Rheinfelden (D)

Flüchtling aus der Schweiz verletzt Polizist

Ein Somalie, der illegal von der Schweiz nach Deutschland reiste, rastete im Polizeiposten Rheinfelden (D) aus und verletzte dabei einen Polizisten.

Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am Dienstagabend wurde, laut Polizeipräsidium Freiburg, auf dem Polizeiposten ein Polizeibeamter von einem jungen Mann angegriffen und verletzt. Die Tat geschah im Anschluss an die Vernehmung des 24-jährigen, im Kanton Aargau gemeldeten Somaliers. Der junge Mann hatte sich trotz eines Einreiseverbotes auf deutsches Gebiet begeben und sich dort aufgehalten.

Nach seiner Vernehmung habe der aggressive und uneinsichtige Beschuldigte den Beamten angegriffen und ihn im anschliessenden Gerangel verletzt. Mit Hilfe hinzueilender Kollegen konnte der 24-Jährige überwältigt werden. Beim anschliessenden Gang in die Gewahrsamszelle leistete der junge Mann erneuten Widerstand. Der Polizeibeamte wurde bei dem Angriff verletzt, konnte seinen Dienst aber fortsetzten.

Der Beschuldigte wurde wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung, Beleidigung und Verstosses gegen das Aufenthaltsgesetz bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. (pre/sda)

Erstellt: 03.05.2017, 13:38 Uhr

Artikel zum Thema

Mehr illegale Grenzübertritte

Weil am Rhein Zwischen Montag und Freitag haben 88 Personen die Grenze von der Schweiz nach Deutschland illegal überquert. Mehr...

Angriff an Silvester: zwei Syrer verhaftet

Basel In Basel sind zwei 16-jährige Syrer festgenommen worden. Sie sollen am Silvesterabend am Barfüsserplatz einen 20-jährigen Mann angegriffen und geschlagen haben. Mehr...

Neuer Stempel-Rekord an der Grenze

6,4 Millionen Mal haben deutsche Grenzbeamte in der Region Basel im letzten Jahr Ausfuhrbestätigungen abgestempelt. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Paid Post

Es gibt Besseres als Escorts

Echte Erotik und richtigen Sex, bei dem beide Lust aufeinander haben, findet man nicht bei Escorts. Aber dafür beim Casual-Dating im Internet.

Kommentare

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Die Welt in Bildern

Schall und Rauch: Kiffer versammeln sich vor dem kanadischen Parlamentshaus in Ottawa, um bei der jährlichen sogenannten «4/20»-Demonstration teilzunehmen. Das Land hat den Cannabiskonsum legalisiert. (20. April 2018)
(Bild: Chris Wattie ) Mehr...