Sport

BMX-Legende tot aufgefunden

Aktualisiert am 05.02.2016 1 Kommentar

Der 14-fache X-Games-Champion Dave Mirra ist im Alter von 41 Jahren gestorben. Der grösste Skateboarder aller Zeiten, Tony Hawk, sprach seine Trauer aus.

So spektakulär flog Dave Mirra durch die Luft. Video: Youtube

Artikel zum Thema

Teilen und kommentieren

Korrektur-Hinweis

Melden Sie uns sachliche oder formale Fehler.

Der 14-malige X-Games-Gewinner im BMX-Freestyle Dave Mirra ist in Greenville im US-Bundesstaat North Carolina tot aufgefunden worden. Die Polizei fand die Leiche des 41-Jährigen in dessen Truck – sie geht von einem Selbstmord aus.

«Heute gegen 14 Uhr fand die Polizei von Greenville Dave Mirra, aus Greenville, in einem Truck sitzend mit offenbar selbst zugefügten Schusswunden», schreiben die Behörden in ihrer Mitteilung.

Mirra hinterlässt eine Ehefrau und zwei Töchter. Der US-Amerikaner gewann bei den X-Games von 1995 bis 2008 immer eine Medaille, insgesamt waren es 24. Er hatte den BMX-Sport in Greenville populär gemacht, 2007 sogar seine eigene Fahrrad-Firma MirraCo gegründet.

«Goodbye Dave Mirra, wahrer Pionier, Ikone, Legende. Ich danke dir für die Erinnerungen, unsere Herzen sind gebrochen», schrieb Skateboard-Legende Tony Hawk bei Twitter. (fas)

Erstellt: 05.02.2016, 18:30 Uhr

1

Kommentar schreiben

Verbleibende Anzahl Zeichen:

No connection to facebook possible. Please try again. There was a problem while transmitting your comment. Please try again.
Werbung

1 Kommentar

Ishy Bazooka

05.02.2016, 18:46 Uhr
Melden 23 Empfehlung 2

Damn! was haben wir damals nächtelang auf der PS Dave Mirra BMX gezockt. RIP Dave. Antworten



Sport