Eiken

Drei rumänische Trickdiebe verhaftet

Im Kampf gegen die in letzter Zeit häufig auftretenden Trickdiebe hat die Aargauer Polizei einen Erfolg verbuchen können.

Die Aargauer Polizei erwischte drei Trickdiebe.

Die Aargauer Polizei erwischte drei Trickdiebe. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

In Eiken nahm die Aargauer Kantonspolizei drei Rumänen fest, die zuvor in Möhlin eine Frau an einem Geldautomaten bedrängt hatten. Zwei der Männer waren an die Frau herangetreten, als diese an einem Postomaten eine Transaktion ausführte. Den Männern gelang es dabei, mehrere hundert Franken zu stehlen. Zu Fuss ergriffen sie nach der Tat die Flucht.

Bei der anschliessenden Fahndung fiel einer Polizeipatrouille in Eiken ein Auto mit deutschen Kontrollschildern auf. Bei den Insassen handelte es sich um drei Rumänen im Alter von 15, 18 und 29 Jahren. Sie stehen gemäss Polizeiangaben vom Montag im Verdacht, den Diebstahl in Möhlin begangen zu haben.

Zudem werden sie verdächtigt, im nördlichen Aargau weitere, ähnlich gelagerte Taten in den vergangenen Tagen verübt zu haben. In Laufenburg hatten Diebe einem Mann vor einem Geldautomaten rund 1000 Franken abgenommen. In Remigen AG scheiterte ein ähnlicher Raub. (amu/sda)

Erstellt: 26.10.2015, 11:01 Uhr

Artikel zum Thema

Trickdiebe fahren Seniorin um

Allschwil Ein 74-jährige Frau wurde von einem Auto erfasst und verletzt. Der Fahrer machte sich aus dem Staub. Die Polizei schliesst einen versuchten Trickdiebstahl nicht aus. Mehr...

Banden trainieren schon Kinder

Mit immer neuen Maschen gehen Trickdiebe in Basel auf Beutefang. Ein beliebtes Ziel sind im Sommer auch die Gartenbäder. Mehr...

Trickdiebe bestehlen ältere Passantinnen

Basel Trickdiebe haben in Basel erneut die Hilfsbereitschaft älterer Passantinnen missbraucht. Die Masche, die dabei angewendet wurde, ist ziemlich dreist. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Kommentare

Die Welt in Bildern

Waagrechtstart: An den Festlichkeiten des St. Juliantag in Malta, springt ein Wettkämpfer von einem rutschigen Pfahl und schnappt sich die Fahne über dem Wasser. (20.August 2017)
(Bild: Darrin Zammit Lupi ) Mehr...