Shaqiri raus?

Sagen Sie uns, wer an der EM auflaufen sollte.

Letzte Trainings vor dem Spiel gegen Albanien: Naticoach Vladimir Petkovic. (31. Mai 2016)

Letzte Trainings vor dem Spiel gegen Albanien: Naticoach Vladimir Petkovic. (31. Mai 2016)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Es ist ein Stammtischthema der Stunde: welche elf Spieler Naticoach Petkovic für die erste EM-Partie nominieren soll. In der Innenverteidigung bieten sich die Routiniers Djourou und von Bergen an, aber auch die Jungspunde Schär und Elvedi sind denkbar. Im Mittelfeld verdrängt Dzemaili womöglich Behrami, die beiden können aber auch gemeinsam auflaufen. Und im Sturm buhlen Derdiyok, Embolo, Mehmedi und Seferovic um einen Einsatz.

Wen würden Sie aufstellen? Wählen Sie die elf Natispieler aus, die Ihrer Meinung nach als Team am stärksten wären. Welche Mannschaft die baz.ch/Newsnet-Leser favorisieren, erfahren Sie nächsten Donnerstag – einen Tag, bevor die EM endlich, endlich beginnt.

(lsch, czu)

Erstellt: 03.06.2016, 10:11 Uhr

Artikel zum Thema

EM ohne Senderos, Widmer und Zuffi

Nati-Coach Vladimir Petkovic hat das definitive Schweizer EM-Kader bekanntgegeben. Für drei Spieler erfüllt sich der Traum einer Teilnahme nicht. Mehr...

Petkovic und die Liebe zur Schweiz

Video Vladimir Petkovic startet zehn Tage vor EM-Start in Lugano eine Charmeoffensive auf dem Schiff. Mehr...

Kommentare

Die Welt in Bildern

Der alte Zopf erlebt derzeit eine Renaissance: Besucherinnen des Coachella Valley Music & Art Festivals 2017 im Empire Polo Club in Indio, Kalifornien. Das Festival findet jährlich statt und dauert über zwei Wochenenden. Es zählt weltweit zu den grössten Festivals. (22. April 2017)
(Bild: Rich Fury / Getty) Mehr...