Der Mini ist wieder da

Mit einer Auflage von 100 Wagen pro Jahr kehrt der legendäre Kleinwagen der Swinging Sixties zurück.

Oho: 90'000 Franken muss man für einen neuen alten Mini hinblättern. Foto: Adrian Ray

Oho: 90'000 Franken muss man für einen neuen alten Mini hinblättern. Foto: Adrian Ray Bild: Adrian Ray

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

David Brown Automotive remastert den Kleinwagen Mini: Nach einer Art Remake des Aston Martin DB5 lanciert die britische Automanufaktur den winzigen Zweitürer im Stil der 60er-Jahre. Den Antrieb übernehmen revitalisierte Altmotoren mit 78 bis 98 PS. Bis zu 100 Exemplare sollen ab 2018 jährlich gefertigt werden. Der Preis: 90'000 Franken. (Tages-Anzeiger)

Erstellt: 17.04.2017, 22:21 Uhr

Artikel zum Thema

Die Legende frisch ab Fabrik

Jaguar stellt den klassischen E-Type wieder her – wenn auch vorerst nur in limitierter Auflage. Mehr...

Das Beste kommt zum Schluss

Mehr Leistung und eine Hinterachslenkung gegen Aufpreis: Mit den GTS-Modellen des 911 schliesst Porsche die Überarbeitung seiner Sportwagen-Ikone ab. Mehr...

Wer ist der Boss?

Keine Spur von Altersmilde: Der Lamborghini Aventador geht mit mehr PS, dem Namenszusatz S und entscheidend verbesserter Fahrdynamik in die zweite Runde. Mehr...

Vergleichsdienst

Finden Sie in nur fünf Schritten die optimale Versicherung für Ihr Auto.
Jetzt vergleichen.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Sonnenschutz: Ein Feiernder am Glastonbury Festival versucht sich von der Sonne zu schützen (21. Juni 2017).
(Bild: Dylan Martinez) Mehr...