Stichwort:: FBI

News

«Sendet Ivanka zurück nach Lubjanka»

Nachdem publik wurde, dass Trump-Schwiegersohn Jared Kushner einen geheimen Kanal mit Moskau wollte, erntet er Spott in den sozialen Medien. Mehr...

Ex-CIA-Chef bestätigt Kontakte zu Russland

Immer neue Vorwürfe gegen US-Präsident Donald Trump in der Russland-Affäre: Er soll bei Geheimdienst-Spitzen interveniert haben. Auch Aussagen von John Brennan sind belastend. Mehr...

Comey ist zu Aussage vor US-Senat bereit

Ein enger Berater des US-Präsidenten ist laut Medienbericht ins Visier der Ermittler in der Russland-Affäre geraten. Derweil wagt der entlassene FBI-Direktor den Schritt an die Öffentlichkeit. Mehr...

Er krempelte das FBI um und ermittelt nun gegen Trump

Video Republikaner und Demokraten loben Robert Mueller für seine Integrität und Unabhängigkeit. Nun steht der 72-jährige frühere FBI-Direktor vor einer historischen Herausforderung. Mehr...

Comeys Memo und die Kritik an Trump

Eine Gesprächsnotiz des Ex-FBI-Chefs hat die Debatte um seine Entlassung weiter befeuert. Eine Chronologie der Ereignisse. Mehr...

Interview

«Das FBI bot mir 700'000 Dollar, wenn ich helfen würde, Marc Rich zu fangen»

Interview Jo Lang, der frühere Zuger Nationalrat und heutige Vizepräsident der Grünen Schweiz, hatte den heute verstorbenen Rohstoffhändler Marc Rich seit den 70er-Jahren im Visier. Mehr...

«Das ist wie ein Schwarzweissfilm aus den 1940er-Jahren»

Russischer Spionagering in den USA: Moskau hat seine Methode seit bald 100 Jahren nie geändert. Obwohl der Erfolg ausblieb. Mehr...

Hintergrund

«Dreamteam» gegen Trump

Sonderermittler Robert Mueller hat Topjuristen um sich geschart. Deren bisherige Fälle sind spektakulär. Mehr...

Republikaner stellen sich hinter Trump

Ein baldiges Amtsenthebungsverfahren als Folge der FBI-Affäre gilt als eher unwahrscheinlich. Mehr...

Die andere Sicht der Comey-Story

Rechte US-Medien wie Fox und «Breitbart» halten die Entlassung des FBI-Direktors für richtig. Über die Russlandverstrickungen der Regierung Trump fällt kein Wort. Mehr...

Reales Treffen im virtuellen Krieg

Vor seinem Besuch in Washington bietet Xi Jinping den USA an, gemeinsam gegen Cyberverbrechen zu kämpfen. Reicht das der Regierung Obama? Mehr...

Der KGB-Agent und sein Freund vom FBI

Porträt Der ehemalige DDR-Bürger Jack Barsky, der im Kalten Krieg Amerika ausspionierte, möchte nie mehr lügen. Mehr...

Meinung

Clinton sollte mehr Schuld bei sich und weniger bei anderen suchen

Analyse Hillary Clinton sucht Sündenböcke für ihre Niederlage. Ein Blick in den Spiegel würde helfen. Mehr...

Schleimspur für alle

Analyse Die Firma Apple als Hüterin unserer Privatsphäre? Schön wärs. Mehr...

FBI hackt iPhone: Was das nun für den Kryptokrieg bedeutet

Analyse Das FBI hat das iPhone des San-Bernardino-Attentäters ohne Apples Hilfe geknackt. Das ist wegweisend – in verschiedenen Bereichen. Mehr...

Verräter oder Held?

Analyse Noch immer streiten sich die Parteien über den israelischen US-Spion Jonathan Pollard. Seine Freilassung soll ein Scheitern der Nahost-Verhandlungen verhindern. Mehr...

Die neuen Mafiajäger schlagen zu

Analyse Das FBI und die US-Börsenaufsicht gehen gegen fehlbare Hedgefonds und Banken vor wie einst die Gesetzeshüter gegen Al Capone und die Mafia. Mehr...

Service

Im Juli plötzlich kein Internet mehr

Vor fünf Monaten liess das FBI eine Bande von Cyber-Kriminellen auffliegen, die mit ihrer Schadsoftware fast 570'000 Computer infiziert hatte. Doch die Gefahr ist noch nicht gebannt. Mehr...

Bildstrecken


Polizei sucht Leichen
Im US-Staat Texas verfolgt die Polizei einen Hinweis, wonach auf einem Grundstück Leichen vergraben sein sollen.


Videos


FBI-Chef Comey entlassen
Trump entlässt den von Obama eingestellten ...
FBI widerspricht Trump FBI-Direktor James Comey entkräftet die Abhörvorwürfe des US-Präsidenten an ...
«Man sollte nicht auf der Grundlage von Unterstellungen agieren» Präsident Barack Obama kritisiert das FBI in der E-Mail-Affäre um Hillary Clinton.

«Sendet Ivanka zurück nach Lubjanka»

Nachdem publik wurde, dass Trump-Schwiegersohn Jared Kushner einen geheimen Kanal mit Moskau wollte, erntet er Spott in den sozialen Medien. Mehr...

Ex-CIA-Chef bestätigt Kontakte zu Russland

Immer neue Vorwürfe gegen US-Präsident Donald Trump in der Russland-Affäre: Er soll bei Geheimdienst-Spitzen interveniert haben. Auch Aussagen von John Brennan sind belastend. Mehr...

Comey ist zu Aussage vor US-Senat bereit

Ein enger Berater des US-Präsidenten ist laut Medienbericht ins Visier der Ermittler in der Russland-Affäre geraten. Derweil wagt der entlassene FBI-Direktor den Schritt an die Öffentlichkeit. Mehr...

Er krempelte das FBI um und ermittelt nun gegen Trump

Video Republikaner und Demokraten loben Robert Mueller für seine Integrität und Unabhängigkeit. Nun steht der 72-jährige frühere FBI-Direktor vor einer historischen Herausforderung. Mehr...

Comeys Memo und die Kritik an Trump

Eine Gesprächsnotiz des Ex-FBI-Chefs hat die Debatte um seine Entlassung weiter befeuert. Eine Chronologie der Ereignisse. Mehr...

100'000 Pfund auf Trumps Absetzung

Spekulanten setzen nach der Entlassung des FBI-Chefs beachtliche Beträge auf ein vorzeitiges Aus für den US-Präsidenten. Mehr...

Fünf Schlüsselmomente in Comeys Karriere

Showdown im Krankenhaus, Clintons E-Mails und die Russland-Frage: Das sind die kontrovers diskutierten Höhepunkte des geschassten FBI-Direktors. Mehr...

Knall in Washington: Trump entlässt FBI-Chef

Video Mitten in den Ermittlungen wegen möglicher Russland-Kontakte des Trump-Teams entlässt der US-Präsident James Comey. Die Demokraten sind entsetzt. Mehr...

Trumps erpressbarer Sicherheitsberater

Die Russland-Kontakte seines Stabs verfolgen Präsident Trump weiterhin. Auch wenn er sie als «Fake-News» bezeichnet. Mehr...

FBI enttarnt Schweizer Pädophile

Im Rahmen der Operation Schnuller der US-Bundespolizei haben die Schweizer Behörden mehrere Personen verhaftet. Mehr...

«Demokraten haben Russland-Geschichte erfunden»

Video Das FBI weiss von keiner Abhöraktion gegen Donald Trump während des Wahlkampfs. Trotzdem nimmt die Regierung die Anschuldigung nicht zurück – um von Russland abzulenken? Mehr...

Der «Nonsense» geht weiter

Donald Trump hält an den Abhörvorwürfen gegen seinen Vorgänger Barack Obama fest. Mehr...

Warnung aus dem Baltikum

Eine Arbeitsgruppe von mehreren US-Diensten untersucht die angebliche russische Verwicklung in die Präsidentschaftswahl. Donald Trump könnte die Ermittlungen stoppen. Mehr...

Befahl Putin Hacker-Angriffe weltweit?

Nicht nur in den USA Nach Einschätzung der US-Geheimdienste hat es in mehreren Dutzend Ländern russische Cyber-Attacken gegeben. Mehr...

Saboteure für die Reps

Hat Moskau für Donald Trump gehackt? Es wäre nicht das erste Mal, dass eine ausländische Macht einem republikanischen Kandidaten geholfen hat. Mehr...

«Das FBI bot mir 700'000 Dollar, wenn ich helfen würde, Marc Rich zu fangen»

Interview Jo Lang, der frühere Zuger Nationalrat und heutige Vizepräsident der Grünen Schweiz, hatte den heute verstorbenen Rohstoffhändler Marc Rich seit den 70er-Jahren im Visier. Mehr...

«Das ist wie ein Schwarzweissfilm aus den 1940er-Jahren»

Russischer Spionagering in den USA: Moskau hat seine Methode seit bald 100 Jahren nie geändert. Obwohl der Erfolg ausblieb. Mehr...

«Dreamteam» gegen Trump

Sonderermittler Robert Mueller hat Topjuristen um sich geschart. Deren bisherige Fälle sind spektakulär. Mehr...

Republikaner stellen sich hinter Trump

Ein baldiges Amtsenthebungsverfahren als Folge der FBI-Affäre gilt als eher unwahrscheinlich. Mehr...

Die andere Sicht der Comey-Story

Rechte US-Medien wie Fox und «Breitbart» halten die Entlassung des FBI-Direktors für richtig. Über die Russlandverstrickungen der Regierung Trump fällt kein Wort. Mehr...

Reales Treffen im virtuellen Krieg

Vor seinem Besuch in Washington bietet Xi Jinping den USA an, gemeinsam gegen Cyberverbrechen zu kämpfen. Reicht das der Regierung Obama? Mehr...

Der KGB-Agent und sein Freund vom FBI

Porträt Der ehemalige DDR-Bürger Jack Barsky, der im Kalten Krieg Amerika ausspionierte, möchte nie mehr lügen. Mehr...

Eine verdächtige Reise in die Türkei

Einer der mutmasslichen irakischen IS-Terroristen kehrte unmittelbar vor seiner Verhaftung in die Schweiz zurück. Mehr...

US-Geheimdienste rekrutierten 1000 Ex-Nazis

US-Dienste und Behörden warben nach 1945 systematisch Nazis an. Sogar ein Mitarbeiter Adolf Eichmanns landete in New York. Mehr...

Erst schiessen, dann fragen

Amerikas hochgerüstete Polizei führt Krieg in der Heimat – nicht nur in Ferguson. Mehr...

Er tat das beinahe Undenkbare

Thad Cochran ist Republikaner, konservativ und will als Senator in Mississippi wiedergewählt werden. Und weil er von der Tea Party bedrängt wird, wandte er sich an die Afroamerikaner im Staat. Mehr...

Auf ein Erdbeerfrappé mit dem Feind der USA

Abu Chatallah soll beim Anschlag auf die US-Botschaft in Benghazi die Fäden gezogen haben. Obwohl die USA wussten, wo er sich aufhielt, vergingen 18 Monate, bis ihr Delta-Force-Team am Sonntag zuschlug. Warum? Mehr...

Die Bodyguards des Oligarchen leisteten keinen Widerstand

Hintergrund Der reiche Ukrainer Dmitri Firtasch besitzt in Zug eine Firma, hat sein Büro aber in Wien. Dieses verliess er am Mittwochabend – und dann tauchte die Polizei auf. Mehr...

Agent auf Gedeih und Verderben

Der 2007 im Iran verschollene Amerikaner Robert Levinson arbeitete offenbar für den US-Geheimdienst. Mehr...

«Finanzmärkte sind Ziel Nummer eins»

Hintergrund Sicherheitsexperte Sandro Gaycken warnt vor den Gefahren durch Cyberattacken. Mehr...

«Du hast niemanden, an den du dich wenden kannst»

Das FBI hat in einer grossen Razzia über 100 Kinder und Teenager aus dem Griff von Zuhältern befreit. Eines der Opfer ist Alex. Sie berichtet, wie sie in die Fänge der Kinderhändler geriet – und wie sie sich befreien konnte. Mehr...

FBI-Agenten rekonstruieren Tatort Pixel für Pixel

Hintergrund Nach dem Anschlag in Boston konnten die Ermittler offenbar einen Verdächtigen identifizieren – dank Videoaufnahmen. Hinter der Fahndung mit den Bits und Bytes steckt eine riesige Ermittlungsmaschinerie. Mehr...

Clinton sollte mehr Schuld bei sich und weniger bei anderen suchen

Analyse Hillary Clinton sucht Sündenböcke für ihre Niederlage. Ein Blick in den Spiegel würde helfen. Mehr...

Schleimspur für alle

Analyse Die Firma Apple als Hüterin unserer Privatsphäre? Schön wärs. Mehr...

FBI hackt iPhone: Was das nun für den Kryptokrieg bedeutet

Analyse Das FBI hat das iPhone des San-Bernardino-Attentäters ohne Apples Hilfe geknackt. Das ist wegweisend – in verschiedenen Bereichen. Mehr...

Verräter oder Held?

Analyse Noch immer streiten sich die Parteien über den israelischen US-Spion Jonathan Pollard. Seine Freilassung soll ein Scheitern der Nahost-Verhandlungen verhindern. Mehr...

Die neuen Mafiajäger schlagen zu

Analyse Das FBI und die US-Börsenaufsicht gehen gegen fehlbare Hedgefonds und Banken vor wie einst die Gesetzeshüter gegen Al Capone und die Mafia. Mehr...

Die Hedgefonds-Legende und die hohen Renditen

Hintergrund Steven A. Cohen verwaltet Milliarden Dollars und erzielt seit 1992 überdurchschnittliche Erträge. Doch nun rücken seiner SAC Capital die US-Behörden auf den Leib. Haben seine Zauberlehrlinge getrickst? Mehr...

Der Superman, der nervte

Hintergrund Der Rücktritt von CIA-Direktor David Petraeus hätte vermieden werden können. Doch im Weissen Haus weint dem Ex-General wohl keiner eine Träne nach. Mehr...

Der kalte Krieger

Regisseur Clint Eastwood liefert in «J. Edgar» eine farbige Charakterstudie des umstrittenen FBI-Direktors J. Edgar Hoover. Mit einem Oscar-verdächtigen Leonardo DiCaprio. Mehr...

Im Juli plötzlich kein Internet mehr

Vor fünf Monaten liess das FBI eine Bande von Cyber-Kriminellen auffliegen, die mit ihrer Schadsoftware fast 570'000 Computer infiziert hatte. Doch die Gefahr ist noch nicht gebannt. Mehr...

Polizei sucht Leichen
Im US-Staat Texas verfolgt die Polizei einen Hinweis, wonach auf einem Grundstück Leichen vergraben sein sollen.

FBI-Chef Comey entlassen
Trump entlässt den von Obama eingestellten ...
FBI widerspricht Trump FBI-Direktor James Comey entkräftet die Abhörvorwürfe des US-Präsidenten an ...
«Man sollte nicht auf der Grundlage von Unterstellungen agieren» Präsident Barack Obama kritisiert das FBI in der E-Mail-Affäre um Hillary Clinton.

Stichworte

Autoren

Paid Post

«Erotik und nichts anderes»

Aus Umfragen ergibt sich einstimmig: Immer mehr Frauen wollen eine spontane, erotische Erfahrung mit einem Fremden erleben.

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Service

Kino

Alle Kinofilme im Überlick

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Ausland