Schweiz

Warum Robbenfelle in der Schweiz noch immer legal sind

Bereits in 34 Ländern ist der Import von Robbenprodukten verboten. Aber die Schweiz zögert – obwohl das Volk und der Nationalrat schon längst dafür wären. Die Hintergründe zur heutigen Debatte in Bern. Mehr...

Von Raphaela Birrer. Aktualisiert um 10:45 36 Kommentare

Bundesrat soll Abtreibungen wegen Geschlecht verhindern

Der Ständerat hat eine Motion von Pascale Bruderer (SP, AG) angenommen: Der Bundesrat soll gegen Abtreibungen vorgehen, die einzig erfolgen, weil das Geschlecht des Kindes nicht dem Wunsch der Eltern entspricht. Mehr...

Härtere Strafen für Diebe von Bankkundendaten

Der Nationalrat will härtere Strafen für Diebe von Bankkundendaten. Von den Kantonen kommt Kritik. Mehr...

3 Kommentare

Nun kommt die Billag-Gebühr für alle

Schwarzsehen geht bald nicht mehr: Das Parlament ist sich zu den neuen Radio- und TV-Gebühren einig geworden. Künftig soll jeder zahlen – ausser einige wenige. Mehr...

Aktualisiert um 10:14 57 Kommentare

Die Eiserne Lady, die Sphinx

Korrekt bis in die Zehenspitzen und unspektakulär bis an die Schmerzgrenze: Wer ist eigentlich FDP-Fraktionschefin Gabi Huber? Mehr...

Von Michael Hug. Aktualisiert um 12:13 1 Kommentar

Hitzige Diskussion um «Sackgeldjobs»

Ausgelöst wurde die Debatte mit einer schwarz beschäftigten Putzfrau bei SVP-Nationalrat Hans Fehr. Beide Räte in Bern wurden sich nun aber einig. Mehr...

EU kritisiert diskriminierendes «Racial Profiling» in der Schweiz

Benachteiligung auf dem Arbeitsmarkt und ausländerfeindlicher Politdiskurs: Die Rassismus-Kommission der EU geht mit der Schweiz hart ins Gericht. Sie lobt aber auch. Mehr...

Aktualisiert um 11:37 18 Kommentare

Second Lady zu Gast in der Schweiz

Hoher Besuch in Winterthur und Uzwil: Jill Biden, die Ehefrau des US-Vizepräsidenten, besucht den ersten internationalen Berufsbildungskongress. Sie lobt das «unique swiss model». Mehr...

Die Frau, die es allen zeigen will

Simonetta Sommaruga stellt den Zuwanderungsartikel über alles und nervt damit ihre SP. Mehr...

Von Hubert Mooser, Bern. Aktualisiert um 08:07 105 Kommentare

Der älteste Parlamentarier peilt Parteiwechsel an

Jacques Neirynck will in den Ständerat. Seine Partei, die CVP, macht die Rechnung aber mit dem früheren Post-Chef. Mehr...

Von Anja Burri, Bern. Aktualisiert um 07:20 17 Kommentare

Die SVP arbeitet am Sozial-Kahlschlag

Gemeinden sollen Sozialhilfeleistungen frei und individuell festlegen dürfen, so ein Positionspapier der SVP. Den Grundbedarf von knapp 1000 Franken pro Person will sie auf maximal 600 Franken senken. Mehr...

Von Claudia Blumer und Markus Brotschi. Aktualisiert um 07:17 260 Kommentare

«Jetzt ist die Zeit reif für ein Verbot des IS»

Seit letzter Woche ist die Terrormiliz IS in Deutschland verboten. Die Schweiz müsse nachziehen, fordern nun auch Politiker, die Bundespolizei und Sicherheitsexperten hierzulande. Mehr...

Aktualisiert am 15.09.2014

«Viele Sozialarbeiter haben kein Interesse, die Fälle abzuschliessen»

Der Bieler Stadtrat Alain Pichard (GLP) kritisiert das Schweizer «System der Sozialindustrie». Und schildert, wie Behörden den Überblick verloren haben. Mehr...

Interview: Felix Schindler. Aktualisiert am 15.09.2014

Keine Steuerfreiheit für Kinderzulagen

Riesige Steuerausfälle und mehr Nutzen für Reiche: Das Parlament empfiehlt die CVP-Initiative zur Ablehnung. Ein Gegenvorschlag stand nicht zur Diskussion. Mehr...

Aktualisiert am 15.09.2014 13 Kommentare

Wie weit gehen die Drohungen der USA gegen Firmen?

Vertreter der US-Regierung versuchen Firmen die Handel in Russland betreiben einzuschüchtern. Auch ein Schweizer Unternehmer wurde bedroht. Mehr...

Von Beni Gafner. Aktualisiert am 12.09.2014 5 Kommentare

Immobilien

Werbung
Wohnung/Haus suchen

Weitere Immo-Links
homegate TV
Hypotheken vergleichen
Umzug
Immobilie inserieren
Inserat erfassen
Trend: Mintgrün
homegate Wir präsentieren Ihnen Mintgrün - die neue Trendfarbe. Mehr

In Partnerschaft mit:

Homegate

Abonnement

Service

Abonnement

Service

Kino

Agenda

Schweiz

Umfrage

Soll ein politisches Amt als berufliche Weiterbildung anerkannt werden?