Elneny-Transfer zu Arsenal perfekt

Der lange pendente Transfer von Mohamed Elneny zum FC Arsenal ist nun Tatsache. Der FC Basel bestätigte am Donnerstag den Wechsel des 23-jährigen Mittelfeldspielers.

Mohamed Elneny wechselt per sofort vom FC Basel zum FC Arsenal.

Mohamed Elneny wechselt per sofort vom FC Basel zum FC Arsenal. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Wechsel von Mittelfeldspieler Mohamed Elneny vom Schweizer Meister zum Leader der Premier League, dem FC Arsenal London, war mehr als nur ein Gerücht. Lange soll verhandelt worden sein, dann war man sich anscheinend einig, aber die Bestätigung blieb aus – bis heute. Am Donnerstagmittag bestätigte der FC Basel, dass der 23-jährige Ägypter per sofort vom Rheinknie an die Themse wechselt.

Der ägyptische Nationalspieler stiess Ende Januar 2013 vom Arab Contractors SC zunächst leihweise zum FCB. Noch im Mai gleichen Jahres verpflichtete man Elneny definitiv. Mit seinem Transfer folgt Elneny seinem Landsmann Mohamed Salah, der Anfang 2014 ebenfalls von Basel nach London in die Premier League wechselte, jedoch zum FC Chelsea. Dieser steht inzwischen in der Serie A bei der AS Roma unter Vertrag.

Elneny bestritt 144 Spiele in Rotblau und schoss dabei zehn Tore. Sein Vertrag lief noch bis 2018. Der FC Basel äusserte sich wie üblich nicht über die Ablösesumme, diese dürfte aber um die 14 Millionen Franken betragen. (las/SI)

(Erstellt: 14.01.2016, 12:45 Uhr)

Artikel zum Thema

Notnagel mit Perspektiven

Aufgrund vieler Verletzter wird Mohamed Elneny in London sehnlichst erwartet. Doch beim englischen Leader Arsenal FC könnte der Ägypter mehr als nur ein Lückenbüsser werden. Mehr...

Regen, Wind und eine Vertragsverlängerung

Zum Trainingsstart des FC Basel gibt es noch nichts Neues von Mohamed Elneny, aber dafür konnte der Verein Abwehrchef Marek Suchy längerfristig an sich binden. Mehr...

Und wieder Mohamed Elneny

Anwärter auf den Voting-Sieg gab es nach der starken Vorstellung des FC Basel beim 3:0 gegen Luzern einige. Durchgesetzt hat sich aber der Mann der Stunde. Mehr...

Dossiers

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Werbung

Kommentare

Die Welt in Bildern

Zum Schutz der Alpen: Eine Frau mit einem roten Ballon steht in der Naehe des Nordportals des Gotthard-Basistunnels anlaesslich der Aktion der Alpen-Initiative 'Weil wir die Alpen lieben'. (8. Dezember 2016)
(Bild: Alexandra Wey) Mehr...