Autor:: Marco Keller

News

Ein Sonntagsschuss und unendliche defensive Sorglosigkeiten

Wales verblüfft weiter und steht nach dem verdienten 3:1-Sieg gegen Geheimfavorit Belgien im Halbfinal. Der 22. EM-Spieltag im Überblick. Mehr...

Auston Matthews – die Nummer 1

Auston Matthews ist wie erwartet im NHL-Draft als erster Spieler gezogen worden. Der nächste Meilenstein in der Karriere des letztjährigen ZSC-Lions-Stars. Mehr...

Die Bruderliebe der Tormaschine

Mit einem Spiel Verspätung ist auch einer der Favoriten an der EM angekommen. Belgien hat nach dem 3:0 gegen Irland gute Chancen auf den zweiten Gruppenplatz. Mehr...

Ronaldos Negativrekord und das Schweizer Omen

Während der Portugiese in einer Disziplin immer noch schlechter wird, ist das Nationalteam von Vladimir Petkovic an sporthistorischer Stätte eingetroffen. Was Sie über den neunten EM-Tag alles wissen müssen. Mehr...

«Wir waren hektisch und nervös»

Zu Tode betrübt statt himmelhoch jauchzend: Österreichs Euphorie erlitt mit dem 0:2 gegen Ungarn einen massiven Dämpfer. Mehr...

Liveberichte

Spektakel und Verzweiflung – der Liveticker zum Federer-Match

Kann man ein Spiel schlimmer beginnen? Nein! Und doch kam der Maestro zurück, teilweise mit Traumpunkten. Wenn da nur nicht Djokovic gewesen wäre. Mehr...

Das ungewohnte Problem

GC spielt gegen St. Gallen erstmals zu null. Bloss die Chancenverwertung ist beim 2:0 ein Makel. Thun schlägt Vaduz 1:0. Mehr...

Vorschau

Ein Duo wie Feuer und Eis

Italien tritt als klarer Aussenseiter zum Davis-Cup-Halbfinal gegen die Schweiz in Genf an. Die kleinen Hoffnungen ruhen dabei vor allem auf den so unterschiedlichen Charakteren Fabio Fognini und Andreas Seppi. Mehr...

Matchberichte

Das Dutzend ist voll für den SC Bern

Der Favorit hat es doch noch geschafft: Der SC Bern verwertete gegen Servette in der «Finalissima» den dritten Matchpuck trotz Horrorstarts mit 4:1 eindrucksvoll und machte so das Dutzend an Meistertiteln voll. Mehr...

Interview

«Versuche, leiser zu werden!»

Urs Fischer will als Trainer des FC Basel mit den Spielern Mundart sprechen und erklärt, warum er höchstens zwei Spieler seines Kalibers im Team ertragen könnte. Mehr...

Hintergrund

Wie wenn man laufen lernen muss

Porträt Mit 15 Jahren ist Nalani Buob bereits die Nummer 1 der Juniorinnen-Weltrangliste im Rollstuhltennis. Sie bringt auch «Fussgänger» ans Limit, wie ein Selbstversuch zeigt. Mehr...

Wegen dieses Mannes will Becker nicht mehr mit Djokovic arbeiten

Mit Boris Becker und Novak Djokovic trennt sich das erfolgreichste Tennis-Duo der letzten Jahre. Wie es dazu kam. Mehr...

Die märchenhafte Annäherung

David McIntyre hat mit dem EV Zug Grosses vor. Die Liebesbeziehung zwischen Spieler und Club entstand dank einem fast schon kitschigen ersten Kontakt. Mehr...

Sind Sie reif für den Königstitel?

Quiz Die ganze Sport-Schweiz blickt am Wochenende gebannt zum Schwingfest nach Estavayer-le-Lac. Können Sie beim Rendezvous der Grossen und Bösen mitreden? Mehr...

Olympia-Medaillengewinner rettet Kind das Augenlicht

Solche Geschichten schreiben nur Olympische Spiele: Dank dem Engagement des polnischen Diskuswerfers Piotr Malachowski kann ein dreijähriger Junge wieder sehen. Mehr...


Ein Sonntagsschuss und unendliche defensive Sorglosigkeiten

Wales verblüfft weiter und steht nach dem verdienten 3:1-Sieg gegen Geheimfavorit Belgien im Halbfinal. Der 22. EM-Spieltag im Überblick. Mehr...

Auston Matthews – die Nummer 1

Auston Matthews ist wie erwartet im NHL-Draft als erster Spieler gezogen worden. Der nächste Meilenstein in der Karriere des letztjährigen ZSC-Lions-Stars. Mehr...

Die Bruderliebe der Tormaschine

Mit einem Spiel Verspätung ist auch einer der Favoriten an der EM angekommen. Belgien hat nach dem 3:0 gegen Irland gute Chancen auf den zweiten Gruppenplatz. Mehr...

Ronaldos Negativrekord und das Schweizer Omen

Während der Portugiese in einer Disziplin immer noch schlechter wird, ist das Nationalteam von Vladimir Petkovic an sporthistorischer Stätte eingetroffen. Was Sie über den neunten EM-Tag alles wissen müssen. Mehr...

«Wir waren hektisch und nervös»

Zu Tode betrübt statt himmelhoch jauchzend: Österreichs Euphorie erlitt mit dem 0:2 gegen Ungarn einen massiven Dämpfer. Mehr...

Ein Basler schreibt Geschichte und ein Torhüter mit grauen Hosen

Vom Zwergenaufstand bis zur Einsamkeit Marcel Kollers: Das müssen Sie über den fünften EM-Tag wissen. Mehr...

«Wir haben heute alles erreicht»

Weltmeister Deutschland startete mit dem 2:0 gegen die Ukraine wunschgemäss. Und hat noch Luft nach oben. Mehr...

«Ich wollte Spass haben»

Der erste Held dieser EM heisst Dimitri Payet. Sein Siegtreffer zum 2:1 gegen Rumänien ist bereits Anwärter auf das Tor des Turniers. Mehr...

A la française

Mit einer Mischung aus französischer Tradition und Spektakel wurde die EM 2016 eröffnet. Mehr...

Video

«Willst du ihn sehen?»

Gut gelaunt witzelt Roger Federer nach seinem Halbfinal-Einzug in Melbourne mit Jim Courier im Sieger-Interview. Mehr...

Die Schweizer Gegner: Brüder, Heimmacht, Betonmischer

Das sind die Kontrahenten der Schweizer Nationalmannschaft an der EM 2016 in der Gruppe A: Albanien, Frankreich und Rumänien. Mehr...

Neuer Coach für Federer

Der Schwede Stefan Edberg verlässt das Team von Roger Federer. Neuer Betreuer wird ebenfalls ein Ex-Profi. Mehr...

Der Klotener Charaktertest

Kloten kommt mit dem 4:2 gegen Langnau zum vierten Heimerfolg in Serie. Hoffnung gibt es auf dem Transfermarkt. Mehr...

Wawrinka und der Energiemangel

Nach dem Sieg gegen Rafael Nadal war Novak Djokovic in Paris zu gut für Stan Wawrinka. Mehr...

Matthews zeigt erneut seine Klasse

Der US-Youngster der ZSC Lions spielt beim Auswärtssieg in Langnau auffällig und erfolgreich. Mehr...

Spektakel und Verzweiflung – der Liveticker zum Federer-Match

Kann man ein Spiel schlimmer beginnen? Nein! Und doch kam der Maestro zurück, teilweise mit Traumpunkten. Wenn da nur nicht Djokovic gewesen wäre. Mehr...

Das ungewohnte Problem

GC spielt gegen St. Gallen erstmals zu null. Bloss die Chancenverwertung ist beim 2:0 ein Makel. Thun schlägt Vaduz 1:0. Mehr...

Ein Duo wie Feuer und Eis

Italien tritt als klarer Aussenseiter zum Davis-Cup-Halbfinal gegen die Schweiz in Genf an. Die kleinen Hoffnungen ruhen dabei vor allem auf den so unterschiedlichen Charakteren Fabio Fognini und Andreas Seppi. Mehr...

Das Dutzend ist voll für den SC Bern

Der Favorit hat es doch noch geschafft: Der SC Bern verwertete gegen Servette in der «Finalissima» den dritten Matchpuck trotz Horrorstarts mit 4:1 eindrucksvoll und machte so das Dutzend an Meistertiteln voll. Mehr...

«Versuche, leiser zu werden!»

Urs Fischer will als Trainer des FC Basel mit den Spielern Mundart sprechen und erklärt, warum er höchstens zwei Spieler seines Kalibers im Team ertragen könnte. Mehr...

Wie wenn man laufen lernen muss

Porträt Mit 15 Jahren ist Nalani Buob bereits die Nummer 1 der Juniorinnen-Weltrangliste im Rollstuhltennis. Sie bringt auch «Fussgänger» ans Limit, wie ein Selbstversuch zeigt. Mehr...

Wegen dieses Mannes will Becker nicht mehr mit Djokovic arbeiten

Mit Boris Becker und Novak Djokovic trennt sich das erfolgreichste Tennis-Duo der letzten Jahre. Wie es dazu kam. Mehr...

Die märchenhafte Annäherung

David McIntyre hat mit dem EV Zug Grosses vor. Die Liebesbeziehung zwischen Spieler und Club entstand dank einem fast schon kitschigen ersten Kontakt. Mehr...

Sind Sie reif für den Königstitel?

Quiz Die ganze Sport-Schweiz blickt am Wochenende gebannt zum Schwingfest nach Estavayer-le-Lac. Können Sie beim Rendezvous der Grossen und Bösen mitreden? Mehr...

Olympia-Medaillengewinner rettet Kind das Augenlicht

Solche Geschichten schreiben nur Olympische Spiele: Dank dem Engagement des polnischen Diskuswerfers Piotr Malachowski kann ein dreijähriger Junge wieder sehen. Mehr...

Neymar lässt ganz Brasilien träumen

Zwei Tore und drei Assists beim 6:0-Kantersieg im Halbfinal gegen Honduras: Dank Neymar Junior fehlt Brasiliens Männerteam nur noch ein Sieg zur wichtigsten Goldmedaille. Mehr...

Schwedischer Fussball erschüttert

In der ersten schwedischen Liga wird ein Goalie von einem Hooligan attackiert. Die Partie wird danach abgebrochen. Mehr...

Steingrubers Gegnerin patzt

Obwohl sie ihre vierte Goldmedaille verpasste, kann Simone Biles noch der weibliche Superstar der Spiele werden. Mehr...

Kariem Husseins grosse Ernüchterung

Für Kariem Hussein war der erste Einsatz in Rio de Janeiro auch gleich der letzte. Der Thurgauer schied über 400 m Hürden mit einer Zeit von 49,80 aus. Mehr...

Martina Hingis – die Retterin der Tennis-Delegation

Timea Bacsinszky und Martina Hingis greifen nach einer Medaille im Frauen-Doppel. Sie haben dazu zwei Chancen. Mehr...

Die Krönung der Ruderer

Eine Goldmedaille mit Ansage: Der Leichtgewichts-Vierer mit Mario Gyr, Simon Niepmann, Simon Schürch und Lucas Tramèr hielt in Rio de Janeiro dem gewaltigen Erwartungsdruck stand. Mehr...

Wie soll unser neues Traumduo heissen?

Timea Bacsinszky und Martina Hingis sind unsere einzigen verbliebenen Tennis-Hoffnungen in Rio. Es fehlen noch zwei Siege zu einer Medaille. Und ein Übername. Mehr...

Ehemaliger HCD-Star prügelt sich mit Russen-Trainer

Hiebe statt Liebe: In einem Testspiel zwischen russischen KHL-Clubs gehen die beiden Coaches aufeinander los. Mehr...

«Da fehlte der Killerinstinkt»

Der erste kleine Rückschlag für den FC Zürich: Im zweiten Meisterschaftsspiel in Wil liess das Team von Uli Forte beim 1:1 erstmals Punkte. Mehr...

Versöhnung im Letzigrund

Auf diesen Moment hatten sie lange ­gewartet. Um 21.37 Uhr machten sich die FCZ-Spieler und Uli Forte auf den Weg vor die Südkurve. Mehr...

Stichworte

Autoren


Umfrage

Die Finanzkommission verzichtet trotz der BVB-Million auf eine Untersuchung. Sollte sie Wessels härter anpacken?



Paid Post

Erlebnis- und Eventreisen.

Erleben Sie exklusive Fahrten in faszinierendem Ambiente.

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Werbung

60anni Primitivo Di Manduria

Qualitätswein und ein attraktiver Preis müssen sich nicht widersprechen. Jetzt im OTTO’S Webshop!

Service

Kino

Alle Kinofilme im Überlick