Ein Lied von Mani Matter versetzt Olten in Aufregung

Für eine Schulklasse in Olten ist das Lied «Dr Sidi Abdel Assar vo El Hama» tabu, weil ein Junge sich in seinen religiösen Gefühlen verletzt fühlt. Eltern und Behörden reagieren empört.

Aufregung in Olten: Das Mani Matter Lied ist für eine Schulklasse ab sofort tabu. (Video: TeleBärn)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

«Dr Sidi Abdel Assar vo El Hama» vom Schweizer Liedermacher Mani Matter wird seit Jahrzehnten von Schulklassen in der ganzen Schweiz gesungen. In einem Schulhaus in Olten wurde das Kultlied nun auf den Index gesetzt. Grund ist die Beschwerde eines muslimischen Schülers, der sich durch eine Textpassage in seinen Religiösen Gefühlen verletzt sah.

Die Lehrerin der betroffenen Primarschulklasse reagierte prompt und strich das Lied aus dem Programm. Die Massnahme stösst allerdings auf wenig Verständnis. Urs Giger, der Leiter der Primarschule Säli in Olten, sagt, die Lehrerin hätte einen Diskurs zur Thematik des Liedes entfachen können, statt das Lied gleich ganz zu verbieten.

«Eine Schweinerei»

Für den Vater eines Schüler aus der betroffenen Schulklasse ist die Zensur von Mani Matters Lied «eine Schweinerei»:« Das Lied wird seit drei Jahrzehnten in allen Schulklassen gesungen und hat bisher noch nie jemanden gestört.» Es sei zudem typisch für die Schulleitung, dass sie wegen der Klage eines Schülers, gleich solch radikale Massnahmen ergreife.

Eine ehemalige Lehrerin aus dem Kanton Solothurn ist überzeugt, dass das Lied keinerlei rassistische Inhalte habe. Dennoch könne sie nicht sagen, wie sie selbst in dieser Situation reagiert hätte. Uli Kleiner, Direktionsleiter Bildung & Sport in Olten, reagierte in einer Stellungnahme in der es klar heisst, dass das Lied nicht verboten werden darf. Die Entscheidung, ob das Lied in den Lehrplan kommt, liege aber alleine beim zuständigen Lehrer, so Kleiner. (mrs/Telebärn)

Erstellt: 04.12.2010, 20:32 Uhr

Artikel zum Thema

Kühne Reime, tiefsinnige Poesie

Die besinnlichen Tage zum Ausklang des Jahres sind gerade gut, um sich «Mani Matter – Warum syt dir so truurig?» wieder einmal zu Gemüte zu führen. Mehr...

TV-Kritik: Micheline vergeigt den Mani Matter

Vor drei Jahren sang sie schon mal und nun sollte sie es wieder tun: Micheline Calmy-Rey. Was die Bundesrätin aus Mani Matters Lied «Dene, wo's guet geit» machte, erfüllte die hohen Erwartungen nicht. Mehr...

Sein Lied sorgt für Diskussionsstoff: Der ehemalige Berner Mundartsänger Mani Matter.

Kommentare

Werbung

60anni Primitivo Di Manduria

Qualitätswein und ein attraktiver Preis müssen sich nicht widersprechen. Jetzt im OTTO’S Webshop!

Die Welt in Bildern

Nationalstolz: Eine Büste des Real-Madrid-Spielers Cristiano Ronaldo schmückt den Flughafen in Funchal auf der Insel Madeira, Portugal. Es gibt aber auch Stimmen, die das Kunstwerk recht missraten finden. Nach dem Gewinn der Europameisterschaften 2016 wird der Flughafen neu nach dem Weltfussballer benannt (29. März 2017).
(Bild: Rafaele Marchante) Mehr...