Raketen-Debakel: Blattmann wusste davon, Parmelin nicht

Die unter Armeechef Blattmann ausgewählten Flugabwehr-Systeme sind laut internen Dokumenten untauglich. VBS-Chef Parmelin zog die Reissleine, Blattmann muss gehen.

Überblick verloren: Bundesrat Guy Parmelin mit André Blattmann an der heutigen Pressekonferenz. (23.März 2016)

Überblick verloren: Bundesrat Guy Parmelin mit André Blattmann an der heutigen Pressekonferenz. (23.März 2016) Bild: Lukas Lehmann/Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Bundesrat Guy Parmelin stoppt ein fragwürdiges Waffenbeschaffungsprojekt: Gemäss einem Bericht der «Rundschau» haben Top Kader der Armee sich für zwei Lenkwaffen entschieden, welche zwingende Kriterien nicht erfüllt haben.

Verantwortlich für das Projekt sei Luftwaffen-Chef Aldo Schellenberg gewesen. Er habe jeweils Armeechef André Blattmann Bericht erstattet. Guy Parmelin hingegen sei über das Waffenprojekt nicht ausreichend informiert worden.

Am Montag habe die «Rundschau» das VBS mit ihren Recherchen konfrontiert. Daraufhin seien gestern Rüstungschef Martin Sonderegger, Armeechef André Blattmann und Luftwaffenchef Aldo Schellenberg zu Bundesrat Parmelin berufen worden. Am Nachmittag folgte dann die Medienmitteilung, dass das Projekt sistiert werde. Heute nun der Knall: Armeechef Blattmann tritt ab.

Grund für Blattmanns Kündigung?

Die Flugabwehr-Raketensysteme hätten laut Sitzungsprotokollen, die der «Rundschau» vorliegen, zwingende Bedingungen nicht erfüllt. Trotzdem habe sich die Projektaufsicht unter Luftwaffen-Chef Schellenberg dafür entschieden, Armeechef Blattmann sei informiert gewesen. Die Vermutung liegt nahe, dass der Fehlentscheid des Kaders der Grund für André Blattmanns Rücktritt ist.

Guy Parmelin betonte aber, dass es keinen Zusammenhang mit dem Projekt gebe. «Manchmal gibt es Terminkollisionen, wir haben seit Januar über den Rücktritt diskutiert», sagt Parmelin zur «Rundschau». (kat)

(Erstellt: 23.03.2016, 20:47 Uhr)

Artikel zum Thema

Blattmann vor einem sehr sanften Übergang ins Rentnerdasein

Verteidigungsminister Guy Parmelin informiert über die Trennung von Armeechef André Blattmann. baz.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Parmelin will sich von Armeechef Blattmann trennen

Exklusiv Der langjährige Armeechef André Blattmann muss gehen. Sein neuer Chef, Verteidigungsminister Guy Parmelin, plant eine «einvernehmliche Auflösung des Arbeitsverhältnisses». Mehr...

Wer kommt, wenn Blattmann als Armeechef abtritt?

Zwei Westschweizer gelten als Favoriten für die Nachfolge von André Blattmann. Dieser lädt Anfang Jahr zu einem Anlass ein. Mehr...

Blog

Werbung

Schönes Besteckset

Hochwertiges 60-teiliges Markenbesteck von Sola Jetzt bequem im OTTO’S Webshop bestellen!

Werbung

Kommentare

Service

Kino

Alle Kinofilme im Überlick

Die Welt in Bildern

Hart im Nehmen: Ein Schwimmer im chinesischen Shenyang nutzt eine aufgebrochene Stelle in einem zugefrorenen See, um ein paar Längen zu absolvieren. (9. Dezember 2016)
(Bild: Sheng Li) Mehr...