Liestal

Alkoholisierte Mofalenkerin in Liestal bei Selbstunfall verletzt

Eine alkoholisierte Motorfahrradlenkerin ist am Mittwochabend in Liestal verunfallt. Die Sanität brachte die 56-Jährige verletzt ins Spital.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Motorfahrradlenkerin war kurz nach 19 Uhr in der Frohburgstrasse an den linken Fahrbahnrand geraten und gestürzt, wie die Baselbieter Polizei am Donnerstag mitteilte. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,05 Milligramm Alkohol pro Liter Atemluft. Die Frau wird an die Staatsanwaltschaft verzeigt. (kha/sda)

Erstellt: 12.07.2018, 14:17 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Paid Post

Reife Frauen suchen Erotik

Nicht nur junge Hüpfer sind auf Erotik-Portalen unterwegs, sondern auch reife Frauen finden ihre Erotik-Partner übers Internet, bevor es beim Casual-Date zur Sache geht.

Kommentare

Blogs

History Reloaded Als die Frauen noch nicht in die Badi durften

Beruf + Berufung Vom Überflieger zum Versager

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Die Welt in Bildern

Umstrittene Tradition: Der spanische Matador Ruben Pinar duelliert sich am San Fermin Festival in Pamplona mit einem Stier. (14. Juli 2018)
(Bild: Susana Vera ) Mehr...