Birsfelden

Fünf mutmassliche Täter nach Einbruch angehalten

Die Baselbieter Polizei hat in der Nacht auf Samstag in Birsfelden fünf mutmassliche Einbrecher angehalten. Die jungen Männer waren zuvor in ein Schulhaus eingebrochen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Polizei Basel-Landschaft hatte kurz vor 01.00 Uhr durch eine unbeteiligte Drittperson die Meldung erhalten, dass soeben in die alte Turnhalle des Schulhauses Kirchmatt in Birsfelden eingebrochen worden war, wie aus einer Mitteilung hervorgeht.

Die Polizei sei umgehend mit mehreren Patrouillen vor Ort gewesen und habe nach kurzer Fahndung dank "einem hervorragenden Signalement" fünf mutmassliche Täter anhalten können. (amu/sda)

Erstellt: 09.03.2019, 11:21 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Paid Post

Frauen wetteifern um Sex-Dates!

Casual-Dating ist ein Spiel. Zumindest für Simone und ihre Freundinnen, die gegenseitig um Sex-Dates wetteifern. Ihre Spielwiese: die grösste Erotik-Plattform der Schweiz.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Zyklon Idai: Ein Mädchen beobachtet sichtlich geschockt, wie Menschen aus der Stadt Buzi in Mosambik nach ihrer Rettung am Hafen in Beira an Land gehen. (22. März 2019)
(Bild: Andrew Renneisen/Getty Images) Mehr...