Der Kältepol der Welt Trotz des harten Klimas, zählt Oimjakon 462 Einwohner.

Riesiger Roboter macht die ersten Schritte Er ähnelt Robotern aus Hollywood-Filmen wie «Avatar» oder «Transformers». Der 20o Millionen Franken teure «Method-2» wagt die ersten Gehversuche.

Viel Kokain in London und Zürich London ist nach einer Studie die europäische Hauptstadt des Kokains - aber nur von Montag bis Freitag. An den Wochenenden hingegen ist die belgische Stadt Antwerpen auf Platz eins. Zürich folgt kurz darauf auf Platz drei.

Schweizer Helikopter Martin Stucki ist mit seinem Projekt fast am Ziel.

Es war einmal Wald Die illegale Abholzung bleibt ein florierendes Geschäft.

Schätze aus dem Archiv für Zeitgeschichte Seit fünfzig Jahren sammelt das AFZ privates Quellenmaterial. Vier Beispiele.

Das Eisdenkmal im Oberengadiner Val Roseg Ein Eisdenkmal im Oberengadin soll für die Rettung des Morteratschgletschers werben.

Mehr Lebensqualität ohne Lesebrille Die Alterssichtigkeit trifft jeden ab dem Alter von 45 Jahren und die Abhängigkeit von einer Brille zum Lesen von Kleingedrucktem nimmt zu. Doch gibt es heute weit innovativere Behandlungsmöglichkeiten anstelle der Lesebrille.

Hart am Wind Zürcher Forscher wollen mit Drachenfliegern Windenergie gewinnen.

Das war der Supermond Vor fast 69 Jahren war uns ein Vollmond zuletzt so nah.

Genug von Papierbergen? E-Post Office bringt Ordnung in Ihr privates Büro.

Früchte- und Gemüsekonsum der Schweizer Fast jeder zweite Schweizer ist übergewichtig. Hauptgrund dafür dürfte die Ernährung sein.

Brustkrebs ist die häufigste Krebsart Die zweithäufigste Todesursache bei Frauen ist der Krebs.

Ein Werk der Liebe Ein kleiner Einblick in die Welt der geretteten Schimpansen.

NEUDENKEN 4 NEUE BÜROS – NEUE PERSPEKTIVEN

Galaxien mit speziellen Namen Das Hubble-Weltraumteleskop dreht seit 1990 seine Runden in der Erdumlaufbahn und liefert tausende faszinierende Bilder aus dem All. Die Astronomen lassen in den Namen ihrer Phantasie freien lauf.

Riesenkalmar entdeckt Im Nordwesten Spaniens ist einem Fotografen ein seltenes Tier vor die Linse geschwommen. Für den 105 Kilogramm schweren Kalmar gab es jedoch kein Happy End.

Die Nobelpreisträger 2016 Der erste Preisträger steht fest: Nobelpreis für Medizin 2016 geht an den japanischen Biologen Yoshinori Ohsumi.