Sport

Das sind die neuen Trikots der Schweizer Nationalmannschaft

Aktualisiert am 09.02.2016 9 Kommentare

Für die EM und die kommende WM-Qualifikation präsentiert sich die Nationalmannschaft in neuen Tenues: mit roten Streifen auf weissem Grund.

1/7 Ab 25. März im Einsatz: Das neue Auswärtstrikot der Schweizer Nationalmannschaft.
Bild: Footy Headline

   

Artikel zum Thema

Korrektur-Hinweis

Melden Sie uns sachliche oder formale Fehler.

Teilen und kommentieren

Korrektur-Hinweis

Melden Sie uns sachliche oder formale Fehler.

Das neue Auswärtstrikot der Schweizer Nationalmannschaft kommt gestreift daher. Im November 2015 wurde die Nationalmannschaft bereits mit neuen Heimtrikots ausgestattet. Schon damals kursierten auf dem Portal «Footyheadlines» Bilder der neuen Shirts für die Auswärtspartien – nun hat sie der Verband bestätigt. Rote Streifen, weisser Grund und ein zentrales Kreuz auf Brusthöhe, das ist das neue Design.

Umfrage

Gefällt Ihnen das neue Auswärts-Tenu der Schweizer Nationalmannschaft?





Fans können sich das Shirt in Kürze im Handel kaufen, wie «Watson» berichtet. Die neuen Leibchen werden erstmals am 25. März in Dublin beim Testspiel gegen Irland zum Einsatz kommen. (kat)

Erstellt: 09.02.2016, 15:11 Uhr

9

Kommentar schreiben

Verbleibende Anzahl Zeichen:

No connection to facebook possible. Please try again. There was a problem while transmitting your comment. Please try again.
Werbung

9 Kommentare

Fritz Meister

09.02.2016, 17:43 Uhr
Melden 36 Empfehlung 9

Und wo ist der Doppeladler? Antworten


Theobald Fankhauser

09.02.2016, 17:00 Uhr
Melden 22 Empfehlung 5

Das Heimtrikot ist ja in Ordnung. Aber das Auswärtstrikot ist einfach nu lächerlich. Meiner Meinung nach muss es Kraft und Stärke vermitteln. Wenn ich die Spieler betrachte, erscheinen diese mit den Streifen wie mager gezüchtete Streifenhörnchen. Eventuell wendig, aber nicht kraftvoll. Lassen Sie sich bitte da nächste Mal von alten Wappen inspirieren - erkennen Sie den Unterschied? Antworten