Frankreich trauert um das Opfer von Saint-Quentin

In der Nähe von Lyon verursachte ein Mann in einer Gas-Fabrik eine Explosion. Ein Mann wurde getötet, der mutmassliche Täter ist gefasst.

(Erstellt: 26.06.2015, 11:11 Uhr)

Artikel zum Thema

Der Mann hinter dem «Charlie Hebdo»-Attentat

Al-Qaidas Nummer zwei, Nasser al-Wuhayshi, ist tot. Wie der ex-Begleitoffizier Bin Ladens zu einer der wichtigsten Figuren des Terrornetzes wurde. Mehr...

Mohammed-Zeichner verlässt «Charlie Hebdo»

Der Karikaturist Luz steigt aus der Redaktion des französischen Satiremagazins aus. «Jeder Redaktionsschluss ist eine Folter, weil die anderen nicht mehr da sind», sagt er. Mehr...

«Charlie Hebdo» attackiert Catherine Deneuve

Zur Eröffnung des Festivals von Cannes präsentiert die Satirezeitschrift «Charlie Hebdo» ein explosives Titelblatt mit der französischen Filmikone. Mehr...

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Die Welt in Bildern

Fakelträger: Junge Ungaren ziehen in Erinnerung an die Studentenproteste von 1956 durch die Strassen von Budapest. (22. Oktober 2018)
(Bild: Szilard Koszticsak) Mehr...