Wirtschaft

«Ich suchte einen Weg, mich in den Dienst der Menschheit zu stellen»

Anäis Sägesser hat ihren Kaderjob gekündigt, um mehr Sinnvolles tun zu können. Nicht weniger als die Welt verbessern. Zum Blog

Mathias Morgenthaler.

Die Freiheit der Postkartenschreiberin

Sabine Rieker hat zwei typische Ferienbeschäftigungen zu ihrem Beruf gemacht. Zum Blog

Interview: Mathias Morgenthaler. Aktualisiert am 18.06.2016

Die Xhakas – jetzt eine eingetragene Marke

Wer ein Waschmittel namens Xhaka lancieren will, hat Pech. Die Fussball-Brüder beanspruchen die Marke für sich. Wofür könnte das sein? Ein Branding-Kenner gibt Auskunft. Mehr...

Von Franziska Kohler. Aktualisiert am 17.06.2016 38 Kommentare

Ein Leben für die Postkarten

Martina Issler hat ihren sicheren Job gekündigt, um sich in Kairo selber auf die Spur zu kommen. Zum Blog

Interview: Mathias Morgenthaler. Aktualisiert am 11.06.2016

«Die Hotelbranche hat mich magisch angezogen»

Schon als Kind wollte Iris Flückiger ins Hotel. Nun empfängt die 38-Jährige als Schweizerhof-Direktorin Gäste aus aller Welt in Bern. Zum Blog

Interview: Mathias Morgenthaler. Aktualisiert am 04.06.2016

Das saubere Auto aus der Cardinal-Brauerei

Seit 25 Jahren arbeitet Jean-Luc Thuliez daran, ein populäres Elektroauto zu produzieren. Mit dem Softcar will er nun China erobern. Zum Blog

Mathias Morgenthaler. Aktualisiert am 28.05.2016
Werbung

Wie Chefs sich überflüssig machen

Christian Stocker ist stolz darauf, dass es in der Firma Liip keine Vorgesetzten, keine Budgets und keine Vorschriften gibt. Zum Blog

Interview: Mathias Morgenthaler. Aktualisiert am 21.05.2016

Beton-Badewannen statt Boni von der Bank

Der frühere Bank-Direktor Andy Keel arbeitet heute als Unternehmer und lebt auf einem Campingplatz. Zum Blog

Von Mathias Morgenthaler. Aktualisiert am 14.05.2016

Armut bekämpfen mit E-Business

Ein Berner sorgt dafür, dass tansanische Flechtkunst auch in Tokio gekauft wird. Zum Blog

Von Mathias Morgenthaler. Aktualisiert am 07.05.2016

«Wir sind Gefangene unseres Erfolgs»

Würde uns ein bedingungsloses Grundeinkommen zu Faulenzern oder zu Unternehmern machen? Es würde uns helfen, das Richtige zu tun, glaubt Daniel Straub. Zum Blog

Interview: Mathias Morgenthaler. Aktualisiert am 30.04.2016

Meistgelesen in der Rubrik Wirtschaft

Wirtschaft