Stichwort:: Air Berlin

News

Belair-Chef nimmt noch vor dem Aus den Hut

Die Schweizer Air-Berlin-Tochter wird Ende März liquidiert. Der Chef erhält schon vorher einen neuen Job. Mehr...

Belair schickt Angestellte nach Deutschland

Die Schweizer Airline wird liquidiert. Das Personal der Air-Berlin-Tochter muss künftig in Stuttgart oder Köln arbeiten. Mehr...

«Piloten mit Existenzangst sind Gefahr für Flugsicherheit»

Wegen des drohenden Groundings setzen sich die Belair-Piloten auch heute nicht ins Cockpit. Aeropers unterstützt das Vorgehen. Mehr...

Schweizer Ferienflieger Belair vor dem Aus

Die Wirren bei Air Berlin treffen die Schweizer Angestellten hart. Schon Ende März dürfte die Tochter Belair den Betrieb einstellen. Mehr...

Air Berlin plant höhere Ticketpreise zu Spitzenzeiten

In der Vergangenheit seien «zu viele Plätze zu günstig» verkauft worden – nun soll der durchschnittliche Ertrag pro Passagier wieder gesteigert werden. Mehr...

Interview

«Wir halten uns mit Wodka bei Laune»

Das Chaos nach dem Fluglotsenstreik in Spanien erstreckt sich über ganz Europa. Auch am Flughafen Kloten warten Passagiere seit Stunden auf ihren Flug. Ein Leserreporter berichtet. Mehr...

Hintergrund

Flug annulliert: Air Berlin pfeift auf die Rechte der Kunden

Hintergrund 2010 strich die deutsche Airline einen Flug – und weigerte sich, Passagiere pflichtgemäss zu entschädigen. Das liess sich eine Schweizerin nicht gefallen. Ihr Kampf dauerte drei Jahre. Mehr...

Das Ende der Himmelsallianzen?

Hintergrund Air Berlin aus der Oneworld-Allianz kooperiert mit Air France-KLM, die der konkurrierenden Skyteam-Allianz angehört. Diese übergreifende Zusammenarbeit wirft Fragen auf. Mehr...

Helft euch doch selber!

Mit einer Mischung aus Untätigkeit und Ausreden prellen Airlines sitzen gelassene Passagiere um ihre Rechte. Mehr...

Wenn die Airline die Passagiere stehen lässt

Zuerst liess die Airline ihre Passagiere warten. Kurz vor Mitternacht annullierte sie den Flug. Über 100 Passagiere blieben sitzen. Dass das EU-Recht für solche Fälle vorsorgt, wissen die wenigsten. Mehr...

Service

«Mit Auto oder Flugzeugerl?»

Niki fliegt ab April von Wien nach Bratislava – eine Strecke von gerade mal 80 Kilometern. Was dahintersteckt. Mehr...


Belair-Chef nimmt noch vor dem Aus den Hut

Die Schweizer Air-Berlin-Tochter wird Ende März liquidiert. Der Chef erhält schon vorher einen neuen Job. Mehr...

Belair schickt Angestellte nach Deutschland

Die Schweizer Airline wird liquidiert. Das Personal der Air-Berlin-Tochter muss künftig in Stuttgart oder Köln arbeiten. Mehr...

«Piloten mit Existenzangst sind Gefahr für Flugsicherheit»

Wegen des drohenden Groundings setzen sich die Belair-Piloten auch heute nicht ins Cockpit. Aeropers unterstützt das Vorgehen. Mehr...

Schweizer Ferienflieger Belair vor dem Aus

Die Wirren bei Air Berlin treffen die Schweizer Angestellten hart. Schon Ende März dürfte die Tochter Belair den Betrieb einstellen. Mehr...

Air Berlin plant höhere Ticketpreise zu Spitzenzeiten

In der Vergangenheit seien «zu viele Plätze zu günstig» verkauft worden – nun soll der durchschnittliche Ertrag pro Passagier wieder gesteigert werden. Mehr...

Schlag für Boeings Prestige-Flieger

Die angeschlagene Air Berlin hat den Auftrag über 33 Boeing-Maschinen rückgängig gemacht. In der Bestellung waren auch 18 Dreamliner enthalten. Mehr...

Iberias «unethische» Happy Hour

Iberias Schnäppchen-Angebot gilt nur dann, wenn die Reisebüros geschlossen haben. Die Branche spricht von einem Krieg. Mehr...

Air-Berlin-Chef kündigt Umbau «ohne Tabus» an

Das laufende Sparprogramm nützte nichts: Die zweitgrösste deutsche Fluggesellschaft flog 2013 einen Verlust von 315 Millionen Euro ein. Jetzt muss der Chef von Air Berlin durchgreifen. Mehr...

Air Berlin braucht das ganze Eigenkapital auf

Mit der Air Berlin steckt die Nummer zwei des Flughafens Zürich in ernsten finanziellen Schwierigkeiten. Nach den neusten Quartalszahlen kommt die Frage auf, ob der Flugbetrieb noch sichergestellt ist. Mehr...

Air Berlin streicht fast tausend Stellen

Sparprogramm «Turbine»: Die angeschlagene Fluggesellschaft Air Berlin plant, etwa jeden zehnten von 9300 Arbeitsplätzen zu streichen. Mehr...

Mehdorn räumt den Chefposten bei Air Berlin

Der frühere Chef der Deutschen Bahn tritt nach zwei Jahren als Konzernchef der zweitgrössten deutschen Fluggesellschaft zurück. Er muss einem «anerkannten Airline-Experten» Platz machen. Mehr...

Air Berlin rutscht noch tiefer in die roten Zahlen

Deutschlands zweitgrösste Fluggesellschaft zahlt für ihren Expansionskurs. Im letzten Jahr schrieb Air Berlin 272 Millionen Euro Verlust. Die Konzernspitze reagiert mit zwei Massnahmen. Mehr...

Arabische Fluggesellschaft hilft Air Berlin aus der Klemme

Etihad Airways aus Abu Dhabi wird zum grössten Einzelaktionär der angeschlagenen Fluggesellschaft Air Berlin. Die Streckennetze der beiden Unternehmen sollen zusammengelegt werden. Mehr...

Air Berlin verkleinert die Flotte

Deutschlands zweitgrösste Fluggesellschaft Air Berlin will binnen eines Jahres auf rund jede zehnte ihrer Maschinen verzichten. Bis zum Sommer 2012 solle die Flotte von derzeit 170 auf 152 Maschinen verkleinert werden Mehr...

Vom Gepäckverlader zum Airline-Chef

Der Vorstandschef der zweitgrössten deutschen Fluggesellschaft Air Berlin, Joachim Hunold, hat heute sein Amt niedergelegt. Damit nimmt eine Bilderbuchkarriere ein abruptes Ende. Mehr...

«Wir halten uns mit Wodka bei Laune»

Das Chaos nach dem Fluglotsenstreik in Spanien erstreckt sich über ganz Europa. Auch am Flughafen Kloten warten Passagiere seit Stunden auf ihren Flug. Ein Leserreporter berichtet. Mehr...

Flug annulliert: Air Berlin pfeift auf die Rechte der Kunden

Hintergrund 2010 strich die deutsche Airline einen Flug – und weigerte sich, Passagiere pflichtgemäss zu entschädigen. Das liess sich eine Schweizerin nicht gefallen. Ihr Kampf dauerte drei Jahre. Mehr...

Das Ende der Himmelsallianzen?

Hintergrund Air Berlin aus der Oneworld-Allianz kooperiert mit Air France-KLM, die der konkurrierenden Skyteam-Allianz angehört. Diese übergreifende Zusammenarbeit wirft Fragen auf. Mehr...

Helft euch doch selber!

Mit einer Mischung aus Untätigkeit und Ausreden prellen Airlines sitzen gelassene Passagiere um ihre Rechte. Mehr...

Wenn die Airline die Passagiere stehen lässt

Zuerst liess die Airline ihre Passagiere warten. Kurz vor Mitternacht annullierte sie den Flug. Über 100 Passagiere blieben sitzen. Dass das EU-Recht für solche Fälle vorsorgt, wissen die wenigsten. Mehr...

«Mit Auto oder Flugzeugerl?»

Niki fliegt ab April von Wien nach Bratislava – eine Strecke von gerade mal 80 Kilometern. Was dahintersteckt. Mehr...

Stichworte

Autoren

Meistgelesen in der Rubrik Wirtschaft


Umfrage

KV-Absolventen haben oft Schwierigkeiten bei der Stellensuche. Sollen Arbeitgeber Lehrabgängern vermehrt eine Chance geben?



Werbung

Wonder Core Smart, 6 in 1

Mit dem Wonder Core erreichen Sie in nur 5 Minuten Ihre Traumfigur. Ab sofort im OTTO’S Webshop!

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Wirtschaft