Schweiz

Blocher wirft der EU Vertragsbruch vor

Christoph Blocher sagt, wieso die EU jetzt unter grösserem Druck stehe als die Schweiz. Mehr...

Aktualisiert um 10:19

Wenn Kinder alleine in die Schweiz fliehen

Im zurzeit stark anschwellenden Flüchtlingsstrom stellen unbegleitete Minderjährige die Behörden vor besondere Herausforderungen. Wer sind diese Kinder und Jugendlichen – und wie werden sie hier behandelt? Mehr...

Von Raphaela Birrer. Aktualisiert um 09:05 80 Kommentare

Wenn die Chalets Trauer tragen

Im Sommerregen wird Gstaad zur Welthauptstadt der Melancholie. Dennoch bleibt der Ort auf seine Weise reizvoll. Mehr...

Von Hansjörg Müller. Aktualisiert um 10:00 1 Kommentar

Sozialämter greifen auf Vorsorgegelder zurück

Aargauer Gemeinden zwingen ältere Sozialhilfeempfänger dazu, mit ihrem Altersguthaben Sozialhilfe zurückzuzahlen. Das Vorgehen widerspricht zwar den Skos-Richtlinien, ist aber gesetzlich zulässig. Mehr...

Von Markus Brotschi, Bern. Aktualisiert am 24.07.2014 88 Kommentare

Verlogen und falsch

Der Bundesrat begrüsst den automatischen Informationsaustausch. Die Schweiz kapituliert damit vor reinen Machtinteressen und gibt Souveränität und Selbstbestimmung kampflos auf. Mehr...

Von René Zeyer. Aktualisiert am 24.07.2014 46 Kommentare

Caspar Baader tritt zurück

Der SVP-Nationalrat aus dem Kanton Baselland legt sein Mandat per Ende Juli nieder. Baader war als langjähriger Fraktionschef eine wichtige Figur der SVP. Mehr...

Aktualisiert am 23.07.2014 33 Kommentare

Es braucht nationale Regeln

Um Sozialhilfetourismus zu verhindern, sind Mindeststandards nötig, an die sich Kantone und Gemeinde halten müssen. Mehr...

Von Markus Brotschi. Aktualisiert am 24.07.2014 15 Kommentare

«Italien hat die Situation nicht im Griff»

Der Tessiner CVP-Nationalrat Marco Romano warnt vor einer Eskalation bei der Migration. Die EU nutze die Schweiz als Auffangbecken für Flüchlinge, die in Richtung Norden ziehen. Mehr...

Von Beni Gafner, Bern. Aktualisiert am 23.07.2014 48 Kommentare

«Seit dem 9. Februar ist die Schweiz noch unwichtiger geworden»

Die Personenfreizügigkeit bleibt für die EU unverhandelbar. Die rasche Antwort aus Brüssel zeige, dass die EU das Geschäft rasch abhaken wolle, sagt Europarechtsexpertin Christa Tobler. Mehr...

Interview: Martin Sturzenegger. Aktualisiert um 11:36 426 Kommentare

«Volk wird zu Personenfreizügigkeit abstimmen müssen»

Brüssel will nicht mit Bern neu verhandeln. Wie geht es jetzt weiter? Erste Politiker liefern Antworten. Mehr...

Aktualisiert am 24.07.2014 271 Kommentare

Personenfreizügigkeit wird nicht neu verhandelt

Nun ist es offiziell: Die Personenfreizügigkeit ist für die EU nicht verhandelbar. Dies geht aus einem Schreiben an Bundesrat Didier Burkhalter hervor. Mehr...

Aktualisiert am 24.07.2014 610 Kommentare

Das Kontrollsystem hat einen blinden Fleck

Die Internationale Atomenergiebehörde fordert bei allen sicherheitsrelevanten Unterlagen für Atomkraftwerke ein 4-Augen-Prinzip. In der Schweiz wird dies nur halbherzig umgesetzt. Mehr...

Von Simon Thönen. Aktualisiert am 24.07.2014 1 Kommentar

24'000 Versicherte bezahlten falsche Prämienbeträge

Kunden mit Krankenzusatzversicherungen bei der Groupe Mutuel haben zum Teil zu hohe oder zu tiefe Prämien einbezahlt. Die Krankenkasse korrigiert nun in tausenden von Fällen die Prämienforderungen. Mehr...

Aktualisiert am 24.07.2014 14 Kommentare

«Die Gegner verbreiteten Angst»

Nicht einmal gemässigte Linke haben die Mindestlohninitiative unterstützt. SP-Fraktionschef Andy Tschümperlin will trotzdem nicht von einem Debakel sprechen. Er glaubt, dass nun die SVP dem Anliegen auf die Sprünge helfen könnte. Mehr...

Interview: Raphaela Birrer. Aktualisiert am 23.07.2014 66 Kommentare

AKW Mühleberg liefen Mitarbeiter davon

Letztes Jahr musste das AKW Mühleberg 12 Prozent seiner Stellen neu besetzen. Die Atomaufsicht Ensi kritisiert einen bedenklichen Verlust an Wissen und Erfahrung im Kraftwerk. Mehr...

Von Mischa Aebi. Aktualisiert am 24.07.2014 20 Kommentare

Immobilien

Marktplatz

Abonnement

Service

Schweiz

Abonnement

Service

Umfrage

Soll ein politisches Amt als berufliche Weiterbildung anerkannt werden?



Agenda