Sport

Der letzte Auftritt von Ivan Ljubicic

Aktualisiert am 16.04.2012

In Monte Carlo geht eine beeindruckende Karriere zu Ende. Der 33-jährige Kroate bestritt beim 0:6, 3:6 gegen Ivan Dodig sein letztes Profispiel.

Der letzte Tanz auf dem Court: Ivan Ljubicic tritt als Tennis-Profi zurück.

Der letzte Tanz auf dem Court: Ivan Ljubicic tritt als Tennis-Profi zurück.
Bild: Reuters

Artikel zum Thema

Korrektur-Hinweis

Melden Sie uns sachliche oder formale Fehler.

Ivan Ljubicic darf auf viele schöne Erfolge zurückblicken. In seinen 15 Jahren auf der Tour gewann er 10 ATP-Titel, darunter die Masters-1000-Trophäe in Indian Wells (2010), und erreichte 14 Endspiele (vier Niederlagen gegen Roger Federer). 2006 erreichte der 193 Zentimeter lange Aufschlagsspezialist am French Open den Halbfinal (gegen Rafael Nadal). Der gute Kumpel von Federer schaffte es im ATP-Ranking bis auf Platz 3. Zudem führte er sein Land 2005 zum Davis-Cup-Titel und holte mit dem ebenfalls zurückgetretenen Mario Ancic Olympia-Bronze im Doppel in Athen.

Ljubicic war auf dem Platz sehr fair und auch daneben beliebt und respektiert. Er war unter anderem auch Präsident des ATP Player Councils und erteilte vielen Spielern wertvolle Ratschläge. So auch seinem letzten Bezwinger. Dodig: «Das ist wohl das erste Mal, dass ich nicht glücklich bin, ein Spiel gewonnen zu haben. Ich bin aber glücklich und stolz, dass ich gegen einen derartig guten Spieler antreten durfte, der Geschichte geschrieben hat, vor allem für das kroatische Volk und das kroatische Tennis. Er hatte immer tolle Ratschläge. Ich glaube, ich habe jedes seiner Wort genutzt, um ein besserer Spieler zu werden und ich muss ihm dafür danken.»

Im Alter von 14 Jahren war Ljubicic einst wegen des Bürgerkrieges aus Jugoslawien nach Italien ausgewandert. Heute lebt der verheiratete Vater im Fürstentum Monaco. (fal/si)

Erstellt: 16.04.2012, 07:28 Uhr

Populär auf Facebook Privatsphäre

Sport

Programm & Resultate

Champions League grp. E
EndeCSKA Moskau - AS Rom1:1
EndeManchester City - Bayern München3:2
Champions League grp. F
EndeAPOEL Nicosia - Barcelona0:4
EndeParis Saint Germain - Ajax Amsterdam3:1
Mehr...
Stand: 25.11.2014 22:54
Keine Daten vorhanden
Keine Daten vorhanden
NHL
EndeBoston Bruins - Pittsburgh Penguins2:3
EndeNew York Islanders - Philadelphia Flyers1:0
EndeFlorida Panthers - Minnesota Wild1:4
EndeDetroit Red Wings - Ottawa Senators4:3
NLA
EndeZug - ZSC Lions3:1
EndeFribourg-Gotteron - Servette4:5
EndeKloten Flyers - Ambri-Piotta0:3
EndeLausanne - Davos0:3
Mehr...
Stand: 25.11.2014 22:15
Champions League grp. A
EndeMalmö FF - Juventus Turin0:2
EndeAtletico Madrid - Olympiakos Piräus4:0
Champions League grp. B
EndePFC Ludogorets Razgrad - Liverpool2:2
EndeBasel - Real Madrid0:1
Mehr...
Stand: 26.11.2014 22:30
Keine Daten vorhanden
Keine Daten vorhanden
NHL
EndeColumbus Blue Jackets - Winnipeg Jets2:4
EndeSt. Louis Blues - Ottawa Senators2:3
EndeNashville Predators - Los Angeles Kings4:3
EndeDallas Stars - Edmonton Oilers3:2
EndeArizona Coyotes - Colorado Avalanche3:4
EndeAnaheim Ducks - Calgary Flames3:2
EndeVancouver Canucks - New Jersey Devils2:0
Stand: 26.11.2014 06:38
Europa League Grp. A
21:05FC Zürich - Apollon Limassol
Europa League Grp. I
19:00Slovan Bratislava - Young Boys
Stand: 29.08.2014 15:47
Keine Daten vorhanden
Keine Daten vorhanden
NHL
01:00New York Islanders - Washington Capitals
01:00Buffalo Sabres - Winnipeg Jets
01:30Pittsburgh Penguins - Toronto Maple Leafs
01:30Tampa Bay Lightning - New York Rangers
01:30Florida Panthers - Carolina Hurricanes
01:30Detroit Red Wings - Philadelphia Flyers
02:00Minnesota Wild - Los Angeles Kings
03:00Colorado Avalanche - Chicago Blackhawks
04:30San Jose Sharks - Calgary Flames
Mehr...
Stand: 02.08.2014 10:06