Sport

Playoff-Debütant Josi kam, sah und siegte

Aktualisiert am 12.04.2012

Für Roman Josi beginnt das NHL-Playoff mit einem Sieg. Der Berner Verteidiger gewinnt mit den Nashville Predators gegen die Detroit Red Wings.

Freude herrscht: Roman Josi (l.) feiert mit seinen Teamkollegen einen Treffer.

Freude herrscht: Roman Josi (l.) feiert mit seinen Teamkollegen einen Treffer.
Bild: Keystone

Artikel zum Thema

Korrektur-Hinweis

Melden Sie uns sachliche oder formale Fehler.

Josi erlebte ein erfreuliches Playoff-Debüt in der besten Liga der Welt. Der einzige Schweizer, der in der wichtigsten Phase der Saison mit seinem Team noch präsent ist, stand beim 3:2 seiner Predators gegen das favorisierte Detroit bei zwei Toren auf dem Eis. Das 2:1 (33.) und 3:1 (42.) des 21-jährigen Rookies Gabriel Bourque erlebte Josi gewissermassen aus nächster Entfernung mit. Derweil sass er auf der Strafbank, als Detroit in der 23. Minute durch den Schweden Henrik Zetterberg zum zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1:1 kam.

Eine überraschende Niederlage kassierte auch Qualifikationssieger Vancouver. Die Canucks verloren das erste Spiel der Achtelfinal-Serie gegen die Los Angeles Kings 2:4. Im Osten begann die Serie zwischen den Pittsburgh Penguins und den Philadelphia Flyers auf spektakuläre Weise. Die Penguins gingen bis zur 20. Minute 3:0 in Führung, brachten den Vorsprung aber nicht über die Zeit. Die Flyers glichen bis zur 53. aus, nach 143 Sekunden der Overtime gelang dem tschechischen Flügel Jakub Voracek sogar das 4:3-Siegtor.

National Hockey League. Playoff (best of 7). Achtelfinals. Western Conference: Nashville Predators (4. der Regular Season/mit Roman Josi) - Detroit Red Wings (5.) 3:2; Stand 1:0. Vancouver Canucks (1.) - Los Angeles Kings (8.) 2:4; Stand 0:1. - Eastern Conference: Pittsburgh Penguins (4.) - Philadelphia Flyers (5.) 3:4 nach Verlängerung; Stand 0:1. (si)

Erstellt: 12.04.2012, 07:56 Uhr

Populär auf Facebook Privatsphäre

Sport

Programm & Resultate

Keine Daten vorhanden
Keine Daten vorhanden
GP Ungarn 2014 - Training 2
1:24.4821 Lewis Hamilton
1:24.7202 Nico Rosberg
1:25.1113 Sebastian Vettel
Stand: 26.07.2014 07:04
Keine Daten vorhanden
Super League
17:45Grasshoppers - Thun
20:00Sion - St.Gallen
Stand: 11.06.2014 16:59
Keine Daten vorhanden
Keine Daten vorhanden
Keine Daten vorhanden
Super League
13:45FC Vaduz - FC Zürich
13:45Young Boys - Aarau
16:00Basel - Luzern
Stand: 11.06.2014 16:59
Keine Daten vorhanden
GP Ungarn
14:00Rennen
Stand: 26.07.2014 07:04
Keine Daten vorhanden

Kino