Der Bub und sein Plastik-Messi

Ein Junge aus dem Krisengebiet hat sich ein eigenes Trikot gebastelt. Jetzt wird nach ihm gesucht.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Es geht gerade eine rührende Geschichte durchs Netz. Ein kleiner Bub hat sich aus einem Plastiksack ein eigenes Messi-Trikot gebastelt – oder: basteln lassen. Spekulationen zufolge könnte der Junge aus dem irakischen Krisengebiet stammen.

Gemäss Eurosport ist das Bild zuerst auf der Website eines türkischen Fan-Blogs aufgetaucht, bevor es sich mit einem Sturmlauf durch die sozialen Netzwerke kämpfte. Dort bemühen sich nun angeblich Tausende darum, Namen und Herkunft des Jungen auszumachen, um ihm ein richtiges Messi-Trikot zu schenken. Unbestätigt ist auch die Meldung, dass Lionel Messi daran interessiert sei, den Jungen zu finden und ihm ein Trikot zukommen zu lassen. (ukä.)

(Erstellt: 21.01.2016, 13:52 Uhr)

Stichworte

Artikel zum Thema

Real zerzaust Gegner – Sorgen um Messi

Auch im zweiten Spiel unter Zinédine Zidane als Trainer erzielen die Königlichen fünf Treffer. Beeindruckend waren vor allem die ersten 18 Minuten. Auch Barça gewann locker. Mehr...

Was haben die Deutschen bloss gegen Messi und Ronaldo?

Die beiden Weltstars machten in den letzten acht Jahren den Ballon d'Or unter sich aus. Bei den Weltmeistern kommt das offenbar nicht gut an. Für wen diese votierten. Mehr...

Es kann keinen zweiten Lionel Messi geben

Porträt Zum fünften Mal ist Lionel Messi zum Weltfussballer gewählt worden. Die Geschichte des Argentiniers ist fast so wundersam wie seine Dribblings. Mehr...

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Werbung

Blogs

Blog: Never Mind the Markets Zwei Notenbanker, zwei Doktrinen

Politblog Die wirkliche Pisa-Lektion

Service

Kino

Alle Kinofilme im Überlick

Die Welt in Bildern

Bald platzen sie: Ein Junge bläst am Strand von Colombo (Sri Lanka) Seifenblasen in die Luft (8. Dezember 2016).
(Bild: Dinuka Liyanawatte) Mehr...