Autor:: Christian Keller

News

Mutmasslicher Spitzel war der Polizei bekannt

Der Nachrichtendienst informierte die Behörden bereits im letzten Sommer – diese ermitteln nun. Mehr...

Wer ein Gesuch stellt, ist der Dumme

Der Fall der Wirtefamilie D’Amelio: Wie das Basler Baudepartement Redlichkeit bestraft und zur Illegalität anspornt. Mehr...

Wer am Morgenstreich Licht brennen lässt, soll zahlen

Das Fasnachts-Comité und die Regierung wollen via Verordnung Bussen durchsetzen. Diese sollen mehrere Hundert Franken kosten. Mehr...

Internationale Herzl-Feier in Basel

Die israelische Botschaft bestätigt, dass Premier Netanyahu im Herbst einen Kongress plant. Mehr...

Der Deal, von dem niemand etwas wissen sollte

Nicht nur die Staatsanwaltschaft nimmt die BVB-Million ans Elsass unter die Lupe, auch die Politik will untersuchen. Mehr...

Interview

«In den USA würde man über eine Stunde lachen»

Interview Professor Lino Guzzella, Präsident der ETH Zürich, zur Zukunft der Forschung im Departement für Biosysteme. Mehr...

«Der Islam muss ausgespielt werden dürfen»

Fasnachts-Comité-Obmann Christoph Bürgin über Eigenzensur und Totenstimmung im Kleinbasel. Mehr...

«Heidi Mück wird gewählt. Eindeutig.»

Medium Yvonne blickt erneut in die Karten. Dies liegen günstig für Heidi Mück während Baschi Dürr mit Bergen und Eulen kämpft. Beim ersten Wahlgang trafen ihre Voraussagen präzise zu. Mehr...

«Eine Steuer ist per se eine Belastung»

Franz Saladin, Direktor der Handelskammer beider Basel, bekämpft die Energiesteuer, weil sie dem Gewerbe schadet. Mehr...

«Wir haben eine Pechsträhne im Moment»

Der Basler Polizeikommandant Gerhard Lips nimmt Stellung zu der Dienstwagen-Affäre, Untersuchungen der Finanzkontrolle und dem Sexskandal im Korps. Mehr...

Hintergrund

Staat gegen Wirtefamilie D’Amelio

Weil sie eine «lukrative Gewinnsteigerung» anstrebten, lehnen Behörden ein Baugesuch ab. Mehr...

Schwere Vorwürfe gegen Oberwiler alt Landrat

Oberwil Die OneVision Holding AG verspricht Traumrenditen. Kunden sprechen von Betrug, was die Firma bestreitet. Mehr...

Neue Spur zu Schweizerhalle-Brand

Ex-Sandoz-Mitarbeiter brechen ihr Schweigen: Ein Angestellter des Unternehmens habe fahrlässig am gleichen Ort Feuerwerk und selbstentzündlichen Chemieabfall gelagert. Mehr...

Hohe Kosten, fragwürdige Angebote

Migranten stehen eine Reihe von Deutsch- und Integrationskursen zur Auswahl. Nutzen und Kontrolle sind unklar. Mehr...

Eva Herzogs Weg in den Bundesrat

Der Einsatz für die Unternehmenssteuerreform bringt die Basler SP-Finanzdirektorin in aussichtsreiche Position. Mehr...

Meinung

Auswege aus der geistigen Krise

Mehr Mut zum Unbequemen und weniger Selbstgefälligkeit. Mein Wunsch für 2017. Mehr...

Trotz allem: Dürr ist die bessere Wahl

Ja, der Polizeivorsteher beging Fehler. Das macht Linksextremistin Heidi Mück aber nicht regierungstauglicher. Mehr...

Die ständige Glarner-Show nervt

SVP-Asylchef Andreas Glarner soll sich endlich auf seine Aufgabe konzentrieren – statt dauernd den Clown zu spielen. Der vielversprechende Aufsteiger entwickelt sich für die Partei zum Risiko. Mehr...

Lügen verzeiht der Stimmbürger nicht

Will die Baselbieter SP ein weiteres Debakel vermeiden, darf sie Susanne Leutenegger Oberholzer nicht mehr aufstellen. Ein Kommentar. Mehr...

Ein opportunistischer Vorschlag

Der Präsidenten der Schweizerischen Offiziers­gesellschaft, fordert die Wehrpflicht für Frauen. Was nach Gleichberechtigung tönt, würde in der Praxis mehr Probleme schaffen, anstatt sie zu lösen. Mehr...


Mutmasslicher Spitzel war der Polizei bekannt

Der Nachrichtendienst informierte die Behörden bereits im letzten Sommer – diese ermitteln nun. Mehr...

Wer ein Gesuch stellt, ist der Dumme

Der Fall der Wirtefamilie D’Amelio: Wie das Basler Baudepartement Redlichkeit bestraft und zur Illegalität anspornt. Mehr...

Wer am Morgenstreich Licht brennen lässt, soll zahlen

Das Fasnachts-Comité und die Regierung wollen via Verordnung Bussen durchsetzen. Diese sollen mehrere Hundert Franken kosten. Mehr...

Internationale Herzl-Feier in Basel

Die israelische Botschaft bestätigt, dass Premier Netanyahu im Herbst einen Kongress plant. Mehr...

Der Deal, von dem niemand etwas wissen sollte

Nicht nur die Staatsanwaltschaft nimmt die BVB-Million ans Elsass unter die Lupe, auch die Politik will untersuchen. Mehr...

Das unprofessionelle Schaffen der BVB

Keine Abrechnungen, Ineffizienz, unklare Kosten. Die Mängelliste der Finanzkontrolle ist lang. Mehr...

Eine Million an Frankreich – ohne Gegenleistung

Die Finanzkontrolle kritisiert die Basler Verkehrsbetriebe hart. Involviert ist auch Regierungsrat Hans-Peter Wessels. Mehr...

Demo verkommt zu Wahlkampfshow der Linken

Keine Unterstützung - Bürgerliche Parteien wollen Protestzug gegen Hauptpost-Schliessung fernbleiben. Mehr...

«Trump wird Präsident – ein schlechter Witz?»

Die Region zeigt sich überrascht ob des Ausgangs der amerikanischen Wahlen. Reaktionen aus Stadt und Land Mehr...

Dürr hielt weitere Kontrollberichte zurück

Der Basler Sicherheitsdirektor verordnete eine Spezialuntersuchung gegen einen Polizeioffizier. Bei der Rettung tauchen derweil Falschabrechnungen auf. Mehr...

Baselbieter Schulkritiker attackieren Christoph Eymann

Die Starke Schule Baselland wendet sich mit E-Mails an die Basler Lehrkräfte. Die Behörden sprechen von einem «unhaltbaren Übergriff». Mehr...

Befürworterin eines totalen Boykotts

Regierungskandidatin Heidi Mück (Basta!) engagiert sich in der umstrittenen anti-israelischen BDS. Das bringt SP und Grüne in die Bredouille. Mehr...

BLT plant führerlose Zugstrecke

Die Waldenburgerbahn soll nach der Modernisierung ab 2022 ohne Lokführer unterwegs sein. Mehr...

Bürgerliche müssen ihre Konturen schärfen

Während die Basler Linke klare Zielsetzungen formuliert, bleibt das politische Programm ihrer Gegner schwammig. Mehr...

Im Urner Regierungsamt gescheitert

Mit ihren Plänen für ein Asylzentrum in Seelisberg hat Barbara Bär jeglichen Rückhalt verloren. Die Urner Sozialdirektorin muss vernichtende Kritik einstecken. Mehr...

«In den USA würde man über eine Stunde lachen»

Interview Professor Lino Guzzella, Präsident der ETH Zürich, zur Zukunft der Forschung im Departement für Biosysteme. Mehr...

«Der Islam muss ausgespielt werden dürfen»

Fasnachts-Comité-Obmann Christoph Bürgin über Eigenzensur und Totenstimmung im Kleinbasel. Mehr...

«Heidi Mück wird gewählt. Eindeutig.»

Medium Yvonne blickt erneut in die Karten. Dies liegen günstig für Heidi Mück während Baschi Dürr mit Bergen und Eulen kämpft. Beim ersten Wahlgang trafen ihre Voraussagen präzise zu. Mehr...

«Eine Steuer ist per se eine Belastung»

Franz Saladin, Direktor der Handelskammer beider Basel, bekämpft die Energiesteuer, weil sie dem Gewerbe schadet. Mehr...

«Wir haben eine Pechsträhne im Moment»

Der Basler Polizeikommandant Gerhard Lips nimmt Stellung zu der Dienstwagen-Affäre, Untersuchungen der Finanzkontrolle und dem Sexskandal im Korps. Mehr...

«Es handelt sich um ein ganz normales Geschäft»

In der Urner Gemeinde Seelisberg will die Regierung eine Asylunterkunft in einem ehemaligen Hotel einrichten. «Löwen»-Eigentümer Hanspeter Acklin zur Aufregung. Mehr...

«Er gehört nicht auf den Posten»

Ex-SVP-Grossrat Michel Rusterholtz im Interview mit der BaZ über den Basler SVP-Präsidenten Sebastian Frehner. Mehr...

«Ich rate allen Beteiligten: Keep cool»

Der Brexit sei eine ökonomische Chance und gut für die Schweiz, sagt Wirtschaftsprofessor Reiner Eichenberger im Interview mit der BaZ. Mehr...

«Wir haben einen Leistungsausweis»

Daniela Schneeberger, Maya Graf und Elisabeth Schneider-Schneiter kämpfen alle um ihre Wiederwahl. Den Bundesrat möchte aber nur eine von ihnen antasten. Mehr...

«Der Ball liegt im Schweizer Feld»

Interview Der deutsche Botschafter Otto Lampe dämpft die Hoffnungen, die mit Merkels Besuch in Bern aufgekommen sind. Mehr...

«Schnee von gestern»

SVP-Präsident und Nationalrat Sebastian Frehner nimmt Stellung zum Spendenskandal und zu den Vorwürfen gegen seine Person. Er fürchtet sich nicht vor den Konsequenzen seiner Taten. Mehr...

«Sebastian Frehner muss die Vertrauensfrage gestellt werden»

Eduard Rutschmann, Vizepräsident der Basler SVP, fordert die Einberufung einer ausserordentlichen Generalversammlung: «Mir geht es einzig um das Wohl der SVP.» Mehr...

«Massnahmen kommen zu spät»

Birsfelden Der Birsfelder Bijoutier Claude Zufferey glaubt nicht, dass sich das Ladensterben stoppen lässt. Mehr...

«Kooperation nur ohne Schneider»

SVP-Parteipräsident Oskar Kämpfer stellt Bedingungen für ein Wahlbündnis mit der CVP. Mehr...

«Viele Mitglieder waren fassungslos»

Die GPK ortet bei der Vergabe von Beratungsmandaten gravierende Missstände. SVP-Landrat Hanspeter Weibel äussert sich als Präsident und Sprecher der GPK zu den Untersuchungen. Mehr...

Staat gegen Wirtefamilie D’Amelio

Weil sie eine «lukrative Gewinnsteigerung» anstrebten, lehnen Behörden ein Baugesuch ab. Mehr...

Schwere Vorwürfe gegen Oberwiler alt Landrat

Oberwil Die OneVision Holding AG verspricht Traumrenditen. Kunden sprechen von Betrug, was die Firma bestreitet. Mehr...

Neue Spur zu Schweizerhalle-Brand

Ex-Sandoz-Mitarbeiter brechen ihr Schweigen: Ein Angestellter des Unternehmens habe fahrlässig am gleichen Ort Feuerwerk und selbstentzündlichen Chemieabfall gelagert. Mehr...

Hohe Kosten, fragwürdige Angebote

Migranten stehen eine Reihe von Deutsch- und Integrationskursen zur Auswahl. Nutzen und Kontrolle sind unklar. Mehr...

Eva Herzogs Weg in den Bundesrat

Der Einsatz für die Unternehmenssteuerreform bringt die Basler SP-Finanzdirektorin in aussichtsreiche Position. Mehr...

Besorgte Eltern tagelang ignoriert

Der Liestaler Schulkommandant Christoph Abegglen wurde wegen Führungsversagen abgesetzt. Was hat sich hinter den Kasernenmauern abgespielt? Mehr...

Flüchtlinge, vier Parteichefs und sechs Fragen

Im Bundeshaus startet die Session im Zeichen der Flüchtlingskrise: Wohin Levrat, Brunner, Müller und Darbellay den Weg weisen. Mehr...

Die SP überlässt Asyldebatte der Konkurrenz

Die Sozialdemokraten ignorieren im Wahlkampf die Themen, die der Bevölkerung derzeit am meisten unter den Nägeln brennen. Lieber fordert die Partei weitere staatliche Ausgaben. Mehr...

Alleinherrscher über die Basler SVP

Parteipräsident Sebastian Frehner tut seine Interessenkonflikte als «alte Story» ab, dabei haben sie nichts an Brisanz verloren. Mehr...

Die Schutzheilige der Mitte

Die CVP-Nationalrätin Elisabeth Schneider-Schneiter sei links, poltert die SVP. Stimmt das? Eine Klärung, die einiges an Überraschungen bereithält. Mehr...

Baselbieter Metzger mit Scharfsinn

Reinach Seit über hundert Jahren behauptet sich die Familienfirma Jenzer im harten Fleischmarkt. Mehr...

Leutenegger Oberholzer spaltet SP

Längst nicht alle Sozialdemokraten haben Verständnis für das Verhalten der Nationalrätin– nur die SP-Spitze bleibt zurückhaltend. Mehr...

Falsche Signale zur falschen Zeit

Warum Handelskammer-Direktor Franz Saladin in Politik und Wirtschaft an Rückhalt verloren hat. Saladins Optimismus zur Wirschaftslage wurde von der Realität überrumpelt. Mehr...

Wie die SP in der Opposition aufblühen kann

Vor 90 Jahren machten die Genossen der bürgerlichen Regierung die Hölle heiss – das Baselbiet profitierte davon. Nun könnte ihre neue Chance kommen. Mehr...

Ein Tag im Zeichen der SP-Abwahl

Erleichterung bei den Bürgerlichen, Katzenjammer bei den Linken: Eindrücke aus dem Regierungsgebäude von einem ungewöhnlichen Baselbieter Wahlsonntag. Mehr...

Auswege aus der geistigen Krise

Mehr Mut zum Unbequemen und weniger Selbstgefälligkeit. Mein Wunsch für 2017. Mehr...

Trotz allem: Dürr ist die bessere Wahl

Ja, der Polizeivorsteher beging Fehler. Das macht Linksextremistin Heidi Mück aber nicht regierungstauglicher. Mehr...

Die ständige Glarner-Show nervt

SVP-Asylchef Andreas Glarner soll sich endlich auf seine Aufgabe konzentrieren – statt dauernd den Clown zu spielen. Der vielversprechende Aufsteiger entwickelt sich für die Partei zum Risiko. Mehr...

Lügen verzeiht der Stimmbürger nicht

Will die Baselbieter SP ein weiteres Debakel vermeiden, darf sie Susanne Leutenegger Oberholzer nicht mehr aufstellen. Ein Kommentar. Mehr...

Ein opportunistischer Vorschlag

Der Präsidenten der Schweizerischen Offiziers­gesellschaft, fordert die Wehrpflicht für Frauen. Was nach Gleichberechtigung tönt, würde in der Praxis mehr Probleme schaffen, anstatt sie zu lösen. Mehr...

Die Schweiz muss aufrüsten

Warum uns das Attentat auf «Charlie Hebdo» in Paris über den eidgenössischen Wehrwillen nachdenken lassen sollte. Ein Kommentar. Mehr...

Vorbild für Kesb-Beamte

Explodierende Sozialausgaben in Baselland: Mein Wunsch für 2015. Was Kesb-Beamte von Kurt Lüthy lernen sollten. Mehr...

Warum es Querschläger wie Wiedemann braucht

Jürg Wiedemanns Vorgehen mag deplatziert erscheinen. Aus Sicht des Stimmbürgers ist es dennoch gut, dass es Politiker seiner Kategorie gibt. Es sind nicht die ­strammen Parteisoldaten, die Grosses in Bewegung setzen. Mehr...

Vertrauen verspielt

Mit ihrem intransparenten Handeln verspielt sich Daniela Gaugler jegliches Vertrauen der Regierung und der Bevölkerung. Ein Kommentar. Mehr...

Die Leiche auf der Kantonsgrenze

Der Wegfall der lähmenden Grenze zwischen den beiden Basel würde der Region einen unglaublichen Schub geben und vollkommen neue Denkhorizonte eröffnen. Eine Replik auf Markus Somms Fusionsskepsis. Mehr...

Stichworte

Autoren

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Promotion

Kostenlose Ebooks

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.

Service

Kino

Alle Kinofilme im Überlick