Wette verloren – ins feindliche Trikot gezwungen

Ob üble Frisuren, noch üblere Tattoos oder Beinahe-Blankziehen – die Wettschulden können in der Sportwelt ganz schön grausam sein.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Patrick Kane und Jonathan Toews sind dreifache Meisterstürmer der Chicago Blackhawks und gute Kumpels. Manchmal aber hört die Freundschaft selbst bei ihnen auf: Kane ist Amerikaner, Toews Kanadier. Und just diese beiden Nationen trafen zuletzt im Final der U-20-WM aufeinander. Was also war naheliegender als eine kleine Wette?

Nun, die USA siegten nach einem Hitchcock-Finale 5:4 nach Penaltys. Und mit ihnen auch ihr Fan, Patrick Kane. Dessen Wettgegner Toews musste nämlich das feindliche US-Trikot überstreifen, scheinbar gequält schaute er in die Kamera. Der kanadische Verband eilte ihm auf Twitter mit tröstenden Worten zu Hilfe: «Das braucht niemand zu sehen. Sei stark, Jonathan!»

Wer aus der Sportwelt sonst noch eine Wettschuld einlösen musste, sehen Sie in der Bildstrecke oben. (baz.ch/Newsnet)

Erstellt: 12.01.2017, 09:09 Uhr

Artikel zum Thema

Das spektakuläre Tor eines NHL-Stars

Video Im Spiel zwischen den Chicago Blackhawks und den Montreal Canadians gelang Patrick Kane ein äusserst bemerkenswertes Goal. Mehr...

Paid Post

Mit Top-Behandlungen einfach und natürlich zur Sommerfigur

Wir wünschen einen schlanken Sommer! Höchste Zeit, sich selber in Form zu bringen. Die Spezialisten von slim&more unterstützen Sie mit einer kostenlosen Beratung und Figuranalyse am Bellevue Zürich.

Blogs

Sweet Home Sommer, Sonne und gutes Essen

Welttheater Die Metro des Teufels

Die Welt in Bildern

Der strenge Blick: In Hongkong werden die Sicherheitsmassnahmen hochgefahren vor der Ankunft des chinesischen Präsidenten Xi Jinping. (29. Juni 2017)
(Bild: Damir Sagolj) Mehr...