Liestal

Alkoholisierte Mofalenkerin in Liestal bei Selbstunfall verletzt

Eine alkoholisierte Motorfahrradlenkerin ist am Mittwochabend in Liestal verunfallt. Die Sanität brachte die 56-Jährige verletzt ins Spital.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Motorfahrradlenkerin war kurz nach 19 Uhr in der Frohburgstrasse an den linken Fahrbahnrand geraten und gestürzt, wie die Baselbieter Polizei am Donnerstag mitteilte. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,05 Milligramm Alkohol pro Liter Atemluft. Die Frau wird an die Staatsanwaltschaft verzeigt. (kha/sda)

Erstellt: 12.07.2018, 14:17 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Wettbewerb

Gewinnen Sie einen Flug nach Singapur

Seit Anfang August fliegt Singapore Airlines auch ab Zürich mit einem neu ausgestatteten Airbus A380. Gewinnen Sie zwei Flugtickets.

Kommentare

Blogs

Blog: Never Mind the Markets Was ist los in den USA?

Mamablog Wie binär denken unsere Kinder?

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Die Welt in Bildern

Haar um Haar: Was aussieht wie die Nahaufnahme eines Blütenstandes sind tatsächlich Rasierpinsel aus Dachshaar. Sie stehen bei einem Pinselhersteller im bayerischen Bechhofen. (25. September 2018)
(Bild: Daniel Karmann/dpa) Mehr...