Autor:: Emil Bischofberger


News

Diese Kurven lassen Ihr Herz höherschlagen

Von der Alpe d’Hueb bis zum Bachtel: Der Kanton Zürich bietet einige Herausforderungen für jeden Velofahrer. Doch bei welcher Steigung schwitzt man am schönsten? Mehr...

Cancellara schwimmt und läuft jetzt auch

Der Ex-Radprofi engagiert sich bei einer neu lancierten Triathlon-Serie, die im September in Rorschach erstmals stattfindet. Mehr...

Staubpaniert durch die Wildnis

Video Mountainbiker Christoph Sauser will mit 40 Jahren in Südafrika seine sechste Cape Epic gewinnen. Mehr...

Surflegende wills nochmals wissen – mit 44

Kelly Slater will wieder Weltmeister werden. Zum 12. Mal. Und 25 Jahre nach seinem ersten Titel. Mehr...

Die beliebtesten Schweizer Sportler

Fit im Leutschenbach: Wer die Awards holte und wer auf dem roten Teppich die beste Falle machte. Mehr...

Vorschau

Drei Schweizer Goldchancen in zwei Tagen

Porträt Jolanda Neff und Nino Schurter auf dem Bike und Triathletin Nicola Spirig: Die Hoffnungsträger vom Wochenende im Porträt. Mehr...

Letztes Rendezvous mit der späten Liebe

Fabian Cancellara tritt noch einmal zur Flandernrundfahrt an, dem Rennen, das er erst im fortgeschrittenen Sportleralter entdeckt hat. Mehr...

Warum zur Hölle?

Tortour Cyclocross ist für die ganz Harten und zielt auf abenteuerlustige Allwetter-Velofahrer. Das zieht auch bekannte Namen an. Mehr...

Auf unheiliger Mission

Alberto Contador will heuer den Giro d’Italia und die Tour de France gewinnen. Ob das sauber möglich ist? Mehr...

Schweizer für Schweizer

IAM startet mit sieben Einheimischen zur Tour de Romandie, Mathias Frank ist ihr Leader. Mehr...

Matchberichte

Abruptes Ende des Glücks in Gelb

Tour-Leader Fabian Cancellara brechen wie schon im April bei einem Massensturz zwei Lendenwirbel-Fortsätze. Er fällt lange aus. Mehr...

Zurück auf der grossen Bühne

Mit einem Tag Verspätung eroberte Fabian Cancellara in einer spektakulären Etappe das Maillot jaune. Mehr...

Elmigers zweiter Frühling

Die Zuger fuhren stark bei Paris–Roubaix. Der IAM-Fahrer wurde Fünfter, Rast fuhr 190 Kilometer voraus. Mehr...

Eine Welle geht durch die Davoser Bergwelt

Der HC Davos gewann auch Spiel 2 gegen den SCB. Die Bündner glänzten beim 6:2 mit Effizienz – die Berner haderten damit. Mehr...

Interview

«Ich kanns mir bis ans Ende meiner Tage leisten»

Andy Rihs erklärt, wie er die Tour de France im Privatjet nach Bern gelotst hat. Und warum er mit seinen Radstars telefoniert, nicht aber mit seinen Fussballern. Mehr...

«Das ist tragisch, ich finde keine Worte»

Nach den Terror-Anschlägen gibt Radprofi Stefan Küng sein Comeback heute ausgerechnet in Belgien. Das Drüsenfieber hatte seine Welt auf den Kopf gestellt. Mehr...

«Ich vermisse das Skifahren, megafest»

Interview Abfahrtsolympiasiegerin Dominique Gisin hat die Rennpisten verlassen und sich an der ETH ihrer alten Liebe Physik zugewandt. Mehr...

«Es ist 100 Mal schlimmer geworden»

Interview Grégory Rast beschreibt nach dem Sturz seines Teamkollegen Fabian Cancellara, wie rücksichtslos im Feld um Positionen gekämpft wird. Mehr...

«Dann gewinnst du so ein Rennen – und brichst in Tränen aus»

Interview John Degenkolb gewann im Frühling mit Mailand–Sanremo und Paris–Roubaix zwei Rad-Monumente. Heute sucht der 26-jährige Deutschen auf der Pavé-Etappe den nächsten Sieg. Mehr...

Hintergrund

Duell in Pantanis Schatten

SonntagsZeitung Dumoulin gewinnt in Oropa wie 1999 der Italiener, Quintana denkt auch an das Double Giro-Tour. Mehr...

Wie ein Sprung aus dem 5. Stock

Selbst Weltklasse-Snowboarder, die ihre Kunststücke traumwandlerisch vollführen, müssen sich in der Halfpipe enorm überwinden. Mehr...

Der verbliebene Zwilling

Porträt Fredy Fuchs lenkte 42 Jahre lang mit Viktor Gertsch die Lauberhorn-Rennen. Nun ist er nach dem Tod des Ehrenpräsidenten die letzte lebende Legende des Klassikers. Mehr...

«Wir werden ausgebuht und ausgepfiffen werden»

Die Beachvolleyballerinnen Joana Heidrich und Nadine Zumkehr stehen im Viertelfinal gegen Brasilien. Nun wollen sie den Coup. Mehr...

Cancellara lässt sich überrumpeln

Der Berner verliert am Sonntag das Leadertrikot durch eine Unachtsamkeit. Mehr...

Meinung

Lara Gut und die Schweizer Missgunst

Warum stösst der Skistar trotz aller Erfolge ausgerechnet in der Heimat immer wieder auf Ablehnung? Mehr...

Nibalis neue Konkurrenz

Kommentar Vincenzo Nibali, der Gesamtsieger der 101. Tour de France, zeichnet sich durch seinen Renninstinkt aus. Aber reicht das für weitere Tour-Triumphe? Mehr...

Die Tour des Tors

Essay Die Königsetappe über den Tourmalet hinauf nach Hautacam erfahren von einem, der sich schnell reuig war. Mehr...

Eine Tour der blutigen Laken

Analyse Der Amerikaner Ted King fällt nicht nur mit seiner Grösse als Radprofi aus dem Rahmen. Mehr...

Der Tour gehen die Favoriten aus

Analyse Nach Contadors Aufgabe rückt Nibali in den Fokus. Es gibt aber auch Gründe, weshalb er die Tour nicht gewinnen könnte. Mehr...


Diese Kurven lassen Ihr Herz höherschlagen

Von der Alpe d’Hueb bis zum Bachtel: Der Kanton Zürich bietet einige Herausforderungen für jeden Velofahrer. Doch bei welcher Steigung schwitzt man am schönsten? Mehr...

Cancellara schwimmt und läuft jetzt auch

Der Ex-Radprofi engagiert sich bei einer neu lancierten Triathlon-Serie, die im September in Rorschach erstmals stattfindet. Mehr...

Staubpaniert durch die Wildnis

Video Mountainbiker Christoph Sauser will mit 40 Jahren in Südafrika seine sechste Cape Epic gewinnen. Mehr...

Surflegende wills nochmals wissen – mit 44

Kelly Slater will wieder Weltmeister werden. Zum 12. Mal. Und 25 Jahre nach seinem ersten Titel. Mehr...

Die beliebtesten Schweizer Sportler

Fit im Leutschenbach: Wer die Awards holte und wer auf dem roten Teppich die beste Falle machte. Mehr...

Champagner und Merfen

Das Startwochenende der Tour de France offenbart kommunikative Sieger und zwei grosse Verlierer. Mehr...

Der Lauf in Richtung erste Million.

#12 Geschafft! Daniela Ryf dominierte den Ironman Hawaii souverän. Einige Tage Erholung müssen reichen, dann beginnt die Vorbereitung auf den ganz grossen Coup. Mehr...

Der Lauf in Richtung erste Million

#12 Geschafft! Daniela Ryf dominierte den Ironman Hawaii souverän. Einige Tage Erholung müssen reichen, dann beginnt die Vorbereitung auf den ganz grossen Coup. Mehr...

«Ich setzte mich heulend ins Auto»

Am nächsten Samstag findet der Ironman Hawaii statt. Titelverteidiger Sebastian Kienle über die höchsten Hürden, seinen grossen Konkurrenten und sein Einkommen. Mehr...

Warum aufhören, wenn es am schönsten ist?

Michael Albasini verlängert seinen Vertrag zu einem Zeitpunkt, der besser nicht hätte gewählt werden können. Mehr...

Die Tour de France kommt in die Schweiz

Für das grösste Radrennen der Welt muss ein Millionenbudget gestemmt werden. Mehr...

Cancellara zurück im Sattel

Nach seinem schweren Sturz an der Tour de France war die WM-Teilnahme in Gefahr. Doch nun trainiert der Berner bereits wieder. Und mit ihm Stefan Küng. Mehr...

Wochen des Leidens

Mathias Frank beisst an der Tour de France auf die Zähne, um sich einen Traum zu erfüllen. Mehr...

Sogar das Feiern lagerte er aus

Alberto Contador gewann den Giro d’Italia souverän. Mit dem Kopf ist er schon bei der Tour de France. Mehr...

Plötzlich Seriensieger

Nach einem Teamwechsel tritt Mountainbiker Florian Vogel wie verwandelt auf. Zum Saisonstart gewann er sechsmal in Folge. Emil Bischofberger Rapperswil-Jona Mehr...

Drei Schweizer Goldchancen in zwei Tagen

Porträt Jolanda Neff und Nino Schurter auf dem Bike und Triathletin Nicola Spirig: Die Hoffnungsträger vom Wochenende im Porträt. Mehr...

Letztes Rendezvous mit der späten Liebe

Fabian Cancellara tritt noch einmal zur Flandernrundfahrt an, dem Rennen, das er erst im fortgeschrittenen Sportleralter entdeckt hat. Mehr...

Warum zur Hölle?

Tortour Cyclocross ist für die ganz Harten und zielt auf abenteuerlustige Allwetter-Velofahrer. Das zieht auch bekannte Namen an. Mehr...

Auf unheiliger Mission

Alberto Contador will heuer den Giro d’Italia und die Tour de France gewinnen. Ob das sauber möglich ist? Mehr...

Schweizer für Schweizer

IAM startet mit sieben Einheimischen zur Tour de Romandie, Mathias Frank ist ihr Leader. Mehr...

Ein Duft von Tour de France

Bei Lüttich–Bastogne–Lüttich beschnuppern sich am Sonntag die Favoriten für Juli erstmals richtig. Mehr...

Jammernd und mäkelnd zum Erfolg

Was sind Cancellaras Erfolgsfaktoren? Vor Paris–Roubaix am Sonntag erzählen vier enge Bezugspersonen. Mehr...

Cancellara vor grossen Entscheidungen

Heute will der Berner Radprofi Fabian Cancellara den Klassiker Paris–Roubaix gewinnen, bald danach seine Zukunft richten. Mehr...

Hoffen auf das Rennglück beim Kopfsteinklassiker

Fünf Schweizer starten morgen mit unterschiedlichen Aussichten zu Paris–Roubaix: etwa Gregory Rast als Aussenseiter oder Reto Hollenstein als Debütant. Mehr...

Cancellara vor der heimischen Tour: «Das kann Flügel verleihen»

Der Berner Radprofi will heute beim Prolog zur Tour de Suisse brillieren. Danach sollen andere im Zentrum stehen. baz.ch/Newsnet berichtet live ab 17 Uhr. Mehr...

Cancellaras Team über allen

In zwei Wochen beginnt die Tour de Suisse 2011 – mit einem überschaubaren Kreis von Favoriten. Mehr...

Der bessere Cancellara

Der Belgier Philippe Gilbert ist derzeit der klar beste Fahrer in Eintagesrennen und heute in Lüttich grosser Favorit. Mehr...

Abruptes Ende des Glücks in Gelb

Tour-Leader Fabian Cancellara brechen wie schon im April bei einem Massensturz zwei Lendenwirbel-Fortsätze. Er fällt lange aus. Mehr...

Zurück auf der grossen Bühne

Mit einem Tag Verspätung eroberte Fabian Cancellara in einer spektakulären Etappe das Maillot jaune. Mehr...

Elmigers zweiter Frühling

Die Zuger fuhren stark bei Paris–Roubaix. Der IAM-Fahrer wurde Fünfter, Rast fuhr 190 Kilometer voraus. Mehr...

Eine Welle geht durch die Davoser Bergwelt

Der HC Davos gewann auch Spiel 2 gegen den SCB. Die Bündner glänzten beim 6:2 mit Effizienz – die Berner haderten damit. Mehr...

«Ich kanns mir bis ans Ende meiner Tage leisten»

Andy Rihs erklärt, wie er die Tour de France im Privatjet nach Bern gelotst hat. Und warum er mit seinen Radstars telefoniert, nicht aber mit seinen Fussballern. Mehr...

«Das ist tragisch, ich finde keine Worte»

Nach den Terror-Anschlägen gibt Radprofi Stefan Küng sein Comeback heute ausgerechnet in Belgien. Das Drüsenfieber hatte seine Welt auf den Kopf gestellt. Mehr...

«Ich vermisse das Skifahren, megafest»

Interview Abfahrtsolympiasiegerin Dominique Gisin hat die Rennpisten verlassen und sich an der ETH ihrer alten Liebe Physik zugewandt. Mehr...

«Es ist 100 Mal schlimmer geworden»

Interview Grégory Rast beschreibt nach dem Sturz seines Teamkollegen Fabian Cancellara, wie rücksichtslos im Feld um Positionen gekämpft wird. Mehr...

«Dann gewinnst du so ein Rennen – und brichst in Tränen aus»

Interview John Degenkolb gewann im Frühling mit Mailand–Sanremo und Paris–Roubaix zwei Rad-Monumente. Heute sucht der 26-jährige Deutschen auf der Pavé-Etappe den nächsten Sieg. Mehr...

«Dieses Gefühl verleidet mir nie»

Julia Mancuso gewann bei Olympia und WM neun Medaillen. Ab heute will die Amerikanerin an der Heim-WM in Vail ihre Sammlung vergrössern. Mehr...

«Jede Abfahrt war ein kleines Wunder»

Interview Der Extrem-Snowboarder Jeremy Jones bezwingt die steilsten Hänge und dreht Filme darüber. Das Schwierigste sei das Einschätzen der Schneeverhältnisse, sagt der 39-Jährige. Mehr...

«Ich muss mir die Freude am Radfahren erhalten»

Interview Nach der verpatzten WM hat Fabian Cancellara für die kommende Saison neuen Esprit gefunden: Er will die Rennen geniessen. Mehr...

«Irgendwo in einem kleinen Dorf»

Interview Bahnradfahrer Tristan Marguet bestreitet die Zürcher Sixday-Nights. Der 27-jährige träumt von einem Haus in der Schweiz. Mehr...

«Ich starte hier nicht des Geldes wegen»

Interview Strassenprofi Mark Cavendish fährt in Zürich das sechste Sixjours seiner Karriere. Er erhofft sich schnelle Beine und einen Vorteil für 2015. Mehr...

«Man liebt uns, oder man hasst uns»

SCB-Geschäftsführer Marc Lüthi äussert sich über das Scheitern als Meister und die verbreitete Schadenfreude. Mehr...

«Bei Cancellara ist die Beschleunigung extrem»

Wenn Fabian Cancellara heute an der Rad-WM im Zeitfahren an den Start geht, weckt das bei Marcello Albasini, dem sportlichen Leiter bei IAM, ganz spezielle Erinnerungen. Mehr...

«Ich würde heute einiges anders machen»

Interview Sportmediziner Bernhard Segesser wehrt sich dagegen, dass auch in der Schweiz eine ganze Sportlergeneration des Dopings verdächtigt wird. Mehr...

«Ich glaube, noch Potenzial zu haben»

Der britische Radprofi Christopher Froome äussert sich über seinen Weg zum Sieg der Tour de France und seine Emotionen danach. Mehr...

«Ich kann einfach gut schauspielern»

Der Berner Verteidiger Roman Josi, wertvollster Spieler der Eishockey-WM, erklärt, wie er es schafft, auf dem Eis stets ruhig zu bleiben. Mehr...

Duell in Pantanis Schatten

SonntagsZeitung Dumoulin gewinnt in Oropa wie 1999 der Italiener, Quintana denkt auch an das Double Giro-Tour. Mehr...

Wie ein Sprung aus dem 5. Stock

Selbst Weltklasse-Snowboarder, die ihre Kunststücke traumwandlerisch vollführen, müssen sich in der Halfpipe enorm überwinden. Mehr...

Der verbliebene Zwilling

Porträt Fredy Fuchs lenkte 42 Jahre lang mit Viktor Gertsch die Lauberhorn-Rennen. Nun ist er nach dem Tod des Ehrenpräsidenten die letzte lebende Legende des Klassikers. Mehr...

«Wir werden ausgebuht und ausgepfiffen werden»

Die Beachvolleyballerinnen Joana Heidrich und Nadine Zumkehr stehen im Viertelfinal gegen Brasilien. Nun wollen sie den Coup. Mehr...

Cancellara lässt sich überrumpeln

Der Berner verliert am Sonntag das Leadertrikot durch eine Unachtsamkeit. Mehr...

Materialschlacht für einen Tag

Für kein Radrennen wird so viel Aufwand betrieben wie für Paris–Roubaix. Fabian Cancellara gehörte in den vergangenen zehn Jahren zu den treibenden Kräften. Mehr...

Das Finale der Roubaix-Ikonen

Tom Boonen und Fabian Cancellara dominierten das wohl härteste Radrennen während eines Jahrzehnts. Am Sonntag peilen sie einen Abschiedserfolg an. Mehr...

255 km Leiden für den Rekord

Setzt sich Fabian Cancellara am Sonntag an der Flandernrundfahrt durch, steht er sogar noch eine Stufe höher als Eddy Merckx. Mehr...

Der Millionenwinter

Für Lara Gut zahlen sich die sportlichen Erfolge auch finanziell aus. Mehr...

Ein Künstler und Clown als Weltmeister

In einem begeisternden WM-Rennen gelingt Peter Sagan eine Demonstration der Macht. Mehr...

Die gute Flucht

Mathias Frank wird in Pra Loup Etappenfünfter und schafft so den Sprung auf Rang 8 im Tour-Klassement. Mehr...

Teures Tempo

Die Velohersteller präsentieren an der Tour de France ihre neusten Würfe, die stets noch schneller sein sollen. Mehr...

7000 Kalorien auf Gourmet-Niveau

Kulinarisch müssen die Radprofis an der Tour de France nicht darben. Dafür sorgen Teamköche, die eigens für ihre Fahrer Menüs kreieren. Mehr...

Geduldig sein bei 60 km/h

Der Massensprint ist die komplexeste Disziplin im Radsport. Mark Cavendish beherrscht sie fast perfekt. Mehr...

Als wäre es ein Kinderspiel

Keiner siegt beschwingter als Peter Sagan. Er steht bei der Tour de Suisse auf einer Stufe mit Koblet und Kübler. Mehr...

Lara Gut und die Schweizer Missgunst

Warum stösst der Skistar trotz aller Erfolge ausgerechnet in der Heimat immer wieder auf Ablehnung? Mehr...

Nibalis neue Konkurrenz

Kommentar Vincenzo Nibali, der Gesamtsieger der 101. Tour de France, zeichnet sich durch seinen Renninstinkt aus. Aber reicht das für weitere Tour-Triumphe? Mehr...

Die Tour des Tors

Essay Die Königsetappe über den Tourmalet hinauf nach Hautacam erfahren von einem, der sich schnell reuig war. Mehr...

Eine Tour der blutigen Laken

Analyse Der Amerikaner Ted King fällt nicht nur mit seiner Grösse als Radprofi aus dem Rahmen. Mehr...

Der Tour gehen die Favoriten aus

Analyse Nach Contadors Aufgabe rückt Nibali in den Fokus. Es gibt aber auch Gründe, weshalb er die Tour nicht gewinnen könnte. Mehr...

Kraftraum statt Tiefschnee

Die Schweiz hat den alpinen Snowboardsport geprägt wie keine andere Nation. Seit Ueli Kestenholzs Bronzemedaille vor 16 Jahren hat sich aber einiges geändert. Mehr...

Die Frische eines 41-Jährigen

Analyse Zwischen Zweifeln und Schwärmen – Chris Horners Vuelta-Sieg löst zwiespältige Reaktionen aus. Mehr...

Abgang des Umstrittenen

BMC-Sportdirektor John Lelangue muss nach einer desolaten Leistung an der Tour de France das US-Radteam verlassen. Mehr...

Fakten in der Glaubensfrage

Analyse Die Freigabe von Christopher Froomes Wattdaten sind ein Anfang im Radsport, aber kein Beweis. Eine Analyse. Mehr...

Die fehlende Siegermentalität der Helfer

Schweizer prägten die Tour de Suisse 2013 – doch sie sind immer noch öfter Mit- als Erfolgsfahrer. Eine Analyse. Mehr...

Stichworte

Autoren


Umfrage

Die Gewerkschaften fordern für über 50-Jährige mehr Schutz vor Kündigungen. Zu Recht?



Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Promotion

Kostenlose Ebooks

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.

Service

Kino

Alle Kinofilme im Überlick