Wirtschaft

Brexit: Wochenlange Turbulenzen am Aktienmarkt

CS: Thiam muss Tafelsilber verscherbeln +++ Rückenwind für Geberit +++ Finger weg von Swatch und Richemont +++ Warren Buffetts Reich droht die Aufspaltung. Zum Blog

Von Armando Guglielmetti. Aktualisiert am 25.06.2016

Rechtsschutz ist sinnvoll, aber nicht zwingend nötig

Achten Sie auf Überdeckung. TCS-Mitglieder beispielsweise haben bereits eine Versicherung im Verkehr. Zum Blog

Martin Spieler. Aktualisiert am 23.06.2016

Der vor Ihnen kann mit Karte zahlen – Sie nicht

Der Schweizer Zahlungsabwickler SIX kämpft immer noch mit Problemen. Die Experten rätseln. Mehr...

Aktualisiert am 21.06.2016

Drum rechne, wer sich frühpensionieren lässt

Es lohnt sich, den Bezug von Pensionskassen- und AHV-Rente aufzuschieben, um Kürzungen zu vermeiden. Zum Blog

Martin Spieler. Aktualisiert am 21.06.2016

Finger weg von Aktien bis zur Brexit-Abstimmung

Bis zum Tag der Entscheidung sind Risiken zu gross +++ Nur Syngenta lohnt, weil Anleger einfach Kasse machen können. Zum Blog

Armando Guglielmetti. Aktualisiert am 18.06.2016

Weniger Steuern dank Kapitalbezug

Wer das Geld aus der Pensionskasse bezieht, fährt steuerlich in der Regel besser, dafür trägt er deutlich höhere Risiken. Zum Blog

Martin Spieler. Aktualisiert am 16.06.2016
Werbung

Vom Konkurrenzkampf der Versicherer profitieren

Wer bei Hausratversicherungen vergleicht, spart locker Geld. Bei der Deckung sollte man keine Kompromisse machen. Mehr...

Martin Spieler. Aktualisiert am 14.06.2016

So profitieren Anleger von der Brexit-Abstimmung

Risikofreudige Investoren setzen mit Optionen aufs britische Pfund +++ CS: Reicht das Eigenkapital? +++ Starke Marktkorrektur droht. Zum Blog

Armando Guglielmetti. Aktualisiert am 11.06.2016

Vorsicht vor dem (bald) falschen 50er

Wer Bargeld hortet, sollte die alten Scheine durch neue 50-Franken-Noten eintauschen, sonst riskiert er, in ein paar Jahren sein Geld zu verlieren. Zum Blog

Martin Spieler. Aktualisiert am 09.06.2016

BSI: Vertrauen der Sparer verspielt

Dank der Übernahme durch die EFG sind die Kundengelder bei der von der Finma angeordneten Auflösung der BSI gesichert. Zum Blog

Martin Spieler. Aktualisiert am 07.06.2016

Meistgelesen in der Rubrik Wirtschaft