Sport

Stan Wawrinka marschiert durch

Von Julian Eichrodt. Aktualisiert am 23.01.2016

Stan Wawrinka übersteht die dritte Runde ohne grössere Probleme. Er schlägt Lukas Rosol in drei Sätzen.

1. Satz 2. Satz 3. Satz 4. Satz5. Satz
Stan Wawrinka 6 6 7
Lukas Rosol 2 3 6


(baz.ch/Newsnet)

  • Ende

    Vielen Dank fürs Mitlesen liebe Sportsfreunde und bis zum nächsten Mal. Morgen um 01:00 Uhr spielt Belinda Bencic und um 11:00 Roger Federer.

  • Match 7:6

    Mit einem Rückhand-Winner gewinnt Wawrinka die Partie 6:2, 6:3 und 7:6! Ohne Satzverlust steht Wawrinka in der 4. Runde!

  • Matchball

    Und gleich noch eins! Somit haben wir Matchbälle für Wawrinka!

  • 5:3

    Mini-Break für Stan!

  • 4:3

    Service-Winner obendrauf, 4:3 für Stan!

  • 3:3

    Mit der Wut im Bauch pfeffert Wawrinka Rosol einen Vorhand-Winner um die Ohren.

  • 2:3

    Rosol versucht den Tweener! Aber der geht daneben. Stan regt sich auf, weil der Punkt wiederholt wird, obwohl der Ball auf der Linie war. Challenge sei dank.

  • 2:3

    Der Tscheche geht in Führung.

  • 2:2

    Ass von Rosol! Das war erst sein zweites im gesamten Spiel. Da hat er sich den richtigen Zeitpunkt ausgesucht.

  • 2:1

    Klasse crosscourt Rückhand-Winner von Wawrinka!

  • 1:1

    Stan serviert zum 1:1.

  • 0:1

    Wawrinka will beim Return etwas zu viel und schlägt diesen ins Netz. 1:0 für Rosol.

  • Game 6:6

    Rosol will Wawrinka mit einem Stoppball vernaschen, aber der Schweizer ist flink wie ein Wiesel und bringt den Ball noch zurück.

  • 40:0

    Ass mit dem 2. Aufschlag! Der hat Nerven, der Stan.

  • 30:0

    Ja, das sieht nach Tie-Break aus.

  • Game 5:6

    Zwei rasche Punkte für den Tschechen. Bringt Stan seinen Service nun durch, gehen wir ins Tie-Break. Falls Stan dies nicht schafft, gewinnt Rosol den Satz.

  • Deuce

    Nach dem Doppelfehler verschenkt Rosol gleich noch einen Punkt. Wawrinka nimmt dankend an.

  • 40:30

    Spielball für den Tschechen, dank eines hervorragenden 1. Aufschlag.

  • 30:30

    Aber Rosol unterläuft sein 6. Doppelfehler.

  • 30:15

    Rosol geht in Führung. Der dritte Satz riecht langsam aber sicher nach Tie-Break.

  • 15:15

    Ausgeglichener Start ins 11. Game des 3. Satzes.

  • Game 5:5

    Vorhand-Winner und Game zum 5:5.

  • 40:15

    Ass, sein 17.

  • 30:15

    Smash! Mit der Wut im Bauch scheint es, als wolle Stan den Ball zertrümmern.

  • 15:15

    Wawrinka hat Glück, dass Rosol den Ball ins Netz knallt, denn wäre der über die Netzkante gezischt, hätte Stan alt ausgesehen.

  • 0:15

    Keine Ahnung was Wawrinkas Problem ist, aber er schnauzt immer mal wieder vor sich hin.

  • Game 5:4

    Der Tscheche bringt seinen Service sicher durch und legt vor, 5:4 aus Sicht des Tschechen.

  • 40:15

    Aber mit einem satten Service nach aussen stellt Rosol den Zweipunkte-Vorsprung wieder her.

  • 30:15

    Stan verkürzt auf 15:30 bei Service Rosol.

  • Game 4:4

    Stan kann zum vierten Mal im dritten Satz nach Games ausgleichen, 4:4.

  • 40:15

    Beim Stand von 40:0 packt Rosol tatsächlich einen Return-Winner aus. Der wäre etwas früher wohl mehr Wert gewesen.

  • 30:0

    Der nächste Punkt geht ebenfalls an Wawrinka.

  • 15:0

    Weiter gehts mit Aufschlag Wawrinka. Rosol setzt zum Vorhand-Winner an, schlägt diesen jedoch ins Seitenaus.

  • Game 3:4

    Da hatte der Tscheche überhaupt keine Probleme, 4:3 für ihn im 3. Satz.

  • 40:0

    Da war schon weniger Glück dabei. Rosol bucht am Netz einen Winner.

  • 30:0

    Rosols Ball bleibt an der Netzkante hängen, fällt dann aber doch auf Wawrinkas Seite. Glück für den Tschechen.

  • Game 3:3

    Jawohl. Wawrinka bringt den Service durch und gleicht zum 3:3 aus. Ein Break käme ihm nun ganz gelegen.

  • Vorteil Wawrinka

    Und Wawrinka dreht das Game und hat Spielball.

  • Deuce

    Aber locker vom Hocker schlägt Stan Wawrinka ein weiteres Ass.

  • Breakball

    Der Ball von Stan ist daneben und Rosol kommt zu einer Breakchance!

  • Deuce

    NEIN! Wawrinka vergibt den Volley kläglich.

  • Vorteil Stan

    Glück für Wawrinka, dass Rosol den Angriffsball ins Netz knallt.

  • Deuce

    Return-Winner von Rosol! Da war slebst Wawrinka überrascht wie schnell und exakt der zurückgeflogen kommt.

  • 40:30

    Aber wenn Stan unter Druck ist, hilft meist ein Ass.

  • 30:30

    Noch ein Fehler von Wawrinka, welche Rosols Hoffnungen aufkeimen lässt.

  • 30:15

    Da reizte Wawrinka den Winkel seiner Rückhand etwas zu sehr aus.

  • 30:0

    Und legt einen Winner obendrauf. Rosol nimmt zwar die Challenge, aber liegt erneut falsch.

  • 15:0

    Stan startet gewohnt mit einem Ass.

  • Game 2:3

    Und der Tscheche nutzt diese Chance auch gleich.

  • 40:15

    Rosol hat Spielball zum 3:2.

  • 30:15

    Da fehlt ein halber Meter zwischen Stans Ball und der Grundlinie.

  • 15:15

    Rosol streck sich, aber es reicht nicht ganz. Stan erwischt ihn auf dem falschen Fuss. 15:15 bei Service Rosol.

  • Game 2:2

    Zwei Blitzpunkte für Stan The Man und der Schweizer gleicht aus zum 2:2.

  • 30:30

    Vielversprechender Angriff von Wawrinka, aber Rosol bringt den Ball stets zurück, bis Wawrinka irgendwann den Fehler begeht.

  • 30:15

    Wawrinka scheint etwas genevert, aber es ist nicht ersichtlich weshalb. Es läuft schliesslich nicht soo schlecht für ihn.

  • Game 2:1

    Schöner Winner vom Tschechen, den er longline auf die Seitenlinie pflanzt.

  • 30:30

    Aber der Tscheche macht sich das Leben selber schwer. Völlig unbedrängt knallt er die Rückhand in das Netz, anstatt darüber.

  • 30:15

    Mit der Wut im Bauch donnert Rosol einen Vorhand-Winner ins Feld. 166 km/h misst die Geschwindiskeitsmessung.

  • Game 1:1

    Stan serviert dermassen schnell, dass man kaum nachkommt. 1:1 steht es nach Games im dritten Satz.

  • 30:15

    209 km/h sind zu schnell für Rosol, der nicht mehr an diesen Service herankommt.

  • 15:15

    Bei Aufschlag Stan geht zu Beginn je ein Punkt an die beiden Spieler.

  • Game 0:1

    Doch es reicht dennoch ohne grössere Probleme für das Game.

  • 40:15

    Doppelfehler, das war bereits der fünfte vom Tschechen.

  • 40:0

    Rosol zieht im Startgame des dritten Satzes davon.

  • Satz 6:3

    Jawohl! 11. Ass zum Gewinn des 2. Satzes

  • Satzball

    Stan Wawrinka schickt Rosol von links nach rechts in die Ecken und spielt anschliessend den Volley staubtrocken ins Feld.

  • 30:30

    Nun muss der Schweizer über den zweiten Aufschlag. Das nutzt Rosol eiskalt aus und setzt Wawrinka einen Winner ins Feld.

  • 30:15

    Zwei Punkte fehlen Wawrinka zum 2. Satzgewinn!

  • Break 5:3

    Doppelfehler von Rosol und Break für Stan. Somit serviert der Schweizer nun zum Satzgewinn Numero Due. Und dies nach nur einer Stunde.

  • Breakball

    Die Rückhand passt haargenau in die Ecke. Winner und zwei Breakchancen.

  • 30:15

    Da hat Stan alle Zeit der Welt, schlägt die Vorhand allerdings ins Out. Anstatt drei Breakbälle heisst es 30:15 aus Sicht des Schweizers.

  • 0:30

    Nachdem Stan im letzten Game pausierte, gibt er nun wieder Vollgas und geht mit zwei Punkten in Führung.

  • Rebreak 4:3

    Was für ein Geschenk von Wawrinka und Rosol kommt zu einem Reabreak, seltsame Geschichte.

  • Breakball

    Will es Stan spannend machen? Zwei Fehler vom Schweizer und der Tscheche kommt völlig unverhofft zu zwei Breakchancen.

  • 15:15

    Aber wenn man mit de 2. Aufschlag ebenfalls ein Ass schlagen will, kann es sein, dass es ein Doppelfehler gibt. Genau das ist geschehen.

  • 15:0

    Und weil Asse schlagen so schön ist, macht Stan auch gleich damit weiter.

  • Break 4:2

    Jawohl! Stan breakt Rosol im zweiten Satz.

  • Vorteil Wawrinka

    Wieder schwing Stan seine Rückhand voll durch. Das wird mit einem weiteren Winner belohnt. Und natürlich einem weiteren Breakball.

  • Deuce

    Vorerst kann Rosol abwehren.

  • Breakball

    Nächster Winner, nächster Breakball!

  • 30:30

    Toller Rückhandwinner von Stan the man, den er an Rosol vorbeizieht. Zugegeben stand der Tscheche ziemlich im Lauch.

  • 30:0

    Rosol lässt bei eigenem Service viel weniger zu, als noch im ersten Satz. Das liegt womöglich daran, dass die Quote der ersten Aufschläge markant gestiegen ist.

  • Game 3:2

    Wums, gleich noch ein Ass.

  • 40:0

    Unglaublich, wie Wawrinka hier serviert. Ass, Service-Winner und so weiter.

  • Game 2:2

    Rosol hält allerdings.

  • Deuce

    Dafür kommt dieser Rückhand-Winner von Stan an. Der Schweizer zieht einen Strich.

  • 40:30

    Schneller erster Service. Der Schläger von Stan ist zwar noch dran, aber der Return kommt nicht an.

  • 30:30

    Aber Rosol verteidigt am Netz und gleicht aus.

  • 15:30

    Doppelfehler vom Tschechen.

  • 15:15

    Je ein Punkt auf beiden Seiten zu Beginn des 4. Games.

  • Game 2:1

    Geschafft. Trotz Breakchance für Rosol bringt Stan sein Service-Game nach Hause und führt im 2. Satz 2:1.

  • Vorteil Wawrinka

    6. Ass vom Schweizer.

  • Deuce

    Zum Glück misslingt dem Tschechen der letzte Volley und der Breakball ist flöten.

  • Breakball

    Prompt kommt der Tscheche zu seiner ersten Breakmöglichkeit!

  • 15:30

    Jetzt ist Rosol nahe an einer Breakmöglichkeit. Stan kann mit einem starken Service das 0:40 verhindern.

  • Game 1:1

    Rosol bringt sein Aufschlagsgame ebenfalls durch.

  • 40:15

    Gleich noch zwei Punkte mit dem Service.

  • 15:15

    Wenn er über den 2. Aufschlag muss, sieht es für Stan schon besser aus.

  • 15:0

    Dafür gibts für Stan wenig zu holen, wenn der erste Aufschlag vom Tschechen sitzt.

  • Game 1:0

    Das ging zackig, wie immer, wenn Stan serviert. Rosol war bisher nicht mal ansatzweise in der Nähe einer Breakchance.

  • 30:0

    Auch der 2. Satz geht aufs Konto des Schweizers.

  • 15:0

    Und der 2. Satz beginnt mit einem Fehler von Rosol, der den Return auf Stan's 2. Service nicht über die Netzkante bringt.

  • Satz 6:2

    Rosol nimmt die Challenge, aber der Ball war 10 Zentimeter im Feld. Stan gewinnt den ersten Satz mit zwei Breaks 6:2.

  • Satzball

    Der Return etwas gar lasch, aber macht nichts. Zwei Satbälle verbleiben.

  • Satzball

    Wawrinka spielt zwar aus der Defensive, aber spielt jeden Ball zurück. Das geht so lange bis Rosol den Fehler macht. Und als es so weit ist, haben wir bereits drei Satzbälle für den Schweizer.

  • 0:30

    Stan geht ans Netz, Rosol versucht es mit einem longline Passierball. Dieser landet jedoch im Netz.

  • 0:15

    Doppelfehler Rosol.

  • Game 5:2

    Rückhand-Winner vom Schweizer und da fehlt dem Schweizer nur noch ein Game zum Satzgewinn.

  • 40:15

    Das sieht gut aus für den Schweizer.

  • 30:15

    Wawrinka will mit Volldampf den Satzgewinn.

  • Game 4:2

    Anschliessend bucht der Tscheche zwei Punkte für sich und boxt sein Service-Game mit Mühe und Not doch noch durch.

  • Deuce

    Volley-Winner von Rosol, der erneut abwehrt.

  • Breakball

    Vorhand-Winner von Stan! Breakchance Numero 3.

  • Deuce

    Doch wieder kann Rosol abwehren, weil Wawrinka die Rückhand in die Maschen haut.

  • Breakball

    Rosol greift ungestühm an, Wawrinka spielt den Tschechen eiskalt aus und kommt zur zweiten Breakmöglichkeit in diesem Game.

  • Deuce

    Rosol muss über den zweiten Aufschlag, Wawrinka will mit dem Retrun angreifen, diesen schlägt er allerdings weit hinter die Grundlinie.

  • Breakball

    Zwei Fehler von Rosol und Wawrinka kommt erneut zu einer Breakchance.

  • 40:30

    Aber der Service vom fast zwei Meter grossen Tschechen klappt gut.

  • 15:15

    Doppelfehler! Stan nimmt die Challenge und der Ball war weit draussen. Da hatte der Linienrichter aber mächtig Tomaten auf den Augen.

  • 15:0

    Falls Stan gewinnen sollte, steht der Gegner bereits fest. Es wäre Raonic, der soeben gegen Troicki in drei Sätzen gewonnen hat.

  • Game 4:1

    Und mit einem Vorhand-Winner schliesst Wawrinka das Game ab.

  • 40:30

    Zwei Punkte mit dem Service! Der Aufschlag funktioniert einwandfrei beim Schweizer, tolle Variationen, die er auf Lager hat.

  • 15:30

    Wawrinka liegt 0:30 hinten, kommt dann mit einem Smash-Winner zurück ins Game. Ein Rebreak wäre natürlich bitter.

  • Break 3:1

    Rosol pfeffert die Rückhand völlig unbedrängt von der Grundlinie ins Netz. Da haben wir das erste Break für Wawrinka!

  • Breakball

    Wawrinka kommt an Rosol, der am Netz steht, nicht vorbei! Und als er endlich vorbeikommt, landet die Filzkugel hinter der Grundlinie.

  • Breakball

    Doppelfehler und drei Breakbälle für Stan the Man!

  • 0:30

    Und es wird noch besser. Rosol greift an und geht ans Netz, Wawrinka passiert den Tschechen staubtrocken mit einem Vorhand-Winner.

  • 0:15

    Gelungener Start vom Schweizer, weil Rosol den Ball nicht im Feld versorgen kann.

  • Game 2:1

    Aber Wawrinka hält den Service und geht 2:1 in Führung.

  • 30:30

    Aber Rosol bleibt hartnäckig.

  • 30:15

    Stan zieht den Service uaf den Körper von Rosol, dessen Return den Weg über das Netz nicht findet.

  • 15:15

    Aber der Schweizer korrigiert den Fehlstart postwendend.

  • 0:15

    Wawrinka vergeigt einen Penalty. Da hat er Zeit, Platz und setzt den Volley dennoch unter die Netzkante.

  • Game 1:1

    Mit einem beinharten Smash beendet Rosol sein erstes Aufschlagsspiel.

  • 40:30

    Auch Rosol bekundet bei eigenem Service etwas Mühe. Er versorgt die Vorhand im Netz anstatt im Feld.

  • 40:15

    Auch mit der ansonsten starken Rückhand hapert es noch etwas.

  • 30:15

    Starker Service vom Tschechen, den er nach aussen zieht. Wawrinkas Return kommt über die Netzkante, segelt aber irgendwo ins Nirgendwo.

  • Game 1:0

    Aber mit einem Ass durch die Mitte bringt Wawrinka das Game ins Trockene.

  • 40:30

    Stan knallt die Vorhand ins Seitenaus, obwohl er genügend Zeit und Platz gehabt hätte, schade.

  • 40:15

    Der 1.96-Hüne greift mit jedem Return an, bisher noch nicht wirklich mit Erfolg.

  • 30:15

    Auch Rosol kommt zu seinem ersten Punkt bei Aufschlag Stan.

  • 15:0

    Der erste Punkt geht an den Schweizer.

  • Vor dem Spiel

    Nachdem Stan Wawrinka in de 2. Runde mit Radek Stepanek bereits einen Tschechen besiegt hat, soll auch Lukas Rosol heute dran glauben müssen. Im Leucht-Shirt spielt der Schweizer bisher auf jeden Fall stark auf.

  • Vor dem Spiel

    Stan the man hat soeben den Center Court betreten. Er wird noch ein paar Bälle über die Netzkante jagen und dann geht es auch schon los. Schön sind Sie live mit dabei!


  • Vor dem Spiel

    Die beiden Herren werden demnächst auf dem Court der Rod Laver Arena einlaufen. Und dies bei strahlendem Sonnenschein.


  • Vor dem Spiel

    Die Partie zwischen Azarenka und Osaka ging viel weniger lang als erwartet, deshalb fängt Stan auch früher an als angenommen. Azarenka fegt die Japanerin in zwei Sätzen 6:1, 6:1 vom Platz.


  • Vor dem Spiel

    Guten Morgen und herzlich willkommen zum Drittrundenspiel von Stan Wawrinka. Er trifft heute auf die Weltnummer 51 Lukas Rosol. Im Head-to-head führt Stan 2:0. Auf dem Papier ist der Schweizer also klarer Favorit. Wird er dieser Rolle gerecht?

Erstellt: 23.01.2016, 03:50 Uhr

Werbung