konsequenzen von Hörverlust aufmerksam machen kann“. Eine Ausstellung eindrucksvoller Fotos von Bryan Adams und Fotograf Philipp Rathmer ermöglichen zudem einen Einblick in die Stiftungsarbeit.

Für jeden was dabei

Das 4. International Radio Festival findet von Mittwoch, 4. September bis Sonntagmorgen, 8. September 2013, statt. Nebst den live vor Ort produzierten Shows internationaler Radiomacher wird täglich von 08:00 - 02:00 Uhr ein facettenreiches Rahmenprogramm mit prominenten Überraschungsgästen, B2B-Events, Food & Drinks und natürlich jeder Menge Musik präsentiert. Die Türen für Besucher, die einen Einblick in die spannende Welt des Musikradios werfen möchten, stehen während des gesamten Festivals offen. Der Eintritt ist bis 23 Uhr kostenlos, danach verwandelt sich das Schloss Sihlberg in einen Club und überlässt die Räumlichkeiten bekannten Partylabels wie dem PACHA und das DJ-Pult legendären Plattendrehern wie DJ Hell. Das International Radio Festival ist hörbar auf 104.1 MHZ (Zürich Nord) und 96.9 MHZ (Zürich Süd).

International Radio Festival: „Listen to how the World Sounds“.

Alle Informationen zum Festival-Programm finden Sie unter: //www.internationalradiofestival.com/event/4th-zurich-festival/

Die detaillierten Angaben zu den B2B-Events finden Sie unter: //www.internationalradiofestival.com/b2b-forum/



Blogs

Blog Mag Was zum Teufel sind Blockchains?

Sweet Home 10 betörende Schwimmingpools

Die Welt in Bildern

Ein Affe zwischen Schlangenstatuen: Ein Affe trinkt eine Flasche Milch, die ihm von einem Zuschauer des Hindu-Festivals Nag Panchami in Indien gegeben wurde. (27.Juli 2017)
(Bild: Abhishek N. Chinnappa) Mehr...