Stichwort:: Islam

News

Türkischer Kulturverein: «Wir radikalisieren keine Kinder»

Ein Sprecher der Basler Mevlana-Moschee weist Vorwürfe der Indoktrinierung zurück. Mehr...

Immer mehr gewaltbereite Islamisten in Deutschland

Der deutsche Verfassungsschutz erhält steigende Zahl an Hinweisen auf mögliche Anschläge. Die Gefährdungslage sei hoch. Mehr...

Kein Gesetz für Jihadisten mit Schweizer Pass

Ständerat lehnt Motion ab Eine Motion verlangte, Jihadisten mit Doppelbürgerschaft das Schweizer Bürgerrecht zu entziehen. Der Ständerat verwarf die Forderung deutlich. Mehr...

Liestaler wollte für IS auf Schlachtfeld sterben

Ein Islamist aus dem Baselbiet wurde zu einer bedingten Haftstrafe verurteilt. Er unterstützte den IS und wünschte dessen Gegner einen «grausamen Tod». Mehr...

«Es sind nicht einfach fromme Männer, die ihr heiliges Buch verteilen»

Im November hat das deutsche Innenministerium die Aktion «Lies!» verboten. Jetzt soll die Schweiz nachziehen, findet der oberste Polizeidirektor. Mehr...

Liveberichte

Braucht die Schweiz ein Burka-Verbot?

Sechs Expertinnen diskutierten heute Abend in Zürich über das Für und Wider eines Schleier-Verbots. baz.ch/Newsnet hat die Debatte live übertragen. Mehr...

Interview

«IZRS-Sprecher Illi und Pornografie – das ist Doppelmoral»

Interview IZRS-Sprecher Qaasim Illi wurde wegen Pornografie verurteilt – vor über zehn Jahren. «Weltwoche»-Journalist Kurt Pelda erklärt, warum er das publik machen musste. Mehr...

«Es gibt kein Verbot, fromm zu sein»

Der Regierungspräsident hat nur wenig Handhabe gegen fundamentalistische Imame. Mehr...

«Es braucht eine starke Gegenerzählung zum Islamismus»

Interview Adam Deen war einst ein führendes Mitglied einer britischen Islamistengruppe. Heute ist er Experte für Deradikalisierung. Ein Gespräch über den Kampf gegen die IS-Propaganda. Mehr...

«Wir müssen wissen, was in den Köpfen der Jugendlichen abgeht»

Winterthur und die radikalisierten Muslime: Stadtpräsident Michael Künzle führt aus, wie er das Problem lösen will. Mehr...

«Diese Gewalt ist nicht islamisch»

Interview Der Religionshistoriker Hans G. Kippenberg erklärt, warum sich die Jihadisten zu Unrecht auf den Koran berufen, wenn sie Massaker verüben. Mehr...

Hintergrund

Er zog den Basler Schwimm-Fall nach Strassburg

Porträt Johannes Czwalina wollte verhindern, dass Muslime benachteiligt werden. Mehr...

Schweiz boomt bei arabischen Touristen

Jährlich kommen mehr arabische Reisende ins Land. Keine andere Gruppe gibt pro Tag so viel aus wie sie. Mehr...

Handschlag-Verweigerer führen Behörden vor

Therwil Im Mai kündete die Baselbieter Bildungsdirektion Strafen an – doch noch immer sind keine Sanktionen erfolgt. Die Behörden haben kaum eine brauchbare Option. Mehr...

Ein Kuss für Tamerlan

Reportage Usbekistan hat das Zeug zum Märchenland. Die Uhren ticken in der zentralasiatischen Wüste anders. Mehr...

Den Schweizer Pass ohne Handschlag beantragt

Ettingen Die Handschlag-Verweigerer von Therwil wollen Schweizer werden. Gegenüber der Asylgeschichte der Familie ist Skepsis angebracht. Das Amt für Migration will diese nun neu aufrollen. Mehr...

Meinung

Fass meine Pussy nicht an

Kommentar Dass eine fanatische Kopftuchgläubige wie Linda Sarsour am Women's March auftreten durfte, klingt wie ein zynischer Witz. Mehr...

Marokko verbietet die Burka, Europa zaudert

Analyse Es geht nicht um ein Stück Textil. Es geht um Politik, Macht und ein Spiel, in dem die Frau missbraucht wird. Mehr...

Die nötige Portion Feigheit

Kabarettisten und Satiriker, die sonst vor keinem Tabubruch zurückschrecken, belegen seit Jahren eine Selbstzensur, wenn es um den Islam geht. Nicht so Andreas Thiel, der für seine Offenheit einen hohen Preis bezahlt. Mehr...

Auch die Islamisten sind für das Burkaverbot

Analyse Wer die Kleider des Gegners verbietet, schwächt sich selber. In Europa muss gelten: Erlaubt ist, was legal ist. Selbst wenn es stört. Mehr...

Der Preis ist viel zu hoch!

Die Flüchtlingsromantiker sollen der verunsicherten Bevölkerung endlich mal erklären, mit was die jüngsten Terrorakte zu tun haben, wenn nicht mit dem Islam. Mehr...

Service

Warum sich von Terroristen distanzieren?

Leser fragen Die Forderung, unbescholtene Schweizer Muslime sollen sich vom IS distanzieren, ist unverschämt. Mehr...

Bildstrecken


Hijarbie, die muslimische Barbie
Eine Fashion-Bloggerin aus Nigeria näht ihrer Puppe Kopftücher und Gewänder und begeistert damit die Instagram-Community.

Ramadan-Ende in der König Faysal Moschee
Rund tausend Muslime feierten am Freitagmorgen in der Basler König Faysal Moschee das Ramadan-Ende und den Auftakt zum grossen Fest des Fastenbrechens.




Videos


Eine Medaille für alle Musliminnen
Die Tunesierin Ines Boubakri gewann im Florettfechten ...

Türkischer Kulturverein: «Wir radikalisieren keine Kinder»

Ein Sprecher der Basler Mevlana-Moschee weist Vorwürfe der Indoktrinierung zurück. Mehr...

Immer mehr gewaltbereite Islamisten in Deutschland

Der deutsche Verfassungsschutz erhält steigende Zahl an Hinweisen auf mögliche Anschläge. Die Gefährdungslage sei hoch. Mehr...

Kein Gesetz für Jihadisten mit Schweizer Pass

Ständerat lehnt Motion ab Eine Motion verlangte, Jihadisten mit Doppelbürgerschaft das Schweizer Bürgerrecht zu entziehen. Der Ständerat verwarf die Forderung deutlich. Mehr...

Liestaler wollte für IS auf Schlachtfeld sterben

Ein Islamist aus dem Baselbiet wurde zu einer bedingten Haftstrafe verurteilt. Er unterstützte den IS und wünschte dessen Gegner einen «grausamen Tod». Mehr...

«Es sind nicht einfach fromme Männer, die ihr heiliges Buch verteilen»

Im November hat das deutsche Innenministerium die Aktion «Lies!» verboten. Jetzt soll die Schweiz nachziehen, findet der oberste Polizeidirektor. Mehr...

«Imam wusste nicht, was er sprach»

Nach über einem Monat in Haft ist der Interimspräsident der Moschee wieder auf freiem Fuss. Die Hetzpredigt des immer noch inhaftierten Imams bezeichnet er als «unpassend». Mehr...

Der islamistische Terror: Was tun?

Europa erlebt eine Welle von Attentaten mit islamistischem Hintergrund. Was kann gegen die brutalen Angriffe gegen die «offene Gesellschaft» getan werden? Mehr...

Burkini-Verkäufe schnellen in die Höhe

Trotz oder gerade wegen der Diskussion um den Burkini boomt das Geschäft damit – auch bei Nicht-Muslimas. Mehr...

Frankreich kippt Burkini-Verbot

Frankreichs Oberstes Verwaltungsgericht hat die umstrittenen Burkini-Verbote an französischen Stränden für unrechtmässig erklärt. Doch der politische Streit geht weiter. Mehr...

Winterthurer «Islamisten-Leitwolf» bleibt im Gefängnis

Ein Gericht verlängerte die Untersuchungshaft des mutmasslichen Jihadisten bis Mitte November. Mehr...

Burkini-Debatte: Jetzt geht es auch um Nonnen

Ein Imam aus Italien hat ein Bild von bekleideten Nonnen am Strand gepostet. Die Briten schütteln derweil den Kopf über die Rufe nach einem Verbot in Frankreich. Mehr...

Cannes verbietet Burkinis am Strand

Die französische Stadt Cannes hat an seinen Stränden ein Burkini-Verbot eingeführt. Grund sind die jüngsten islamistischen Terroranschläge. Mehr...

Der «Islamisten-Leitwolf» reiste ins syrische Kampfgebiet

Das Bundesstrafgericht wirft dem potenziellen Drahtzieher der Winterthurer Islamistenszene vor, er habe für den IS gekämpft. Im heute veröffentlichten Entscheid werden zahlreiche Einzelheiten bekannt. Mehr...

Muslime feiern Ende des Fastenmonats Ramadan

Video Vom 6. Juni bis 5. Juli verzichteten viele Muslime weltweit von Sonnenauf- bis -untergang auf Essen und Trinken. Zum Abschluss feiern sie das Eid-Fest. Mehr...

Städte rüsten im Kampf gegen Jihadisten auf

Um Radikalisierungen früh zu erkennen, werden in zahlreichen Städten Behörden vernetzt. Zürich setzt auch eine umstrittene Software ein. Mehr...

Braucht die Schweiz ein Burka-Verbot?

Sechs Expertinnen diskutierten heute Abend in Zürich über das Für und Wider eines Schleier-Verbots. baz.ch/Newsnet hat die Debatte live übertragen. Mehr...

«IZRS-Sprecher Illi und Pornografie – das ist Doppelmoral»

Interview IZRS-Sprecher Qaasim Illi wurde wegen Pornografie verurteilt – vor über zehn Jahren. «Weltwoche»-Journalist Kurt Pelda erklärt, warum er das publik machen musste. Mehr...

«Es gibt kein Verbot, fromm zu sein»

Der Regierungspräsident hat nur wenig Handhabe gegen fundamentalistische Imame. Mehr...

«Es braucht eine starke Gegenerzählung zum Islamismus»

Interview Adam Deen war einst ein führendes Mitglied einer britischen Islamistengruppe. Heute ist er Experte für Deradikalisierung. Ein Gespräch über den Kampf gegen die IS-Propaganda. Mehr...

«Wir müssen wissen, was in den Köpfen der Jugendlichen abgeht»

Winterthur und die radikalisierten Muslime: Stadtpräsident Michael Künzle führt aus, wie er das Problem lösen will. Mehr...

«Diese Gewalt ist nicht islamisch»

Interview Der Religionshistoriker Hans G. Kippenberg erklärt, warum sich die Jihadisten zu Unrecht auf den Koran berufen, wenn sie Massaker verüben. Mehr...

«Gewalt ist ein menschliches Phänomen, kein religiöses»

Interview Der Präsident der Zürcher Muslime, Mahmoud El Guindi, spricht im Interview über den Pariser Terror und Schweizer Imame. Mehr...

«Religiophobie spielt mit»

Interview Samuel Behloul, katholischer Islamforscher, wittert hinter manchen Mohammed-Karikaturen den Drang zu kränken: Die Zeichner wollten sich offenbar von Leuten abheben, die einen Gott und einen Glauben haben. Mehr...

«Dass man selber richtet, ist im Islam auf keinen Fall erlaubt»

Interview Sakib Halilovic, Imam in Schlieren, ist wütend auf die Terroristen von Paris. Und er macht sich Sorgen um uns alle. Mehr...

«Den früheren Ensy würde ich heute kräftig verprügeln»

Pratteln Musik widerspricht seinem islamischen Glauben. Trotzdem präsentiert Rapper Ensy einen neuen Song. Im Interview schildert der Prattler sein Dilemma, seine Gedanken zu «Charlie Hebdo» – und seine Knast-Begegnung mit Eric Weber. Mehr...

«Schwarze Pädagogik spielt eine grosse Rolle»

Interview Der Soziologe Kenan Güngör erklärt, warum Jugendliche in Europa vom radikalen Islam angezogen werden, und fordert eine deutlichere Distanzierung moderater Muslime. Mehr...

«Unterschätzt die Islamisten nicht!»

Der in Deutschland lebende ägyptische Autor Hamed Abdel-Samad sieht im Islam faschistische Züge. Nun wird er mit dem Tod bedroht. Mehr...

«Der Islam ist nicht reformierbar»

Der Politikwissenschaftler Hamed Abdel-Samad hat ein Buch über den islamischen Faschismus geschrieben. Er sieht im Islamismus eine Bedrohung für die Freiheit. Hoffnung auf Besserung gäbe es nicht. Mehr...

Guy Morin stellt sich hinter seine Religionsbeauftragte

Mit ihren Interventionen, Kontrollgängen und Erkundigungen in kirchlichen Kreisen ist die Basler Integrationsbeauftragte Lilo Roost Vischer in Kritik geraten. Regierungspräsident Guy Morin verteidigt den Auftrag von Roost Vischer. Mehr...

«Das Burkaverbot könnte sich nun rasch verbreiten»

Interview Das Tessin verbietet als erster Schweizer Kanton das Tragen einer Burka. Nenad Stojanovic, Politologe und Mitglied der Eidgenössischen Rassismuskommission, sagt, was der Entscheid für die Schweiz bedeutet. Mehr...

«Israel ist nicht der Sündenbock»

Islamkritikerin Ayaan Hirsi Ali erklärt, warum sich erst die arabische Gesellschaft ändern muss, bevor ein Frieden möglich wird. Denn ein Kompromiss sei in der islamischen Welt nicht möglich, da er Gesichts­verlust bedeutet. Mehr...

Er zog den Basler Schwimm-Fall nach Strassburg

Porträt Johannes Czwalina wollte verhindern, dass Muslime benachteiligt werden. Mehr...

Schweiz boomt bei arabischen Touristen

Jährlich kommen mehr arabische Reisende ins Land. Keine andere Gruppe gibt pro Tag so viel aus wie sie. Mehr...

Handschlag-Verweigerer führen Behörden vor

Therwil Im Mai kündete die Baselbieter Bildungsdirektion Strafen an – doch noch immer sind keine Sanktionen erfolgt. Die Behörden haben kaum eine brauchbare Option. Mehr...

Ein Kuss für Tamerlan

Reportage Usbekistan hat das Zeug zum Märchenland. Die Uhren ticken in der zentralasiatischen Wüste anders. Mehr...

Den Schweizer Pass ohne Handschlag beantragt

Ettingen Die Handschlag-Verweigerer von Therwil wollen Schweizer werden. Gegenüber der Asylgeschichte der Familie ist Skepsis angebracht. Das Amt für Migration will diese nun neu aufrollen. Mehr...

König Faysal Stiftung und ihre Terrorfinanciers

Seit Jahrzehnten steht die Basler-Moschee im Dunstkreis von Islamisten und ihren Gewalt-Gruppen wie Al-Qaida. In den von den Saudis kontrollierten Moscheen geht um islamistische Politik. Mehr...

«Ich habe dich geliebt, Najim»

Najim Laachraoui sprengte sich am Brüsseler Flughafen in die Luft und riss Menschen mit in den Tod. Sein Ex-Lehrer erinnert sich und stellt die grosse Frage: Warum? Mehr...

Die Enthüllerin

Porträt Kopftuch und Burka seien keine ­Erfindungen des Islam, sagt Susanna Burghartz. Bis ins 20. Jahrhundert waren Kopfbedeckungen auch bei ­christlichen Frauen gang und gäbe. Mehr...

Leben mit Kopftuch in den USA

Als sie mit 16 durch New York ging, wollte ein Fremder ihr das Kopftuch wegreissen. Jetzt hilft Rana Abdelhamid muslimischen Frauen zu neuem Selbstbewusstsein. Mehr...

«Der IS ist ein Stück weit Jugendkultur»

«Wer früher provozieren wollte, wurde Punk. Heute geht er zum IS.» Diese Aussage stammt von Politologe Peter Neumann. Mehr...

Köpfen und ausradieren

Gewalttätige Bilderstürme sind die Hauptwaffe der IS-Milizen, aber kein nur islamistisches Phänomen. Christlich-byzantinische Kaiser, Zwingli und Calvin waren militante Zerstörer von Kunstwerken. Mehr...

Eine verwundete Stadt

Der Doppelanschlag von Kopenhagen hat das Land in den Ausnahmezustand katapultiert. Aber er hat auch eines erreicht: dass die Dänen für ihre Freiheit einstehen wollen. Mehr...

Die schnelle Zunge der Islamisten

Der ehemalige Berliner Rapper Denis Cuspert kämpft für den IS, die Amerikaner verfolgen ihn als Topterroristen. Mehr...

Gott, Allah und die heiligen Bücher

Christentum und Islam unterscheiden sich im anderen Selbstverständnis ihrer heiligen Schriften – und im Umgang mit diesen. Die Bibel und der Koran im Vergleich. Mehr...

«Krieg mit Mund und Kugelschreiber»

Die Karikaturisten des Satiremagazins Charlie Hebdo verkannten die Gefahr, der sie sich aussetzten – finden Basler Jugendliche. Mehr...

Fass meine Pussy nicht an

Kommentar Dass eine fanatische Kopftuchgläubige wie Linda Sarsour am Women's March auftreten durfte, klingt wie ein zynischer Witz. Mehr...

Marokko verbietet die Burka, Europa zaudert

Analyse Es geht nicht um ein Stück Textil. Es geht um Politik, Macht und ein Spiel, in dem die Frau missbraucht wird. Mehr...

Die nötige Portion Feigheit

Kabarettisten und Satiriker, die sonst vor keinem Tabubruch zurückschrecken, belegen seit Jahren eine Selbstzensur, wenn es um den Islam geht. Nicht so Andreas Thiel, der für seine Offenheit einen hohen Preis bezahlt. Mehr...

Auch die Islamisten sind für das Burkaverbot

Analyse Wer die Kleider des Gegners verbietet, schwächt sich selber. In Europa muss gelten: Erlaubt ist, was legal ist. Selbst wenn es stört. Mehr...

Der Preis ist viel zu hoch!

Die Flüchtlingsromantiker sollen der verunsicherten Bevölkerung endlich mal erklären, mit was die jüngsten Terrorakte zu tun haben, wenn nicht mit dem Islam. Mehr...

Ihre Stärke ist der Zusammenhalt

Lange hat es gedauert, bis den Stammgästen des Basler Frauenbads angesichts der Invasion der Musliminnen der Kragen platzte und sie aufbegehrten. Nun ist jedoch Schluss mit Burkas. Mehr...

Nicht Islamismus – sondern Sexlamismus

Analyse Die Erniedrigung der Frau gehört zu den Wurzeln radikalislamistischer Bewegungen. Die Terrorbekämpfung muss darauf Rücksicht nehmen. Mehr...

Die Politik des Bösen

Der Islamismus ist ein Todeskult, das Massaker sein Glaubensbekenntnis, der Sadismus sein Chorgesang. Die westliche Therapiekultur glaubt jedoch, das hinter jedem Gewalttäter letztlich ein gedemütigtes Kind steckt. Mehr...

Eine Frage der Haltung

Analyse Ein strenggläubiger Fussballer verletzt vor laufender Kamera die Würde einer Frau. Das ist unerträglich. Mehr...

Ehrensache

96 Prozent der Ehrenmorde in Europa werden von Muslimen begangen. Aber muslimische ­Sprecher beteuern regelmässig, diese Taten hätten nichts mit dem Islam zu tun. Mehr...

Ein tödlicher Cocktail aus religiösem Wahn und Korruption

Die islamistische Gruppierung Boko Haram terrorisiert den Nordosten von Nigeria, entführt und tötet Menschen. Der Journalist Mike Smith zeigt auf, wie es so weit kommen konnte. Mehr...

Die neue Vielweiberei

Im Herzen Europas breiten sich mittelalterliche Parallelwelten aus: Grossbritannien verzeichnet eine starke Zunahme von Sharia-Hochzeiten und Polygamie. Mehr...

Vom Zustand der politischen Kultur

Rassisten. Islamophobie. Faschisten! Warum es schwer fällt, keine Argumente zu haben. Mehr...

Der Islam ist kein Hippie-Dorf

In der neuesten Ausgabe von Diqab, dem Magazin der Blutmuslime des IS, wird die Unterstellung, der Islam sei eine Religion des Friedens, als Ketzerei verurteilt. Mehr...

Mit Anreizen gegen Terrorismus

Analyse Statt mit drakonischen Strafen sollten wir zurückkehrende IS-Kämpfer mit Unterstützung empfangen. Mehr...

Warum sich von Terroristen distanzieren?

Leser fragen Die Forderung, unbescholtene Schweizer Muslime sollen sich vom IS distanzieren, ist unverschämt. Mehr...

Hijarbie, die muslimische Barbie
Eine Fashion-Bloggerin aus Nigeria näht ihrer Puppe Kopftücher und Gewänder und begeistert damit die Instagram-Community.

Ramadan-Ende in der König Faysal Moschee
Rund tausend Muslime feierten am Freitagmorgen in der Basler König Faysal Moschee das Ramadan-Ende und den Auftakt zum grossen Fest des Fastenbrechens.


Sexshop in Bahrain: «Das Haus der Chadidscha»
Chadidscha Achmed führt in Bahrain den ersten Sexshop im Königreich.

Aufregung um «Bildungsseminar» in Disentis
Radikale Islamprediger wollen in der Schweiz auftreten


Streit um Mohammed-Karikatur
Wegen Mordplänen gegen den schwedischen Mohammed-Zeichner Lars Vilks ist in den USA eine Frau festgenommen worden.

Eine Medaille für alle Musliminnen
Die Tunesierin Ines Boubakri gewann im Florettfechten ...

Stichworte

Autoren

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Promotion

Kostenlose Ebooks

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.

Werbung

Hudora Trampolin

Das Hüpfvergnügen für den Garten für Gross und Klein mit dem Supertrampolin! Im OTTO’S Webshop!