Waldshut (D)

Ehepaar wird von Einbrecher mit Pfefferspray überwältigt

Ein Unbekannter hat in Waldshut (D) einem Ehepaar Pfefferspray ins Gesicht gesprüht, um ins Haus zu gelangen. Der Täter flüchtete ohne Beute nachdem der Mann um Hilfe schrie.

Der Einbrecher flüchtete ohne Beute.

Der Einbrecher flüchtete ohne Beute. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Gewaltsam ist ein Unbekannter am Dienstagabend in ein Einfamilienhaus in Dogern (D) eingedrungen und hat dabei das dort wohnende Rentnerehepaar verletzt.

Gegen 20.20 klingelte es vorgestern Abend bei einem älteren Ehepaar an der Tür. Der Ehemann öffnete die Türe doch ehe er sich versah, bekam er von einem maskierten Mann Pfefferspray ins Gesicht gesprüht. Der Täter gelang somit ins Haus und ging direkt ins erste Stockwerk. Im Schlafzimmer angekommen, stiess er auf die Ehefrau die allerdings schon im Bett lag. Auch ihr versetzte er einen Sprühstoss Pfefferspray direkt ins Gesicht. Er fing gerade an die Bettdecke zu durchwühlen, als der Täter den Ehemann hörte, wie er unten um Hilfe schrie. Ohne Beute flüchtete der Mann mit dem Auto Richtung Albbruck-Kiesenbach. Von der Polizei wurden umgehend umfangreiche Fahndungsmassnahmen eingeleitet. Das Ehepaar wurde im Krankenhaus behandelt. Der Mann erlitt des weiteren Schürfwunden und Hämatome. Beide konnten in der Nacht direkt wieder nach Hause.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Er ist gross und hat eine schlanke Statur. Seine Kleidung war komplett schwarz und sein Gesicht verdeckte er mit einer schwarzen Sturmhaube. Für seine Beute hatte er einen Rucksack mit grossen Henkeln dabei.

Das Kriminalkommissariat Waldshut-Tiengen bittet um Hinweise (Kontakt 07741 8316-0). Insbesonderewären Beobachtungen zu Personen hilfreich, die am Abend in Dogern in Bereich des Ortsausganges nach Albbruck-Kiesenbach aufgefallen waren. Auch soll direkt nach dem Vorfall ein Auto mit aufheulendem Motor in diese Richtung davon gefahren sein. (cj)

Erstellt: 08.11.2018, 13:32 Uhr

Artikel zum Thema

Einbruch in Bijouterie

Laufen Unbekannte sind in der Nacht auf Donnerstag in eine Bijouterie in Laufen eingebrochen. Sie liessen diverse Schmuckstücke mitgehen. Mehr...

11-jährige Einbrecher inflagranti erwischt

Münchenstein In Münchenstein wurden am Donnerstagnachmittag zwei Jugendliche beim Einbruch in ein Haus festgenommen. Mehr...

Festnahme nach Einbruch

BASEL In der Nacht auf Samstag wurde in einem Schmuckgeschäft in Basel eingebrochen. Mehr...

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Kommentare

Blogs

History Reloaded Die Schweiz, ein Land der Streiks

Beruf + Berufung Die Angst des Rebellen

Die Welt in Bildern

Kein Ball aber viel Rauch: Der Fussballer Tyler Roberts von Wales steht beim Spiel gegen Dänemark in Cardiff im Dunstkreis von einer Fan-Fackel. (17. November 2018)
(Bild: Matthew Childs) Mehr...